Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "97dlpn" aus

5 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • House of 9
    Neun Fremde. Ein Haus. Nur einer wird es lebend wieder verlassen...
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "97dlpn" am 01.10.2006
    Seh ich genauso. Die Story gab es schon mehr als einmal. Lohnt sich echt nicht. Dann schau ich mir lieber zum 100sten Mal Saw und Haunted Hill - Evil loves to party an!
  • Resident Evil
    Horror, Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "97dlpn" am 01.10.2006
    Also wenn man das Spiel mag, dann sollte man sich den Film echt NICHT ausleihen. War nur enttäuscht. Zumindest hätte ich mehr erwartet. Es sind zwar ein paar ganz nette Effekte drin, aber mit dem Spiel hat es bis auf den T-Virus nicht wirklich was zu tun! Schade eigentlich!
  • American Beauty
    ...sehen Sie genau hin.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "97dlpn" am 01.10.2006
    Ein Film, der zum nach-/weiterdenken anregt! Nichts für Menschen, die nur stupide auf den TV glotzen wollen!
  • Vanilla Sky
    Liebe. Hass. Träume. Leben. Job. Spiel. Freundschaft. Sex.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "97dlpn" am 01.10.2006
    Ich finde den Film mehr als gelungen. Endlich mal wieder ein Film, bei dem man auch ein wenig ans überlegen kommt und der nicht eine Geschichte erzählt, die man schon 100x gesehen hat.
    Nur wie mir scheint haben einige nicht weitergedacht. Ich bin der Meinung, aus dem Film kann man eine Menge mitnehmen!
    .oO( So liebt man mal nicht nur das Aussehen eines Menschen, sondern wirklich und ganz ehrlich mal seine inneren Werte.)
  • Die Firma
    Es kann tödlich sein, sich ihnen zu widersetzen.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "97dlpn" am 01.10.2006
    Gute Umsetzung des Buchs? Naja, ich denke wohl eher das genaue Gegenteil, oder!? Die hälfte des Buches wurde gar nicht verfilmt und der Teil, der verfilmt wurde, den hat man verdreht.
    Rausgelassen wurde die komplette Verfolung von Mitch McDeere vom FBI, wie auch von der Mafia, z.B.
    Und es ist auch nicht seine Frau, die sich an einen Partner ranmacht, sondern die Detektivsekretärin.
    Also unter gute Umsetzung versteh ich dann doch was anderes.