Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "eigenvalue" aus

331 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Extreme Rage
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eigenvalue" am 31.05.2004
    Langweilig, XXX war prima, extreme rage, hmm, eher problematisch. Irgendwie mag man ihm die Liebe zu seiner Frau nicht so abnehmen, und die Action ist irgendwie mechanisch abgedreht, es fehlt der rechte Kracher dabei.
  • Kops
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eigenvalue" am 28.05.2004
    Netter Film, knuddelige Charaktere, aber die Story ist doch insgesamt ein wenig sehr banal/vorhersehbar.
    Die Film-Zitate und special effects sind für eine Comedy aber sehr gut.
  • Shade
    Du bist reich... du bist tot.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eigenvalue" am 28.05.2004
    Autsch, die gepflegte Langeweile. Haufenweise Karten-Tricks, die durch das Austauschen von Karten präsentiert werden, wobei aber der ''Trick'' selbst völlig unsichtbar bleibt. Unspannendere special effects wurden selten gesichtet.
    Schauspielerisch okay, aber im Genre ''wer zockt hier wen ab?'' gibt es definitiv spannenderes.
  • Born 2 Die
    Todfeinde sind gefährliche Freunde.
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eigenvalue" am 21.05.2004
    Netter Action-Film, teilweise jedoch sehr banale Story, und der ''allmächtige'' Jet Li ist vielleicht auch ein Tick übertrieben. Markante schauspielerische Leistungen sind eigentlich nicht aufgetreten, naja, dafür war die Hauptdarstellerin nicht unknuddelig;-).
  • xXx - Triple X
    Ein neuer Typ von Geheimagent.
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eigenvalue" am 12.04.2004
    Popcorn-Kino auf höchstem Niveau. Prima Action, nur schade, dass man sich bei der Story nicht etwas mehr Mühe gegeben hat. Damit hätte man dann wirklich einen Evergreen schaffen können.
  • Sexy Beast
    In der Unterwelt lehnst du keinen Job ab.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eigenvalue" am 12.04.2004
    Ein interessanter Film, ziemlich beeindruckende Schauspieler. Tendenziell eher Kammerspiel als Action-Knaller.
    Nette Traum-Szenen. Der eigentliche ''Bruch'' ist allerdings sehr unspektakulär und nimmt nur einen kleinen Teil des Films ein.
  • Whale Rider
    Eine Traumreise zum Eintauchen!
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eigenvalue" am 12.04.2004
    Prima Hauptdarstellerin, Plot ist allerdings ziemlich mystisch angehaucht. Daher war es zumindest für mich schwer, mich ''reinzudenken''.
    Die Bildqualität ist ebenfalls nicht so beeindruckend (auf dem Beamer), spektakuläre Aufnahmen tauchen nur gegen Ende auf.