Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Gitti180469" aus

45 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Archive
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 27.01.2021
    Sehr verwirrend und hat langweilige Längen. Ehrlich gestanden war mir das Ende zu abrupt und dann auch zu hoch - ich weiß bis heute nicht, was das gewesen sein soll. Die Story klang echt interessant - die Umsetzung war eher sehr mau ... leider. Würde ich mir auf keinen Fall ein zweites mal ansehen und empfehle den Film auch nicht weiter - Gähnalarm!
  • The Assent
    Unterwirf dich der Dunkelheit.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 19.01.2021
    Ich fand den Film gelungen. Grusel und Spannung kamen meines Erachtens sehr wohl auf - bei mir jedenfalls. Vielleicht hat der Kritiker vor mir einen Slasher erwartet - das ist dieser Film nicht. Es ist eher ein psychologisch spannender Film aus einer ganz anderen Sichtweise, als man es sonst gewohnt ist. Mich hat er als Genre-Fan gut unterhalten.
  • Gretel & Hänsel
    Ein Märchen neu erzählt.
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 19.01.2021
    Naja, soooo schlecht war der Film nun doch nicht. Ich gebe immer jedem Film, den ich anfange eine Chance und schaue ihn bis zum Ende. Das ist auf jedenfall und definitiv kein Horrorfilm - eher ein Märchen für Erwachsene. Mit dem Märchen von Hänsel und Gretel hat das Ganze auch nicht sehr viel zu tun. Also wenn, dann als Märchen sehen - nicht als Horrorfilm.
  • Die Besessenen
    Pass auf die Kinder auf.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 09.11.2020
    Eher langweiliger, sich endlos in die Länge ziehender Film. Nicht besonders gruselig. Nach 90 Minuten stellten die Filmemacher anscheinend fest, dass ein Ende her muss und aus war's. Sehr unbefriedigendes Ende übrigens. Bloß nicht die Zeit mit diesem Werk verschwenden!
  • Diener der Dunkelheit
    Nach dem internationalen Bestseller von Donato Carrisi.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 28.10.2020
    Da quält man sich über zwei Stunden durch einen Film, der eigentlich eine interessante Geschichte sein könnte ... aber dann sowas von blöd endet. Horrorfilm ist das keiner!
  • The Watcher
    Willkommen im Motor Way Motel
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 02.11.2018
    Thriller - eher nicht. Längen, Längen, Längen. Es zieht sich endlos bis mal was passiert und das ist eher unspektakulär. Schade um die Zeit.
  • Bag of Bones
    Horror, TV-Film, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 16.07.2018
    Ich habe das Buch gelesen, bevor ich den Film sah und ich denke, das war auch gut so. Wie immer fehlt viel Hintergrundwissen, das einem im Buch vermittelt wird. Dadurch kann man Handlungssprünge im Film vielleicht auch nicht verstehen - es fehlt schon einiges, was im Buch näher beleuchtet wird und die Geschichte stimmiger werden läßt.

    Ich empfehle: erst Buch lesen - dann Film anschauen - dann ist der Film auch toll - ich fand ihn toll, wie alle Verfilmungen von Stephen King!
  • House - Willkommen in der Hölle
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 16.07.2018
    Irreführende Werbung ist verboten - das sollte bei Trailern auch so sein. Seht Euch den Trailer an, dann habt Ihr alles gesehen, was gruselig ist. Das kommt aber nur für ein paar Sekunden als Rückblenden vor - totale Reinfall der Film ...
  • Them
    Spiel oder stirb - Es ist ein Alptraum. Es ist Realität.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 12.12.2008
    Ich kann mich tilox nur anschließen! Was soll das denn gewesen sein. Nur, weil ich zu neugierig bin, einen Film vor dem Ende auszuschalten und nie die Hoffnung aufgebe, es könnte noch eine Wendung eintreten, habe ich den Film bis zum Ende geschaut. So etwas Ödes und Blödes. So kenne ich den französischen Film. Ich wußte, ich hätte ihn nicht leihen sollen, aber die Kritiken waren nicht schlecht. Also: nicht leihen. Egal, was andere schreiben: nix für echte Horror-Fans. Das Ende ist zwar für Eltern etwas erschütternd, aber das davor ist echt so was von langatmig und langweilig. Ich war froh, dass der Film nur knappe 75 Minuten hatte.
  • Unholy Women
    Das Klappern - Stahl - Das Erbe
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 13.07.2008
    Ein seltener Dreck
    Also ich bin wirklich ein Horrorfan. Aber das ist wirklich nur was für die extrem gestörten Japaner. Die meisten japanischen Horrorfilme sind so übertrieben theatralisch und gekünstelt dargestellt, dass einem bereits nach wenigen Minuten das Hirnwasser zu kochen anfängt. Nicht zu empfehlen! Totaler Schwachsinn!
  • The Cave
    Es gibt den Himmel und die Hölle. Und etwas darunter...
    Thriller, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 23.08.2007
    Hätte man mehr machen können...
    Beim Durchlesen des Inhaltes, hatte ich mir schon meinen eigenen Film gedreht. Ich freute mich riesig auf den Film. Ich hatte mir da irgendwie mehr vorgestellt. Das mit den fliegenden Sauriern und den restlichen Viehchern war ja wirklich wie bei »The Descent«, nur nicht so blutig - klar war ja auch ab 12 Jahre. Also ich war nicht so sehr überzeugt. Auch das Ende ... Man hätte einfach mehr aus der Geschichte machen können. Kann man ansehen - muß man aber nicht ...
  • Der Fluch von Darkness Falls
    Das Böse kommt ans Licht.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gitti180469" am 23.08.2007
    Das war ja mal wieder was!
    Horror-Filme wachsen ja wie die Schwammerl aus dem Boden, aber die meisten sind ja sowas von schlecht, dass es schade um die Zeit ist, sich davor zu setzen. Dieser Film jedoch traf meinen Geschmack wieder mal ganz gut. Weniger Blut, dafür mehr Spannung. Natürlich war es von Anfang an klar, dass am Ende das Gute siegt, aber das muß ja auch so sein, finde ich. Aber der Weg dahin ist ganz ordentlich gemacht. Der Junge spielt fabelhaft und die Urangst vor dem Dunkeln kennt ja schließlich jeder und kann sich somit auch jeder mit dem Film identifizieren. Ich fand, der Film hat alles, was ein guter Horror-Streifen braucht! Gute Unterhaltung!