Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "dxrm5dtc" aus

3 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Ip Man
    Der Kung-Fu-Meister von Bruce Lee.
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dxrm5dtc" am 20.01.2010
    Der Film ist seit langem endlich wieder mal ein wirklich toller Film der es versteht Kultur, Authentizität, Humor, Kampfkunst und runde Charaktere zu vereinen. Der Film schafft es ohne Spannungslöcher Unterhaltung bis zum Schluss zu bieten.

    Man taucht schnell in die sehr eigene Welt des Films ab und erfährt echtes Kino. Besonders gelungen ist auch die Filmmusik die den Film sehr unterstützt.

    In meinen Augen ein herausragender Film, verglichen mit den vielen anderen Filmen dieses Genres. Ein absolutes Muss für jeden Martial Arts Fan.

    Bedauerlicherweise ändert sich die Klasse des Films dramatisch mit der deutschen Synchronisation. Diese ist schrecklich und raubt den Charakteren nicht nur jegliche Klasse und Würde, es degradiert den Film fast zu einem bestenfalls mittelmässigen Haudrauf Film.

    Zumindest ist der Unterschied zum Original so dramatisch, dass ich ihn trotz 2 Versuchen nicht auf Deutsch anschauen konnte, weil das nicht mit anzuschauen war, wie der Film verhunzt wurde.

    Man möchte gerne die Firma die dafür verantwortlich war wegen Körperverletzung verklagen.

    Daher kann ich jedem nur empfehlen es lediglich mit deutschen oder besser englischen Untertiteln zu versuchen. So lassen sich die sehr glaubwürdigen Charaktere zumindest erahnen.

    Es ist wirklich schade wie der so gütige und von konfuzianischem Geist beseelte Ip im deutschen zu einem arroganten Rowdy degradiert wird.
  • Mutants
    Du wirst sie töten müssen!
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dxrm5dtc" am 20.01.2010
    Sehr guter Film , im dreckig -bläulichen realistischen Look, der auch bereits die weiteren franz. neuen Filme wie Frontiers, Martyrs, Haute Tension etc auszeichnete. Eine Mischung aus dem Cronnbergschen Bodyhorror von " Die Fliege" und Danny Boyles" 28 Days later" Auch hier sind die Zombie- Mutanten fix auf den Beinen und die Kameraarbeit sehr schnell und fast wirr, wenn angegriffen wird. Auch hier sind es " normalen" Menschen die sich als fast ebenso gnadenlos erweisen wie die Infizierten.
  • Stadt der Gewalt
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dxrm5dtc" am 20.01.2010
    Habe mir den Film aufgrund der guten Kritik und wegen Jackie Chan angesehen. Ich muss sagen, dass er ein hervorragender Thriller ist.
    Die Charaktere sind super gespielt und glaubwürdig, die Story ist sehr gut und durchweg spannend.
    Jackie Chan beweist, dass er mehr als nur ein Clown ist und ich wünsche ihn mir in weiteren Rollen dieser Art.

    Absolut empfehlenswert!