Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "kleinhirn2000" aus

4 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • 13 Semester
    Der frühe Vogel kann mich mal
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "kleinhirn2000" am 19.05.2011
    Eines vorweg - wer sich auf einen inhaltlich anspruchsvollen, logisch bis ins letzte Detail ausgetüftelten Intellektuellenstreifen freut, sollte diesen Film am besten unangesehen wieder zurückschicken.
    Was diesen Film ausmacht ist das "Genauso war es bei mir auch-" Moment, das jeden Studenten bei erstaunlich vielen Szenen immer wieder überkommt. Von daher zeugt dieser Film auch von einer sehr guten Beobachtungsgabe des Autors und ist allein aus diesem Grunde bereits sehenswert...
  • Tideland
    Drama, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "kleinhirn2000" am 13.08.2009
    Meine Güte, welch grausam Machwerk! Trotz der gut gemeinten einführenden Worte des Regisseurs ist dies mit Sicherheit einer der Worst 10 Movies, die ich jemals gesehen habe. Vergeblich wartet der geneigte Zuschauer auf den Beginn der eigentlichen Handlung, der verwesende Jeff Bridges spielt in etwa so lebendig wie der Rest der Darsteller. Finger weg!
  • Mamma Mia!
    Der Film - Eine Hochzeit, die man nie vergisst!
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "kleinhirn2000" am 13.08.2009
    Am Anfang wirkt der Film befremdlich - wer das Musical nicht kennt, wartet vielleicht, so wie ich, auf die Story rund um die ABBA - Mitglieder und ist überrascht, dass eine nostalgisch anmutende Geschichte um eine Hochzeit auf einer griechischen Insel erzählt wird. Wer sich aber von diesem Schock erholt hat, wird durch die nach wie vor geniale Musik in den Bann gezogen und vergisst dabei auch, dass Pierce Brosnam in dieses Jukebox-Musical passt, wie die Jakob-Sisters in die Startaufstellung der Deutschen Fußballnationalmannschaft.
  • Sommer vorm Balkon
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "kleinhirn2000" am 30.07.2007
    Netter Film, aber bei weitem nicht das, was ich mir erhofft hatte. Nach dem ganzen Trara und den teilweise überschwänglichen Kritiken enttäuschte mich vor allem die flache Handlung, die letzten Endes nicht viel mehr als eine für's deutsche Kino produzierte Dreigroschenstoryline bietet. Gut allerdings die Musik.