Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Allimandi" aus

5 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Kill Your Friends
    Lug. Betrug. Mord. Ein ganz gewöhnlicher Tag im Büro.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Allimandi" am 01.12.2017
    Nicolas Hoult brilliert hier in einem Thriller der, abgesehen von dem Musikthema, irgendwie an "American Psycho" erinnert.
    Wer auf Musik der 90er Jahre steht - vornehmlich Brit-Pop - und dazu den Thrill der "Aus-den-Weg-Räum-Aktionen", der ist hier gut bedient.
    Sehenswert!
  • Spezialeinheit IQ
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Allimandi" am 01.12.2017
    Da haben wir mal wieder einen Film, der zwar mit jungen und guten Darstellern aufwartet, jedoch das Thema so behandelt, dass die "Krautfresser" nur dämlich und oberflächlich dargestellt werden und Hollywood-mäßig "Ende gut, alles gut" erzählt wird.
    Für mich nicht sehenswert.
  • Blair Witch
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Allimandi" am 01.12.2017
    Wer den Originalfilm gesehen hat, weiß worum es geht. Für Neu-Gucker wird im Laufe des Films auch immer wieder auf die Geschehnisse von damals hingewiesen. Von der Machart der heutigen Zeit angepasst kommt dieser (3.) Teil sehr spannend daher, erzählt aber nicht wirklich viel neuen.
    Kann man gucken, muss man aber nicht.
  • Lifeforce
    Die tödliche Bedrohung - Der Tod kommt aus der Tiefe des Alls.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Allimandi" am 01.12.2017
    Dieser Film ist sicherlich schon etwas in die Jahre gekommen, hat aber durch die gute Story und die immernoch anschaulichen Effekte nicht viel an Glanz verloren. Ein Genremix aus Science Fiction und Horror, wobei auch ein wenig Erotik mitspielt.
    Empfehlenswert!
  • Tusk
    Der Mensch ist das gefährlichste Tier.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Allimandi" am 01.12.2017
    Ich hatte mir den Film geliehen, da ich Justin Long ganz gerne schaue. Was zum Geier hat er sich aber dabei gedacht, diesen Film zu machen?
    Hat er dies wirklich nötig? Zugegeben, am Anfang wird schon Spannung erzeugt und man fragt sich - wohin geht die Reise. Doch spätestens als
    Mr. H. mit seinen Beweggründen auffährt, driftet die ganze Sache ins Absurde ab und wird lächerlich.
    Schade, aber dafür nur einen Stern.