Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "highway605" aus

110 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die Horde
    18+ Spielfilm, Action, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 20.04.2011
    Ich fand den Film top. Viel Action und spannend gemacht, gute Tricks, reichlich Splatterszenen, gute Maske. Schauspieler und Synchronisation ok, gute Bild- und Tonqualität. Mit Sicherheit einer der besseren Zombiefilme. Wer in diesem Film einen tieferen Sinn oder ausgeklügelte Logik sucht und daher schlecht bewertet, hat einfach das falsche Genre gewählt.
    Denn so wie in "Die Horde" sollen Zombie-Action-Filme doch sein, oder ?
  • Pontypool
    Radio Zombie - Halt den Mund oder stirb!
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 16.03.2011
    Der Film lebt hauptsächlich von den Dialogen, denen man schon aufmerksam folgen muss und der dadurch erzeugten steigenden Spannung. Auch die beengende Atmosphäre in einem Radiosender trägt zur Spannung bei und immer wieder stellt sich mal die Frage: ist mein Gegenüber infiziert oder nicht ? Für mich eher ein guter Mystery-
    thriller als dem Horrorgenre zuzuordnen. Durchweg gute Schauspieler und auch Synchronsprecher - der Ton kommt wohl am besten über eine Surroundanlage rüber.
    Die Story und ihr Thema bedürfen schon etwas der Fantasie des Betrachters und es bleiben auch ein paar Fragen offen, aber dennoch schafft es der Film mit zunehmender Dauer und steigender Spannung dranzubleiben und im wahrsten Sinne des Wortes das Ende abzuwarten.
  • Henry 2 - Portrait of a Serial Killer - Serienkiller Nr. 1
    18+ Spielfilm, Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 29.11.2010
    Trotz diverser Gewaltexzesse ziemlich schwach. Einige Ungereimtheiten und auch über die Hintergründe des Täters erfährt man nichts. FSK18 ist wegen ein paar brutalen Szenen berechtigt.
  • Donkey Punch
    Blutige See
    Thriller, 18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 23.11.2010
    Man hat den Eindruck, daß der Produzent vorgegeben hat, daß genau soundsoviel Leute sterben müssen - auch wenn es unlogisch ist und überhaupt nicht nötig gewesen wäre. Für mich eher ein mittelmäßiger Psychothriller mit ein paar blutigen Einlagen. Sehr konstruiertes Drehbuch bzw. Geschichte, da wäre mehr drin gewesen.
  • Sorority Row
    Schön bis in den Tod.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 22.11.2010
    Schöner Teenie-Horror der "alten Schule". Gute Darsteller, gute Tricks, ein paar schöne Splatter-Szenen, Film-und Tonqualität gut. Spannung naja ( wer war's denn nun und warum ? ), aber einmal anschauen lohnt sich auf jeden Fall.
  • Don't Scream... Die
    Spur in den Tod - Er bringt das Grauen... The Bloody Cottage in the Forest - Scream or Die.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 19.11.2010
    Schlechte Bildqualität - wie in den 70er-Jahren mit einer Super8-Kamera aufgenommen. Für mich höchstens eine Horrorkomödie bzw. Persiflage mit einigen amüsanten Szenen und Dialogen. Parodiert andere Filme wie Alien oder die Körperfresser. Jedoch kaum Spannung, dafür reichlich nackte Haut und ein
    kleines Plastik-Gummi-Monster, das mich an die früheren japanischen Monsterfilmchen erinnerte.
    2-3 ziemlich billige Splatterszenen, aber wie gesagt: der Film lebt eher vom Humor. Daher auch gerade noch 2 Sterne.
  • Die Nacht der Dämonen
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 17.11.2010
    Für den reisserischen Titel sehr, sehr harmlos. Für mich eher ein 08/15 Mystery-Drama, bei dem auch FSK12 ausgereicht hätte. Gute Schauspieler, Bildqualität und Synchronisation ist für 1987 auch gut. Leider so gut wie keine Spannung - geschweige denn irgendwelche tolle Effects. Für die Schauspieler gibt's 2 Sterne, ansonsten hätte einer gereicht.
  • Killer Queen
    Das Haus der Angst
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 09.11.2010
    Harmloses, fast kindisches Gruselfilmchen, das fast 25 Jahre alt ist. Überwiegend langweilig und billig - Spannung kommt so gut wie keine auf. Ton war schlecht,
    zu allem Überfluss wurde gegen Ende des Films die Synchronisation vergessen,
    aber bei der hanebüchenen Story war das auch vollends wurscht.
  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • The New Invaders
    Invasion aus dem All
    Science-Fiction, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 12.08.2010
    Von der Beschreibung her hätte ich mir viel mehr erwartet - leider wurde ich sehr
    enttäuscht. Der Film machte den Eindruck einer mittelbilligen TV-Produktion, war weder spannend noch mit ansehnlichen Effects ausgestattet. Insgesamt langweilig, viel zu langatmig ( 3 Stunden Laufzeit ), unglaubwürdig, unrealistisch ( auch wenn der Film zum SF-Genre gehören möchte ) und die Schauspieler waren überwiegend schwach. Leider überhaupt nicht weiterzuempfehlen.
  • Soldier - Die durch die Hölle gehen
    Die grünen Teufel vom Mekong
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 11.08.2010
    Ach du Schande - was soll das denn sein ? Bildqualität der Zeit entsprechend, der Ton erinnert an Filme aus den 50er-Jahren. Geräusche kommen asynchron zur Handlung, wilde Schnitte und Kampfszenen, wo meine kleine Tochter schon sieht, daß der eine den anderen um mehrere Zentimeter verfehlt hat. Ein blutjunger Mel Gibson ( damals wohl noch in Ausbildung ) und Sam Neill reissen auch nichts mehr raus. Wer auf nostalgische, billige Kriegsfilmchen steht - ok. Ich musste nach 20 Minuten ausschalten, da das ganze zu hanebüchen war. Liebes Videobuster-Team:
    bitte diese DVD in den Schredder !!!