Kritiken von "Claudi76"

The Last Note

Sinfonie des Lebens
Drama, Musik

The Last Note

Sinfonie des Lebens
Drama, Musik
Bewertung und Kritik von Filmfan "Claudi76" am 16.01.2022
Berührende Handlung, perfekt passende Musik, tolle Landschaft und überzeugende Darstellung. Wer Action, Drama und Körperlichkeit sucht, sollte einen anderen Film ansehen. Wem Tiefgründigkeit, Poesie und Seelenverbindung etwas gibt, der ist hier richtig. Schön, dass es sowas noch gibt !

Der Duft von wildem Thymian

Lovestory, Drama
Bewertung und Kritik von Filmfan "Claudi76" am 06.07.2021
Wunderschöne Landschaftsbilder, tolle Musik, berührende Handlung
Vorab hatte ich einige Kritiken gelesen, die nicht ganz so positiv waren. Aber ich wurde dann doch in meinen grundlegend positiven Erwartungen bestätigt, der Film ist auf jeden Fall sehenswert, schon wegen der schauspielerischen Leistung der Hauptdarsteller - unglaublich, dass hier Mr. "Nenn-mich-Meister" Christian Grey absolut glaubwürdig den unsichere und verschrobene irischen Bauer gibt, der sich im Leben nicht vorstellen kann, jemals eine Beziehung zu verdienen. Auch die übrigen Darsteller stellen ihre Charaktere glaubwürdig und immer wieder unheimlich witzig dar, so ist das auf dem Land - das Erbe steht über allem und die Auswahl an potentiellen Partnern ist für diejenigen, die ortsgebunden sind nicht so einfach. Besonders berührend fand ich die fast schon philosophischen Gespräche zwischen Rosemary und Anthony und zwischen Tony und Anthony, die Wahrheiten so schlicht dargestellt und dabei so zutreffend.

Damsel - Smoking Gun

Nicht jede Frau will gerettet werden.
Western

Damsel - Smoking Gun

Nicht jede Frau will gerettet werden.
Western
Bewertung und Kritik von Filmfan "Claudi76" am 11.05.2020
Wahrscheinlich hätte ich lieber mal die Kritiken lesen sollen, bevor ich den Film auf die Wunschliste nehme. Das habe ich primär wegen der Hauptdarsteller Pattinson/Wasikowska getan, die ich schon in einigen anderen Filmen wirklich toll fand (Bel Ami, Jane Eyre). Ich denke mal, der Film soll wohl eine Parodie auf das Genre „Western“ sein, anders wäre die eigentlich nicht wirklich vorhandene Story und die fast schon albern wirkende Darstellung nicht zu erklären. Normalerweise schaue ich mir jeden Film mindestens zweimal an - bei diesem hat es alles gebraucht, dass ich mich einmal durchgequält habe. Wer ihn nicht gesehen hat, hat wirklich nichts verpasst !

After Passion

Nach dem weltweiten Bestseller von Anna Todd.
Lovestory

After Passion

Nach dem weltweiten Bestseller von Anna Todd.
Lovestory
Bewertung und Kritik von Filmfan "Claudi76" am 02.11.2019
Naja, nachdem ich die Bücher mit Begeisterung mehrmals gelesen habe (und zwar ALLES der After-Reihe), hat mich die filmische Umsetzung eher enttäuscht. Tessa und Hardin finde ich zwar optisch ganz gut besetzt, der Rest der Darsteller hat mich nicht wirklich überzeugt. Mit Landon, der plötzlich ein Farbiger ist und Steph, deren Tristan abweichend vom Buch als Frau daherkommt, wurde ich das Gefühl nicht los, dass im Film möglichst viele ethnischen Gruppen und sexuellen Orientierung abgedeckt werden sollten. Es sind einfach zu viele wirklich krasse Änderungen zum Buchinhalt, die ich jetzt hier gar nicht alle aufzählen will, summa summarum wird der Film dem Buch in keinster Weise gerecht, es geht hier viel vom Charme der Bücher verloren - das hätte man besser machen können! Wenngleich es natürlich nicht ganz einfach ist, die Gefühlsausbrüche und Gedankengänge der Hauptpersonen filmisch umzusetzen, das funktioniert mit einem Buch und in der Phantasie des Lesers definitiv besser. Das mäßige Ergebnis kann vielleicht auch daran liegen, dass das Buch wohl für die Lesergruppe 18 bis 30 geschrieben wurde, der Film aber eher auf U18 abzielt.

On the Road

Unterwegs - Nach dem Kultroman von Jack Kerouac.
Drama

On the Road

Unterwegs - Nach dem Kultroman von Jack Kerouac.
Drama
Bewertung und Kritik von Filmfan "Claudi76" am 08.11.2017
Muss man echt nicht gesehen haben !
Bevor ich eingeschlafen bin, habe ich es dann doch noch geschafft mittendrin auszuschalten. Das ist mir bei über 100 geliehenen Filmen noch nicht passiert. Angelockt durch Kristen Stewart und andere bekannte Schauspieler habe ich mir mehr versprochen als die gezeigte schnelle Abfolge von Sex, Drugs and Rock‘nRoll. Absolut nicht mein Ding und in Anbetracht der vorhergehenden Kritiken stehe ich mit meiner Meinung anscheinend nicht alleine da. Nutzt den Abend lieber für ein gutes Gespräch, ein gutes Buch oder ....einen anderen Film.