Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "5nxqkd" aus

4 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Stichtag
    Schluss mit gemütlich.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "5nxqkd" am 21.10.2012
    Ich kann die vorherigen Kritiken leider nicht teilen. Ich habe mir den Film aufgrund der positiven Kritiken und der Erinnerung an Hangover (der Hauptdarsteller ist ja identisch) ausgeliehen. Leider wurde ich hier enttäuscht. Ich fand den Film ganz o.k., allerdings lange nicht so amüsant wie Hangover. Die Art des Humors ist anders und in meinen Augen eher typisch ausgelutscht, sprich vorhersehbar. Wer sich also über Filme wie Hangover 1 + 2 , beste Freunde, Fluch der Karibik, Einohrhasen, Zweiohrküken etc. amüsieren kann, ist hier eher falsch. All diejenigen, deren Humor sich selbst beim letzten American Pie Teil noch stark angesprochen fühlt, können zugreifen.
  • Warrior
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "5nxqkd" am 04.09.2012
    Wie hier schon geschrieben wurde, war auch ich zunächst etwas skeptisch, habe den Film dann aber aufgrund der positiven Kritiken ausgeliehen.
    Dies habe ich alles andere als bereut, es ist einer der besten Filme, die ich in letzter Zeit ausgeliehen habe. Spannend, gut gemachtes Familiendrama, gute schauspielerische Leistung - kurzum: Top Film.
    Mich wundert ebenfalls, dass so viele schlechte Filme ins Kino kommen, aber manche Underdog Filme, die es mehr verdient hätten nicht. Da werden Erinnerungen an den ersten Rocky Film wach, wobei ich Warrior spannender finde.
    Über den Inhalt möchte ich gar nicht viel verraten, sondern kann jedem nur empfehlen, diesen Film anzusehen.
  • Die Bucht
    Geliebt und gejagt - Das tragische Schicksal der Delfine.
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "5nxqkd" am 08.12.2010
    Da meine Vorredner schon viel über den Inhalt gesagt haben, werde ich dies an dieser Stelle nicht mehr tun. Ich finde den Film erschreckend - erschreckend grausam, erschreckend gut, da er sehr authentisch zeigt, dass der Mensch mit Abstand das grausamste Geschöpf ist, was auf Erden wandert. Nicht nur die nackte Wahrheit über das Abschlachten von Delphinen, sondern auch die Profitgier der vielen Wasserparks (waterworld und co.) werden erläutert. Ich kann jedem nur empfehlen, diesen Film zu sehen und angemessen darauf zu reagieren (Spenden und/oder wenigstens gewisse Einrichtungen meiden).
  • Dungeon Siege - Schwerter des Königs
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "5nxqkd" am 15.12.2008
    Ich kann mich der Meinung einiger Kritiker hier nur anschließen. Der Film ist wirklich schlecht, erst recht, wenn man Fan von Herr der Ringe und/oder Jason Statham ist. Die ersten Minuten wirken ja noch ganz interessant, doch dann wird es nahezu lächerlich. Nicht nur der billige Abklatsch von Herr der Ringe stört, nein, dann sind auch noch die Kostüme so schlecht gemacht, dass man sich in 80er oder 90er B-Movies zurückversetzt fühlt. Sogar die Story kann nichts retten, denn auch diese Ideen sind durchgekaut. Wer also ein Fantasy Fan oder auch ein Fan von den Transporter-Filmen mit J. Statham ist, der sollte besser die Finger hiervon lassen, denn sonst ist die Enttäuschung vorprogrammiert.