Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "xSickboYx" aus

131 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Jack Brooks - Monster Slayer
    Viel Arbeit und Stress stumpfen mit der Zeit ab.
    Komödie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 09.06.2009
    Ich fand den Film auch ziemlich gelungen, vor allem dieses gewisser 80er-Flair was auch beim Betrachten der Monster aufkam - vor allem das "Obermonster" das wie ein entfernter Verwandter von Jabba the Hutt wirkt - stimmt schön nostalgisch.
    Dazu ein Held mit einem gewissen sarkastischen Charisma von Ash aus Tanz der Teufel (natürlich ohne an diese Film-Ikone ranzukommen) und ein paar hübsch gemachte splatterige Einlagen und ein wenig tiefschwarzer Humor plus als Zugabe eine Rolle für Robert Englund der wieder mal den "etwas anderen" Bösewicht spielen darf...was will man als Horrorfan mehr? Dass hier keine tiefgründige Story wartet lässt sich ja leicht an der Filmbeschreibung erkennen, so what?
  • Death Race 2000
    Frankensteins Todesrennen - Herrscher der Straße.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 23.05.2009
    Habe ich mir aus einem nostalgischen Drang heraus bestellt nachdem ich die neueste Statham-Verfilmung so mochte. Inhaltlich haben sie wirklich nicht viel miteinander zu tun und die Karren sehen aus heutiger Sicht irgendwie peinlich aus (Stierhörner? Ein großes Küchenmesser auf der Motorhaube? WTF? *lol*), aber davon abgesehen stellt der Film einen herrlichen kleinen Trash-Anachronismus dar der sogar mit einem jungen Stallone punkten kann und herrlich sarkastisch-menschenverachtend ist - ein paar Szenen hätten sich Regisseure heutzutage vermutlich nicht getraut auf Celluloid zu bannen. Jedenfalls: Netter Filmabend ist garantiert wenn man weiß worauf man sich einlässt.
  • Poultrygeist
    Night of the Chicken Dead
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 17.05.2009
    "I am amused!"
    Poultrygeist zeichnet sich genau durch diese subversive, schwarze bis platte und blutige Art des Humors aus die ich bei der Sorte B-Horrorkomödie so mag - gut, ein paar Anspielungen zünden in Deutschland mangels Bekanntheit wohl nicht so wie in den USA ("Jared", "Tromahawk Indianer") und ich finde die Singerei überflüssig, aber sonst war der Faktor "Schmunzeln pro Minute" ziemlich hoch, jedenfalls höher als bei dem Kram der heutzutage so als Komödie rauskommt.
    Zartbesaitete Naturen seien allerdings gewarnt, allein schon die Durchfallszene relativ anfangs könnte etwas...geschmacksverletzend wirken *G*
  • Martyrs
    Das Original
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 12.04.2009
    Ich schließe mich an dass der Film spannend und gut gemacht ist und die schauspielerischen Leistungen sich sehen lassen können. Wer allerdings aufgrund der anderen Bewertungen erwartet die blutrünstigste Schlachtplatte der Filmgeschichte zu bekommen, den muss ich enttäuschen, in Sachen Gore&Grausamkeit steht "Martyrs" trotz einer Häutung hinter so manchem anderen Film zurück (um mal Saw als prominentestes Beispiel zu nennen). Das stellt bei mir allerdings keinesfalls ein Bewertungskriterium dar weswegen ich den Film uneingeschränkt empfehlen würde.
  • Virus Undead
    Horror, 18+ Spielfilm, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 04.04.2009
    Da schau her - nicht nur ein guter deutscher Film sondern sogar ein guter deutscher HORRORfilm. Also, im Gegensatz zum meisten Horrormüll der in Deutschland als B- oder C-Movie runtergeleiert wird ist dieser hier sehr professionell gedreht was sich auch bei der Maske höchst positiv bemerkbar macht, insbesondere bei Zombiefilmen ist man da ja ganz anderen Kram gewohnt.
    Zur Dramaturgie muss man nicht viel sagen - paar Leute im Haus werden von Zombies belagert, haben wir schon x mal gesehen, Schema F, aber gelungen. Ich frag mich zwar immer noch warum die infizierten / Zombies alle durch den dunklen Wald zu nem abgelegenen Haus tappen, aber darüber sehe ich mal hinweg.
    War jedenfalls sehr positiv überrascht und werd mir den Streifen evtl sogar nochmal ausleihen.
  • Screamers 2 - The Hunting
    Die perfekte Waffe ist nun die ultimative Killermaschine - Nach der Kurzgeschichte 'Second Variety'.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 22.03.2009
    Eigentlich ziemlich gut - gestört hat mich ein wenig das "Wurmdesign" der meisten Screamers, da sahen die Versionen aus Teil 1 doch besser aus, sowie die Tatsache dass das Ende wirklich ein wenig vorhersehbar für diese Sorte Film war. Ansonstne gab´s aber Spannung, Action und nicht gerade wenig Blut, die CGI-Effekte waren auch OK, was will man also mehr für einen netten Filmabend :-)
  • Hellboy 2 - Die goldene Armee
    Die Rettung der Welt ist ein Höllenjob.
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 24.02.2009
    Ich finde ihn für eine Fortsetzung sehr gelungen, er ist nur sehr "anders" als der Vorgänger. Weniger böse und düster, dafür mit mehr Fantasy-Charakter. Zugegeben ist es etwas gewöhnungsbedürftig von so Sachen wie dem "Trollmarkt unter der Manhattan Bridge" zu hören, aber irgendwie passt es dann doch. Nur seien alle "Animations-Fetischisten" gewarnt, stellenweise haben die Figuren dann doch einen (meiner Meinung nach schönen) Puppentechnik- bzw Masken-Charme.
    Insgesamt würd ich den Film eindeutig weiterempfehlen.
  • Vampire Party
    Freiblut für alle!
    Komödie, Fantasy, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 21.02.2009
    Sehr schöne und erfrischende Horrorkomödie mit gelungener Situationskomik ("Ich weihe das Wasser!" oder "Ich will nicht als Meerschweinchen sterben!" - einfach göttlich ^^). Würde ich mir jederzeit nochmal anschauen.
  • Hammerhart
    Too Fat Too Furious
    Komödie, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 17.02.2009
    Ich war positiv überrascht, die Situationskomik sitzt irgendwie stellenweise sogar besser als im großen Vorbild "In China essen sie Hunde", ich bin aber nicht sicher ob ich den Film als Hommage an eben jenen werten sollte oder als dreiste Kopie, da nur größere Strecken (und teilweise sogar Namen) übernommen wurden, aber eben nicht alles...jedenfalls, wie gesagt, sehr unterhaltsamer und lustiger Film.
  • Vampire Hunter D - Bloodlust
    ...mit der Dunkelheit beginnt die Jagd.
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 20.01.2009
    Die deutsche Tonspur ignoriert man am besten völlig, aber auf Englisch ist das einer meiner absoluten Lieblings-Animes. Düster und stimmungsvoll, immer wieder mal mit einem schwachen Anflug von schwarzem Humor, dabei aber immer weitestgehend mystisch und ernsthaft gehalten und auch keinesfalls was für Kinder. Animefreunde können bedenkenlos zugreifen!
  • Willow
    Vergessen Sie alles, was Sie wissen oder glauben zu wissen.
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 16.01.2009
    Wunderschöner Fantasyfilm aus einer Zeit als man noch nicht über Computer-Effekthascherei einen Film zu einem Special-Effects-Feuerwerk aufblasen musste und als Filme noch mit wirklich Fantasie und Handlung gedreht wurden.
    Einen Vergleich mit "Herr der Ringe" zu ziehen ist mehr als nur unfair, denn hinter "Willow" steckte ein kleineres Budget und er hatte nicht von vorneherein eine so gewaltige Fan-Base die einen Kino-Erfolg garantieren sollte.
    Allen, die nicht unbedingt ein opulentes Tricktechnik-Meisterwerk für einen gelungenen Film-Abend benötigen sondern sich auch an altmodischeren Filmen erfreuen können und die ein wenig junggeblieben sind sei dieser Film wärmstens ans Herz gelegt.
  • Loaded Weapon 1
    Oh SHIT! Die sind bewaffnet!
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 07.01.2009
    Einer der wirklich guten Slapstick- und Parodienklassiker, die wie "Hot Shots" in den 90ern aufgetaucht sind. Habe ich schon bestimmt ein dutzend mal gesehen, aber kann man sich einfach immer wieder anschauen, im Gegensatz zu "neuzeitlicheren" Komödienversuchen wie "Fantastic Movie" oder "Meine Frau, die Spartaner...". Man sollte sich natürlich der Tatsache bewußt sein dass es hier keinen intelligenten Plot oder Handlung gibt sondern es einfach nur (gelungene) Gags am laufenden band sind. Darum fünf Punkte.