Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "highway605" aus

110 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Bitter Feast
    Blutiges Kochduell
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 24.01.2012
    Durchgeknallter Koch rächt sich an Gastrokritiker. Na ja - mehr als die Hälfte des Films war sehr langweilig und insgesamt auch zu langatmig ( für mich ging der mindestens 20 Minuten zu lang ). Ein paar wenige Splatterszenen und ein bisschen Spannung kam auch erst gegen Ende auf. Die Schauspieler waren bis auf den Gastrokritiker schwach, noch schwächer waren die Synchronsprecher. Auch einige grössere Logikfehler waren zu verzeichnen. Für mich war das kein Horrorfilm, eher ein minderer und ziemlich billiger Psychothriller, für den auch FSK16 gereicht hätte.
  • Evil Breed
    The Legend of Samhain
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 06.01.2012
    Schwachsinnige Story - wer das fabriziert hat, gehört gevierteilt - total schwache und billige Handlung - sofern man davon überhaupt reden kann. War alles schon mal da, aber um Klassen besser z.B. The Hills have Eyes. Das Thema "Alter Druidenkult" kann man getrost als total verfehlt abhaken. Äusserst oberflächlich, schlecht geschnitten - aber wenigstens waren ein paar nette Gore-Szenen und Quoten-Titten dabei. Gerade noch 2 Sterne für die 2 Schmunzler, die meinen Lippen enthuschten und die wenigen zumindest ansatzweise gelungenen Effects.
  • Paranormal Investigations 3
    Paranormal Entity: Tödliche Geister
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 06.01.2012
    Vorweg: ich mag keine nervigen Handheld-gedrehten Filme. Blair Witch Project ok, aber dann nur noch Nachahmer. Dieser Streifen, bei dem die Beschreibung von Videobuster stellenweise gar nicht stimmt, wurde mit niedrigstem Budget gedreht und kupfert kräftig bei anderen Filmen ab wie Paranormal Activity. Er ist um Spannung bemüht, schafft es aber nicht, den Zuschauer auf Dauer zu fesseln. Er ist sehr oberflächlich und es bleiben viele Fragen offen. Sowohl die Schauspieler als auch die Synchronisation sind kaum B-Klasse. Ich musste mich sehr anstrengen, um bis zum Ende durchzuhalten.
  • The 8th Plague
    Es spielt keine Rolle, ob du an die Hölle glaubst... weil die Hölle dich sowieso finden wird!
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 28.12.2011
    Ausser ein paar halbwegs gelungenen Splatter und Gore-Szenen war das nichts.
    Amateurhafte Schauspieler, schlechter waren nur noch die Synchronsprecher, die vermutlich direkt nach einem Grundkurs in der Volkshochschule angeheuert wurden.
    Häufig wurde die Anzahl der gemachten Bilder pro Sekunde reduziert, so daß ein unangenehmer Ruckeleffekt auftrat. Hanebüchene Story, deren Sinn mir bis jetzt noch nicht klar ist, reichlich Logikfehler und ein vorhersehbares Ende.
    Naja - gerade noch 2 Sterne für die düstere Gefängnisatmosphäre, ein paar gelungenen Soundeffekten und den eingangs erwähnten Splatter-Szenen.
  • The Butcher - Rest in Pieces
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 17.11.2011
    Naja - ein üblicher Teenie-Schlitzer-Horror nach Schema Eff. Unrealistisch, unlogisch, vorhersehbar, bescheuerte Teenies, durchgeknallte Hillibillies und ein bekloppt agierender Cop. Alles schon zigfach dagewesen. Mäßige Spannung und manchmal huschte mir auch ein Schmunzeln über die Lippen. Immerhin gibt es noch schlechtere Filme aus diesem Genre, daher 2 Sterne. FSK18 ist auch übertrieben.
  • Crazy Zombies - Ein Sprung in der Schüssel
    Wenn im Leuchtturm kein Platz ist... kommen die untoten Nervensägen zurück!
    Komödie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 17.11.2011
    Sorry, aber das war wohl nichts. Sehr platt und ein "Humor", der gerade noch an das Niveau der alten Terence Hill + Bud Spencer - Filme herankommt. Vielleicht bin auch schon zu alt dafür. Für jeden Schmunzler habe ich einen Stern vergeben - mehr war nicht drin.
  • The Locals
    Wo das Böse Zuhause ist...
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 07.11.2011
    Schwach, billig, langweilig und sehr sehr konstruiert. Schauspieler schwach, Synchronsprecher noch schwächer. Der Film spielt überwiegend nachts, aber es war in freier Natur fast so hell wie im Fussballstadion - völlig künstlich. Ein knapp zweiter Stern für ein paar schöne Aufnahmen von Neuseeland.
  • Scarecrow Slayer
    He cuts to the chase.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 21.10.2011
    Eigentlich ist jeder Kommentar zu schade. Oberpeinlicher, billigster Schund -
    bitte sofort in den Shredder mit diesem Müll. Oder ist das schon Sondermüll ?
  • R.S.V.P.
    Einladung zum Sterben - Nicht nur der Alkohol fließt in Strömen...
    18+ Spielfilm, Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 19.10.2011
    Da hier noch keine Kritik geschrieben wurde, habe ich mich im wahrsten Sinne des Wortes geopfert. Um es kurz zu machen: Finger weg ! Der Möchte-Gern-B-Klassen-Film
    besteht zu 90 % aus seichtem Gelaber, ist nur langweilig und bietet weder Spannung, Action noch Effects. FSK18 ist geradezu lächerlich - von den Morden ist nämlich so gut wie gar nichts zu sehen. Wenigstens war die Bild-und Tonqualität in Ordnung, geholfen hat das allerdings auch nichts.
  • White Wall
    Can you fight?
    18+ Spielfilm, Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 07.10.2011
    Was soll denn das gewesen sein ? Absolut langweilig, wirr und billig - ganz zu schweigen von den Laiendarstellern. Ich musste wirklich nach einer halben Stunde aufgeben und das kommt äußerst selten vor !
  • Blood Movie
    Tod vor laufender Kamera
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 22.09.2011
    Wieder mal eine Möchtegern-Horrorkomödie, aber: schwach, flach, langweilig, keine Spannung, keine Action. Überwiegend drittklassige Schauspieler, Story und Effects. Schade, daß sich Henriksen für so einen Schwachsinn hergibt. Fazit: einfach nur billig und mindestens 15 Minuten zu lang.
  • Tunnel Rats
    Abstieg in die Hölle
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 16.09.2011
    Starker Film - beklemmend, spannend, bedrückend und tragisch. Endlich mal kein verherrlichender Hollywood-Heroen-Müll. Starke Schauspieler, gute Filmmusik, ein paar tolle Effects und sehr gute Bild-und Tonqualität - eindeutige Empfehlung.