Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "ddvalur3" aus

4 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Messenger
    Die letzte Nachricht
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ddvalur3" am 13.11.2010
    Unbedingt sehenswerter Film, authentisch, überzeugend, hervorangende Darsteller, selbst wenn man nie einen Krieg mit erlebt hat, begreift man: Krieg ist das dreckigste und schäbigste Handwerk der Welt. Er zerstört alles und jeden der darin involviert ist und zwar für den Rest seines Lebens.
  • Sieben Leben
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ddvalur3" am 13.11.2010
    Bisschen weit hergeholt das Ganze, gruselig aufgemischt, überzeugt nicht, auch die schauspielerischen Leistungen sind eher mager.
  • Nanga Parbat
    Zwei Brüder. Ein Berg. Ihr Schicksal.
    Drama, Deutscher Film, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ddvalur3" am 05.11.2010
    Wer an dieser Thematik und natürlich den Bergen und deren Ersteigung interessiert ist, dem ist dieser Film ganz sicher zu empfehlen. Ich hatte das Glück Reinhold Messner kennenzulernen bei einem Spaziergang zu seiner Burg Juval, insofern, war dieser Film für mich unbedingt sehenswert.
    Für meinen Geschmack, wäre es schön gewesen, noch mehr Bilder dieses gewaltigen Umfelds des Nanga Parbats einzufangen und zu zeigen, auch habe ich einige Details vermisst, die sicher wichtig wären zu wissen, um die fast Übermenschliche Leistung von Reinhold Messner auch nur leise zu erahnen. Hier: Thema Höhenkrankheit, das schmelzen von Eis zum Trinken, überhaupt Trinken überlebens wichtig in diesen Höhen. Es sind manchmal gerade die kleinen Dinge die eine Sache wirklich interessant machen. Einen Teil dieser Themen findet man allerdings auf dem zuschaltbaren Audiokommentar, den man unbedingt hören sollte, wenn man sich diesen Film ansieht. Die Maske und die Ausstaffierung der Schauspieler habe ich als mangelhaft empfunden, ebenso deren schauspielerische Leistung (Reinhold u. Günther)und es ist sehr schade, das hier nicht mehr Sorgfalt an den Tag gelegt wurde. Auch vergleichende Darstellung um die Höhen klar zu machen fehlen leider, die Rupalwand ist über 4000 Meter hoch, aber wer kann sich das schon vorstellen, vorallem wenn man im Flachland zu Hause ist. Auch die der Routenverlauf war nicht wirklich klar, aber da bin ich schon wieder bei Details und während ich hier so schreibe, denke ich man hätte mehr daraus machen können aus diesem Film, sehr, sehr schade ; deswegen gibts nur eine drei.
  • Die Duellisten
    Kriegsfilm, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ddvalur3" am 04.02.2010
    Gute story, atmosphärisch dichte Umsetzung, ein großartiger Harvey Keitel, teils wunderschöne Bilder aus einer Vergangenheit in der es im Prinzip um das gleiche geht wie in der Gegenwart. Unbedingt sehenswert.