Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Micha83" aus

5 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Taken in Marokko
    Die Marrakesch Verschwörung
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Micha83" am 01.08.2017
    Ich habe mir diesen Film ausgeliehen, da ich Filme wie 96 Stunden mit Liam Neeson spannend und genial finde. Dieser Film hier ist mehr als ein unterirdisches Remake dieser Filme. Wer Einen vorab gesehen hat, sollte unbedingt die Finger davon lassen. Die Kameraführung ist schlecht, die Qualität steht der Kameraführung in nichts nach und die Schauspieler/in überzeugen leider auch überhaupt nicht. Die Szenenwechsel (teilweise Zeitlupe) sind unpassend und unstimmig.
    Kann diesen Film leider gar nicht empfehlen. Habe den Film jetzt abgebrochen und gucke 96hours.
  • Inglourious Basterds
    Ein rasanter Trip auf dem dreckigen Pfad der Vergeltung.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Micha83" am 02.02.2010
    Ein typischer Quentin Tarantino-Film, aber nicht der Beste. Trotzdem ansehnlich, aber nichts für zartbeseidete Nerven.
  • 96 Hours
    Sie nahmen ihm seine Tochter. Er wird sie jagen. Er wird sie finden. Und er wird sie töten.
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Micha83" am 01.02.2010
    "Ich weiß nicht, wer Sie sind. Ich weiß nicht, was Sie wollen. Falls Sie auf Lösegeld aus sind, kann ich Ihnen versichern, ich habe kein Geld. Aber was ich habe, sind einige ganz besondere Fähigkeiten. Fähigkeiten, die ich mir im Laufe vieler Jahre angeeignet habe. Fähigkeiten, die mich zum Albtraum machen für Leute wie Sie. Wenn Sie meine Tochter jetzt gehen lassen, ist die Sache erledigt. Ich werde nicht nach Ihnen suchen, ich werde nicht Jagd auf Sie machen. Aber wenn nicht, werde ich nach Ihnen suchen. Ich werde Sie finden - und ich werde Sie töten."

    Diese eher einseitige Koversation am Telefon geht unter die Haut und macht neugierig auf die nunmehr folgenden 96-Stunden.
    Entpsrechend hart geht der Hauptcharakter und aufarbeitende Vater auch mit den "Bösewichten" ins Gericht.
    Für Liebhaber der alten "Steven Seagal-Schinken" absolut das Richtige.
  • 88 Minutes
    Es bleiben ihm 88 Minuten, um einen Mord aufzuklären. Das Opfer: Er selbst.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Micha83" am 01.02.2010
    Ein - meines Erachtens (deswegen heißt es ja auch Kritik) - gut gemachter, spannender Film. Auch wenn man am Ende schon den ein oder anderen Verdacht zum mutmaßlichen Täter hat, gibt es doch eine überraschende Wendung.
    Der Film hat Spass gemacht.
  • Gran Torino
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Micha83" am 01.02.2010
    Mal ein Film der anderen Art...
    Der Hauptcharakter ist ein älterer, zu Beginn arg verbittert erscheinender Herr.
    Die mit Tiefgang versehene Geschichte und die damit einhergehende, auch menschliche, Wandlung überzeugt.
    Leider erscheint das Ende sehr abrupt.
    Ein insgesamt guter, ansehnlicher Film!