Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "43cet3" aus

35 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Gangster Chronicles
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Ein Episodenfilm etwa in der Art wie 11:14 oder Magnolia. Er erreicht zwar nicht die Klasse dieser Vorbilder, ist aber einen Blick wert. Und sei es nur, um den so Tragisch vorzeitig verstorbenen Paul Walker mal in einer Rolle zu sehen, die beweist, dass der Mann eben nicht nur Autofahren konnte!
  • Lucy
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Luc Besson führt mal wieder selbst Regie und wieder ist eine Heldin im Mittelpunkt. Die Story ist interessant und wird auch recht spannend und ansehnlich erzählt, aber man muss sich durch einen recht zähen Anfang kämpfen. Also an seine besten Arbeiten kommt er nicht heran, besser als so mancher SF/Helden-Quark aus den Häusern Marvel und DC ist er aber doch.
  • Exists
    Die Bigfoot-Legende lebt.
    Abenteuer, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Der Macher des Ur-Typs des Found Footage-Formates (Blair Witch Project) meldet sich zurück und landet tatsächlich erneut einen Treffer. Spannend gemacht, man fühlt mit den Charakteren mit, die mir nicht ganz so dämlich wie sonst vorkommen, es gibt einiges zu sehen und die Gescihichte ist spannend erzählt und geht sogar richtig ans Gemüt. Unbedingt anschauen!
  • Ijon Tichy: Raumpilot - Staffel 1
    Die Sterntagebücher
    Serie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 14.06.2015
    Ich gebe es zu, ich war äußerst skeptisch, als sich ausgerechnet im ZDF eine Stanislaw Lem-Verfilmung ankündigte. Aber das Ergebnis hat mich absolut begeistert. Fantasievoll, witzige, aber auch hintersinnige Kurzfilme, die wirklich dem Geist der Vorlage gerecht werden.
    Aber ein deutliches Wort der Warnung, hier kommen keine wahnsinnigen Tricks zur Geltung, hier zählt die Fantasie und was die Macher der Sendung aus einem sichtlich kaum vorhandenen Budget gemacht haben, ringt mir ein "Alle Achtung" ab, da werden Erinnerungen an das gute alte Bügeleisen aus Raumpatrouille Orion wach, wobei ich Tichy qualitatv höher schätze.
    Ein einziges Manko (wirklich nur ein kleines) muss ich aber doch angeben - warum, warum hat man der Hauptfigur diesen wahrhaft böden Dialekt a la Erkan & Stefan verpasst? Am Ende gewöhnt man sich zwar dran, aber dennoch, das hätte es nicht gebraucht.
    Übrigens - gleich die 2. Staffel auch ansehen, denn die ist sogar noch besser!
  • Rampage 2 - Capital Punishment
    Thriller, 18+ Spielfilm, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 06.12.2014
    Ich halte schon den ersten Teil für den gelungensten Film des umstrittenen Filmemachers Uwe Boll. Mit der Fortsetzung hat er einen Treffer gelandet. Zugegeben, einiges ist duskussions-, vielleicht sogar fragwürdig, aber es werden doch auch einige Wahrheiten gezeigt, die unangenehm sind, aber eben mal gesagt werden müssen.
    Schade, schade, dass die Internet-Sammelkampagne zur Finanzierzng von Teil 3 offenbar gescheitert ist und schade auch, dass Boll sich deswegen an seinen Fans abreagiert. Aber das tut der Qualität dieses Filmes nichts an. Anschauen.
  • The Last Days on Mars
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 10.08.2014
    Eine Gruppe Astronauten auf dem Mars in den letzten Tagen vor ihrer Rückkehr zur Erde und ziemlich gefrustet, findet plötzlich ein paar bösartige Mikroben, die aus einem der ihren einen Mars-Zombie machen.
    Ein unterhaltsamer Film, der aber eher auf Stimmung setzt als auf blutige Details, also Finger weg, wenn man Gemetzel erwartet.
    Besonders gut haben die Darsteller tatsächlich den Frust einer langen Marsmission rübergebracht, die Unlust, nur die Arbeiten für den Nachfolger zu erledigen, die dann den ganzen Ruhm eventueller Entdeckungen einstreichen. Ein Genuss ist Liev Schreiber, der in der Hauptrolle sehr gute Arbeit abliefert.
  • A Field in England
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 30.11.2013
    Vorab ein Wort der Warnung, diese ist wahrlich kein Film für jeden, er wird seine Zuschauer wohl spalten.
    Ich persönlich mag Filme, die sich dem Mainstream entziehen und deren Geschichte eben nicht leicht zugänglich ist. Das ist hier sicherlich der Fall.
    Die Geschichte spielt im englischen Bürgerkrieg und beschränkt sich auf ganze 5 Personen und einem Handlungsort, einem Feld in England. Alles andere entzieht sich einer eindeutigen Interpretation und überlässt vieles der Fantasie des Zuschauers.
    Kein leichtes Werk, aber immer wieder faszinierend.
  • Sharknado
    Genug gesagt!
    Horror, Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 30.11.2013
    Es gibt Filme, deren Storyidee so dämlich ist, dass es schon wieder witzig wird, Sharknado mit seinem Hai-Hurrikan ist ein solcher Streifen.
    Natürlich sind die Tricks billig, die schauspielerischen Leistungen dürftig, die Charaktere unlogisch und die Handlung ein Witz, aber gerade das macht den Reiz solcher Billigfilme eben aus.
    Zugegeben, der Hype um diesen Film ist etwas übertrieben, aber einen Unterhaltungswert kann man diesem Film nicht absprechen und im Einerlei der Massenveröffentlichungen sticht er schon etwas heraus.
    Also, wer seinen Sinn für unterhaltsamen Quatsch nicht ganz verloren hat, dürfte mit Sharnado nichts verkehrt machen - alleine das Finale ist so hanebüchen, dass es seinesgleichen suchen dürfte.
  • The ABCs of Death - 22 Ways to Die
    26 Regisseure, 26 Wege zu sterben.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 12.10.2013
    Ein Episodenfilm der besseren Art. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei: Blutiges, Metzeleien, Verrücktes (v.a. die japanischen Beiträge), Komisches, Kindisches und auch echte Qualität (Tip - Episode D - Dog Fight). Hier bekommt jeder etwas geboten. Leider haben die meisten diesen Film etwas unterbewertet, aber wie bei so vielem gilt eben auch hier - jeder findet etwas anderes gut. Ich gebe eine absolute Sehempfehlung.
  • Im Visier des Falken
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 02.10.2013
    Ein selten gezeigter Klassiker des 1970er-SF-Kinos. Dies Geschichte ist einfach, zwei Männer sind auf der Flucht. Doch Schauspieler (allen voran ein starker Robert Shaw) und Regie gelingt es, der einfachen Geschichte eine zunehmend bedrückener werdende Stimmung zu verpassen, die es einem schwer macht, sich zu entziehen. Ein starkes Stück Film.
  • Die Maske des roten Todes
    Satanas - Das Schloss der blutigen Bestie
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 02.10.2013
    Ein echter Klasiker. Roger Corman und Edgar Allan Poe erwiesen sich damals als eine wirklich gelungene Kombination. Dazu ein Vincent Price, der mit gelungenem Overacting die Rolle des Bösewichtes ausfüllt.
    Wirklich sehenswert.
  • Imaginaerum
    by Nightwish
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "43cet3" am 20.07.2013
    Ein überlanges Musik-Video oder echtes Erzählkino? Ich halte den Film für einen der schönsten dieses Jahres, ein Einblick in einen Traum. Ein Film, der unerwartet mehr bietet, als nur bebilderte Musik, eine echte Geschichte, die man zwar banal nennen kann, aber einen dennoch rührt.
    Der Film spaltet seine Zuschauer, entweder man mag ihn oder hasst ihn. Das muss jeder für sich entscheiden, kalt lassen wird er einen jedenfalls nicht.