Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "zgp8cd" aus

298 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Head in the Clouds - Mit dem Kopf in den Wolken
    Die Spiele der Frauen - Was ist stärker, das Schicksal oder die Liebe?
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 27.10.2009
    Die erste Hälfte des Films ist es nur ein Beziehungsdrama von einer unersättlichen Frau mit sündhaft teuren Klamotten und einer Vorliebe für Männer, auch Frauen. Carlize Theron als Vamp eher fehlbesetzt, wenngleich sehr gut gespielt. So stark geschminkt, daß man Mühe hatte sie zu identifizieren. Die Rolle der Penelope Cruz hätte jede andere Nebendarstellerin die ein paar Sätze Spanisch kann spielen können. Dann mutitert der Film zu einem Polit- und Antikriegsdrama, vermag in dieser Hinsicht nicht zu überzeugen. Hier waren die Deutschen im besetzten Paris wieder einmal die Bösen und die von der Resistance die Guten (Wer ist schon im Krieg kein Böser ??) . Trotz teils sehr guter Dialoge in der ersten Hälfte ziemlich lähmend. Sehenswert für geduldige Zuseher!
  • Darf ich bitten?
    Das Glück ist nur einen Schritt entfernt.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 25.10.2009
    Peinlicher amerikanischer Rührkitsch! Zwei Spitzenschaupieler ( Richrad Gere, Susan Sarandon) weit unter ihrem Wert und Können verbraten, auch J. Lopez kann mehr als tanzen. Von Romantik oder Humor fand ich nichts! Es wurde mehr als die Hälfte des Films nur getanzt. Die Story dümmlich und am Niveau von " Eis am Stiel", die letzten 20 Minuten eine einzige Peinlichkeit, man hätte sich am liebsten unter dem Sofa verkrochen ob so viel Geschmacklosigkeit. Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten, ich fand den Film eine einzige Katastrophe und Zumutung, vielleicht kann man mit 1,1 Promille überhaupt lachen, sonst wohl kaum!
  • The Boston Strangler
    Die wahre Geschichte des Killers DeSalvo
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 25.10.2009
    EIne Katastrophe! Faustino (eine schrecklich nette Familie, der Sohn) als Serientäter eine absolute Fehlbesetzung. Eine kräftige Frau hätte ihn leicht verprügelt. Bei einem Film über einen Serientäter erwartet man nebst etwas spektakulär gebrachten Morden ( ohne blutrünstig zu sein)polizeiliche Ermittlungsarbeit und eine Gerichtsverhandlung mit Urteil. Statt dessen sinnentleertes Geplappere und Pseudophilisopie in Gefängniszellen , mit einem Mitgefangenen, der sich beim Besuch des Verteidiger und Verwandten einmischte. SO läuft kein Gefängnisbetrieb ab wie in diesem Film. Lächerliches Spektakel , bloß NICHT!!!
  • Vulkan
    Deutscher Film, Action, TV-Film, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 21.10.2009
    War mit 180 Minuten einfach zu lang, bei 110/120 Minuten wäre es besser gewesen. Zu viel Beziehungskisten a la GZSZ, gute Computeranimationen , aber fragwürdige Story, die sich in Einzelschicksalen verliert. Der erste Teil bestand aus Längen es tat sich fast nichts (über 60 Minuten der ersten 90 Minuten) . Das Ende leider nach amerikanischem Vorbild rührselig kitschig. Muß man nicht gesehen haben.
  • The Contract
    Du kannst niemandem vertrauen.
    Thriller, Abenteuer, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 21.10.2009
    Story spannend, aber phasenweise haarsträubend unlogisch. Morgan Freeman als Auftragskiller schwer fehlbesetzt, für Bösewichter hätte es bessere gegeben. (Freeman hatte immerhin vorher den lieben Gott gespielt und dann Auftragskiller ?!) Ansprechender Film, abendfüllend aber nicht anspruchsvoll. (Gute Verfolgungsjagd mit Kletterei udn Schußwechsel)
  • Mirrors
    18+ Spielfilm, Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 18.10.2009
    der 2., Punkt nur wegen des Hauptdarstellers Kiefer Sutherlaqnd, der im übrigen die schwachsinige Story nicht zu retten vermochte. Bis 80 Minuten spannend, Mix aus Thriller und Horror, dann Absturz in den typisch amerikaischen Schwachsinn, aus dem Thriller wurde ein B-Movie der übelsten Art mit Splatter und Trash Effekten und einem doppelt debilen Ende. Nur für echte Kiefer-Sutherland Fans, die abgehärtet sind!, sonst eher nicht.
  • Die Frau vom Checkpoint Charlie
    Deutscher Film, Drama, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 12.10.2009
    Sehr spannender, psychologisch gut gemachter Film mit einer hervorragenden Veronica Ferres in der Hauptrolle, die den auch Film trug. Statt Ostalgie beinharte Realität und schonungslos wurde gezeigt, wie im Unrechtsstaat DDR mit Menschenrechten umgegangen wurde. Die europäische Menschenrechtskonvention scheint dort nicht gegolten zu haben.( Wo war Amnesty International??) Sehr sehenswerter Film.
  • Prinz William & Prinz Harry - Königliche Superstars
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 11.10.2009
    Sehr gute 50 minütige Doku über die beiden Prinzen, wobei Prinz Harry aus wohl guten Gründen keine 5 Minuten zu sehen war, dafür immer der "liebe" Prinz William von seinen "". Er erinnert unglaublich an seine Mutter, es entsteht beim etwas zum Thema belesenen Zuseher der Eindruck, daß er jetzt schon auf die Rolle des künftigen Königs vorbereitet wird. (Sein Vater soll offenbar übergangen werden, da das Volk Camilla als Königin überwiegend nicht akzeptieren dürfte und was Prinz Charles auch ganz recht sein dürfte) Sehenswert für alle, die sich für die Royals und England interessieren.. England Fans unbedingt ansehen!
  • Prinzessin Camilla - Die Wahrheit
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 10.10.2009
    Sehr informative Doku, nicht nur über Camilla, sondern auch über Charles und Diana. Mit wertvllem Dokumaterial, Interveiws etc. Sehenswert für England Fans. (50 Min)
  • Charles & Camilla - Triumph einer verbotenen Liebe
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 10.10.2009
    Sehr informative Dokumentation über den Skandal des letzen Jahrhunderts. mit Interviews und Kommentaren und Live-Szenen. Sehenswert für Englandfans. (50 Min)
  • Deception
    Tödliche Versuchung
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 10.10.2009
    Spannender Psychothriller mit weitgehend unbekannten Schauspielern und doppelt überraschendem Ende, es wäre besser gewesen, die letzten 2-3 Minuten wegzuschneiden, (das kostete dem Film einiges) wie sonst üblich Filme zu kürzen. Empfehelnswert für einen Unterhaltsamen Abend
  • While She Was Out
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 05.10.2009
    Durchgängig spannender Thriller bis zum überraschenden Ende. Kim Basinger ungeschminkt hat sich selbst übertroffen und sieht ohne Schminke weit besser aus! Sie trägt den Film, der sehr brutal ist und an "Wer Gewalt sät " erinnert. In Extremsituationen neigt man zu extremen Handlungen. Lohnt sich anzusehen! Diese Rolle hätte man Kim Basinger nicht zugetraut!