Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "thanx" aus

140 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Molly's Game
    Alles auf eine Karte - Nach einer spektakulären, wahren Geschichte.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 03.04.2019
    I love you Jessica Chastain, seit mehreren Filmen haust du ganz Erstaunliches raus. Mit dir zusammen renne ich (als Mann) gerne auf eine Frauenrechts-Demo weil ich wüsste das es unterhaltsam würde. Jetzt wirst du sagen 'höre Doofmann, ich leiere doch nur Zeug runter das Männer geschrieben und inszeniert haben?', egal du machst es so als hättest du es geschrieben und nur darauf kommts an. Die Balance zwischen selbstzweifeln, Schwäche und übermenschlichem Durchhaltevermögen und das noch spannend ist dein grossartiges Schauspiel.

    Für Leute die lieber Äktschn ohne zuviel Worte wollen ist der Film nix, wer gel. mal Maischberger guckt und Markus Lanz langweilig findet kann zugreifen ;-)
  • The 12th Man
    Kampf ums Überleben - Nach einer wahren Begebenheit.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 03.04.2019
    Warum gibt es hier nur positive Jubelkritiken? Ganz einfach deshalb weil jeder deutsche der was anderes sagen würde outete sich automatisch als Nazi. Ich bin definitiv kein Nazi und finde den Film trotzden schwach. Freudvoll blutrünstig gepaart mit vollkommen einseitiger Gut-Böse-Malerei. Norwegisches Heldenepos, eine Stereotype jagt die nächste. Die Blutteile abstossend, der Rest laangweilig, schon 100derte male verfilmt.

    So, und nun gebt mir alle fröhlich ein Daumen runter weil, wer ein Daumen hoch geben würde wäre automatisch was? Genau.
  • John Carter
    Zwischen zwei Welten
    Fantasy, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 16.03.2019
    Kaum ist ein Film als Kassenflop verschrien finden sich hier massig die Verrisse schreiben, man will ja auf der richtigen Seite stehen.., hilfe! Nein, der Film ist wie viele andere hier schreiben unterhaltsam, die eigentlichen Helden waren eindeutig die süssen "Hündchen" :-) Einiger Humor, eine hübsche Prinzessin, ein schöner Held, der Film ist durchgängig unterhaltsam, was will man/frau mehr?

    Die Totsünde die Disney begangen hat: der Intelligenzquotient des Durschnittsamerikaners schafft nicht mehr als einen Handlungsstrang. 2 sind kritisch, 3 und mehr wie in John Carter eine Katastrophe. Ich fürchte Disney hat einfach zu viel Geld. Die könnten zehn 200Mill. Flops raushauen und dann sagen: hmm, jetzt probieren wir aber doch nochmal das gleiche.. :D
  • Ponyo
    Das große Abenteuer am Meer
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 01.03.2019
    Wie hier schon beschrieben ist es ein weiteres Meisterwerk von Miyazaki, diesmal auch (nicht nur) für die ganz Kleinen. Das Augenmerk möchte ich nun mal auf etwas anderes richten - schaut euch ausnahmsweise auch mal die Ad-On's an, Interviews, Making-of's usw.

    Wenn ich das mit den Larifari Dumb-Aussagen aus Hollywood Produktionen vergleiche die etwa so klingen: "Äh ja, ich bin ja soo glücklich mit demunddem zusammenarbeiten zu dürfen und es ist ALLES hier totaaal suuper - und sonst gar gar nichts (weil ein falsches Wort und ich ich bekomme nie nie mehr ein Angebot)".

    Obwohl Japan eigentlich für unbedingten Gehorsam bekannt ist (war?), das gibts auf der Ponyo Blu-ray schon auch, aber darüber hinaus ausgesprochen intelligente, (selbst-) kritische Stimmen, sehr ungewöhnlich verglichen mit weltweitem Sebstbeweihräucherung- und Maulkorb-Standard. Wow, da kann ich nur sagen:
    Bravo Japan, ihr seid hier stressarm selbstironisch freundlich und klug, da hör ich gerne zu, vielen Dank mit tiefer Verbeugung! Möge die hektische, oberflächliche, anti-kritische Film-Diktatur a la Hollywood von euch lernen...
  • Ein Brief an Momo
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 01.03.2019
    Sehr schöne aufwändige Zeichnungen, übertreffen gar manches von Meister Miyazaki. Die Handlung kommt allerdings recht langsam in die Gänge und ist stellenweise ziemlich langweilig, das kommt an die wunderbaren Geschichten der Ghibli Studios nicht ran.
  • Red Sparrow
    Skrupellos. Manipulativ. Sexy.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 25.02.2019
    Als der kalte Krieg zuende ging waren viele Drehbuchautoren sehr verzweifelt. Einer von ihnen schrieb diesen Film und tat einfach so als wäre nichts gewesen. Arme J.Lawrence in 'Passengers' haste brilliert, hier wurdest du leider verheizt.

    Damals als der Krieg noch wirklich kalt war liebte ich die Spionagefilme sehr. 'Red Sparrow' als Neuauflage, puhh, Anfangs noch halbwegs stimmig, gegen Ende leider nur noch nervig. Es fehlt einfach das gewisse Extra, der Funke springt nicht über...
  • Ghost in the Shell
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 24.02.2019
    Ich finde den Film hier zu schlecht bewertet.
    Unterkühlte und emotionsarme Charaktere sind kein Bug sondern ein Feature - die japanische Vorlage will es so und baut daraus ein mystisches, unberechenbares Umfeld. Und dann kommen natürlich noch, wenn jemals irgend eine Vorlage existierte, die unvermeidlichen: "bää, das is ja garnicht genau wie die Vorlage, bää", hilfe! :augenroll:

    Wie bitte kann ein Film genau so sein wie ein Buch oder Manga, hä??

    Der Clou dieses Films war für mich die tolle Kulisse, die Stadt uvam. Habe massenweise Screenshots für Bildsch.-Hintergründe gemacht. Grafisch ist der Film eine (Science Fiction) Augenweide. Dafür 5 Sterne. Story ist spannend und passt da wunderbar rein, immernoch 4 Sterne.
  • Christopher Robin
    Manchmal sind es die kleinsten Dinge, die den größten Platz in deinem Herzen einnehmen.
    Fantasy, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 11.02.2019
    Tja wenn ich die anderen hier so lese, die Erwartungen mit denen man am Film ankommt sollte man NICHT haben, das ist ein alter hut, sonst gehts in die Hose... Ich hatte sogar vergessen das ich ihn mal bestellt hatte. Dann etwas geschockt, da hat sich bei Disney aber einer was getraut - die Stofftiere sehen tatsächlich aus wie solche und dazu noch ziemlich alte abgegriffene..! Ferkel hat kaum noch Haare, öm..

    Und dann fängts auch noch langsam und dröge an mit einem Papa der wegen der Karriere kaum noch Zeit hat für die Familie, Kind soll ins Internat usw, usw.. Erst so gegen Mitte nimmt der Film an Fahrt auf, den Teil fand ich aber schon sehr überzeugend weil Pu seinen unvergleichlichen Charme und Weltsicht ins Spiel bringt, wie ich sie aus dem Buch kannte. Im folgenden kam noch jede Menge Humor dazu und jede Menge rührende Szenen...

    Stimmt, der Film ist nix für die ganz kleinen, zumal sie danach unangenehme Fragen stellen könnten - warum hast du so wenig Zeit für mich..? ;-)
  • Das Tal der Puppen
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 30.12.2018
    Der Film ist was besonderes, aber ich denke mal eher für Leute die die 60ger erlebt haben oder solche die bereit sind sich von der seltsamen Melancholie mitreissen zu lassen. Die Schauspieler/innen sind heute weniger bekannt dennoch irre gut!

    Wunderbare Musik, tolle Songs, teilw. schrillbunte Bildfolgen (Popart), von allem was dabei. Die hochtupierten Frisuren der Damen, Herren die eher noch den 'Beschützer' mimen, Sixties pur.
  • Wir sind keine Engel
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 23.12.2018
    Wie die anderen schon sagten, Humor unübertroffen, zB. Bogart in rosa Schürze, Ustinov öffnet alles mit einem Handkantenschlag, die Schlange heisst Adolf und dieser geniale Film hat hier gerade mal 2,2 Punkte?? Was ist hier los in Videobuster? Wollt ihr 591 Abstimmer (fast) alle nur hirnlosen Äktschnschwachsinn? Oder war Adolf doch ein netter freundlicher Mann? Das ist nun der Untergang des Abendlandes, ich fürchte mich...
  • Children Who Chase Lost Voices
    Die Reise nach Agartha
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 22.12.2018
    Diesmal ein Meisterwerk von Makoto Shinkai, ganz im Stil von Miyazaki (Chihiros Reise, Totoro..), ebenso traumhaft phantasievoll aber stellenweise etwas trauriger, düsterer also nichts für die ganz Kleinen. Ein Mädchen möchte ihren Freund zurück und reist dafür sogar in die Unterwelt; Japanische Version von Orpeus.

    Genialer Anime, wunderschöne Musik, kann ich nur empfehlen!
  • The Gunman
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "thanx" am 21.12.2018
    An der Story haperts, alles schon 1000sendmal da gewesen. Wer noch nie so nen Äktschnfilm gesehen hat, für den mag der Film genial sein, kein Zweifel...