Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "xSickboYx" aus

429 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Moscow Zero
    Eingang zur Hölle
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 21.02.2009
    Hier wurde viel Potential verschenkt. Die düsteren Gänge hätten so viel Raum für Beklemmung und klaustrophobische Stimmung geboten, wäre da nicht der unheimlich träge, enttäuschende und ereignislose Filmverlauf. Spätestens nach der Hälfte fragt man sich wann den nun endlich was spannendes passiert und wird enttäuscht. Die letzten zehn Minuten kommt dann auch mal ein wenig Action auf, aber der Part mit den Kindern (um jetzt hier mal keinen Spoiler zu liefern) ist einfach zu dämlich. Gutgemeinte zwei Sterne.
  • The Gene Generation
    Der Tod ist nur ein Upgrade.
    Science-Fiction, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 21.02.2009
    Ich stimme mehr oder weniger mit meinen beiden Vorrednern überein, vor allem was den Vergleich mit den Mutant Chronicles angeht, ich gebe dabei aber Abzüge in Punkto Story - die war mir einfach zu beknackt und vergebe dafür Bonuspunkte nicht wegen der, ehm, Obstkörbe sondern wegen der schicken Outfits der Hauptdarstellerin.Im Großen und Ganzen hat mich das alles recht gut über den Abend gebracht und ich vergebe drei Punkte.
  • Seven Deadly Demons
    Paranormal Calling - Stolz, Lust, Wut, Faulheit, Neid, Gier, Völlerei.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 18.02.2009
    Schon bessere gesehen, aber auch schon schlechtere...die Story plätschert mehr oder weniger sinnfrei vor sich hin, aber wirklich Totalausfälle gibt´s weder dort noch bei den Schauspielern, auch wenn sie nicht unbedingt Hollywoodniveau haben. Die Dämonendesigns sind teilweise von der Theorie recht nett gemacht, man sieht sie aber zu wenig und in der Ausführung hab ich auch schon bessere gesehen, auch im B-Movie-Sektor...die Splatterszenen sind OK, fallen weder besonders positiv noch negativ auf. Eigentlich könnte ich drei Sterne vergeben, wäre der Streifen nur nicht so langatmig bis langweilig und von der Bild- und Tonqualität bestenfalls mäßig...
  • Hammerhart
    Too Fat Too Furious
    Komödie, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 17.02.2009
    Ich war positiv überrascht, die Situationskomik sitzt irgendwie stellenweise sogar besser als im großen Vorbild "In China essen sie Hunde", ich bin aber nicht sicher ob ich den Film als Hommage an eben jenen werten sollte oder als dreiste Kopie, da nur größere Strecken (und teilweise sogar Namen) übernommen wurden, aber eben nicht alles...jedenfalls, wie gesagt, sehr unterhaltsamer und lustiger Film.
  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • Death on Demand
    Vor 20 Jahren tötete er seine Familie und erhängte sich. Heute Nacht kommt er zurück...
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 13.02.2009
    Das ist wieder mal einer der Filme wo einem Optik und Synchro direkt schon nach zehn Minuten den Spaß versauen. Kombiniert damit dass die meiste Zeit nicht viel passiert und der Film dann vorbei ist kaum dass er richtig in Fahrt kommt würd ich sagen "Finger weg".
  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • 100 Tears
    Er will doch nur spielen!
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 31.01.2009
    Ich weiß ja auch nicht ob ich heute meinen primitiven Tag habe, aber ich fand den Film recht unterhaltsam. Meine Lieblings-Minuspunkte wie "Handkameralook" und "Porno-Synchro" bewegen sich schonmal in durchaus erträglichem Rahmen. Die Splattereffekte sind ein wenig billig, aber ich sah schon weitaus schlechtere...die schauspielerische Leistung ist allerdings weitgehend unter aller Kanone, aber mal ehrlich, bei einem Film mit dieser Story, wer erwartet da Hollywood-Qualität? Der Killer ist als Filmcharakter auch nicht ausgearbeitet, dafür ist er mit seinem Riesenbeil nochmal ne Kante "cooler" als der Clown aus "Drive Thru". Darum bin ich mal gnädig, sage "Für Trash nicht schlecht" und gebe drei Sterne.
  • Rescue Dawn
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 29.01.2009
    Ich fand den Film schon sehr gelungen und spannend (will ich nochmal ausdrücklich betonen!), allerdings kam Mr.Dengler immer irgendwie unpassend verträumt-optimistisch rüber anstatt irgendwie gequält oder sonstwas. Das kostete dann schon einiges an Atmosphäre und darum gibt´s nur drei statt vier Sterne.
    Ich meine...das ganze erweckt den Eindruck von einem Picknick im Dschungel, kein Gefühl der Bedrohung von den Wachen wird erweckt, kein Gefangener wird wirklich misshandelt, das kommt mir alles etwas realitätsfremd vor.
  • Battlespace
    The End is Near
    Science-Fiction, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 27.01.2009
    Ich schließe mich da an...Computereffekte: Lachhaft, gibt´s heutzutage in jedem Computerspiel besser. Schauspieler: Laienspieltruppe. Synchronisation: Kurz vor Pornolevel. Dazu kommt noch ne erbärmliche Kameraführung und was mir besonders den Spaß verdirbt: Die menschlichen Schauspieler sind richtig richtig mies vor die computergenerierten Hintergründe eingefügt. Das ging schon in "Babylon5" & Co besser...eigentlich wollte ich zwei Sterne geben, aber allein schon wegen der GRÄSSLICHEN Kampfszene mit peinlich misslungenem Matrix-Lookalike-Slowmotion gibts einen Abzug! Und aus!
  • Small Town Folk
    Willkommen in Grockleton!
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 27.01.2009
    Also der Film läuft hier gerade...erstmal fallen die gemalten/gerenderten Hintergründe auf in die die Schauspieler teilweise mehr schlecht als recht eingefügt wurden. Was allerdings schon wieder fast Tim-Burton-Skurril rüberkommt...ebenso wie die generelle Optik die irgendwie trist und dreckig wirkt. Die Special-Effects sind bestenfalls ärmlich, was auch für die schauspielerischen Leistungen und die Synchronsprecher gilt, aber dafür sind die Figuren andererseits auch irgendwie herrlich schrill...wenn die Produktion nur nicht ganz so billig wäre würde ich glatt drei oder vier Sterne geben, aber so gebe ich nur zwei. Wer sich allerdings von den Pro-Argumenten die ich oben genannt habe angesprochen fühlt sollte vielleicht doch mal reinschauen - ich hatte die ganze Zeit irgendwie das Gefühl wenn Tim Burton billige kleine Horrorfilmchen mit Minimalbudget drehen würde käme sowas dabei raus. Ist also keinesfalls grundsätzlich zu verdammen.
  • Terry Pratchett's Discworld - Soul Music
    Animation, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 25.01.2009
    Hier trifft eigentlich alles zu was ich auch zu "Wyrd Sisters" geschrieben habe, und auch hier sticht der billige, kantige Zeichenstil hervor den man eigentlich nichtmal Kindern, die nunmal die Zielgruppe sind, zumuten mag...aber dieser Teil ist eigentlich, zumindest auf Englisch, sogar gewissermaßen amüsant. Zumindest wenn man Wyrd Sisters gesehen hat und auf was Schlimmeres vorbereitet ist.