Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Catanier" aus

799 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Final Engagement
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 06.07.2009
    Der film ist absolute Banane. Die Story grottenschlecht umgesetzt. Die Schauspieler sehr laienhaft. Irgendwie bekam mich das Gefühl auf, hier wurden Ideen von Sin City übernommen. Die Übersetzung war erbärmlich, das "Gelaber" kann man sich nicht anhören, und die Schauspieler wirkten viel zu hölzern. Den Film kann man sich sparen.
  • Millennium Crisis
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 02.07.2009
    absolute Banane der film. Irgendeine Zusammenwürfelug von irgendwelchen Planetenbewohnern. Wenn ich das recht verstasnden habe, geht es in dem Film darum, das etlcihe Jahre es einen Waffenstillstand zwischen zwei Bewohnern einer oder mehrerer Planeten gab und der jetzt gefährdet ist (warum????)
    Sinnloses geplapper, zusammenhanglose Story, sehr störend war das grelle aufgedrehte Neonlicht, sollte wohl die Farbenpracht des drogensüchtigen Kameramanns zeigen. Finger weg!!!!!! von dem Film
  • Taxi 4
    Komödie, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 29.06.2009
    ok, der Wind ist raus. Es gibt nix neues mehr. Der Erste war der Beste. Nun sind wir bei teil vier und die spannung ist nicht mher vorhanden. Ein paar nette Gags vielleicht, aber das war es. Lasst das nicht so enden wie Police Academy, hier gab es auch kein Ende.
    Kennt man keine Taxi-Film kann man sich diesen ansehen, aber der Hype ist er nicht
  • Chrysalis
    Tödliche Erinnerung
    Science-Fiction, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 24.06.2009
    Gut gemachter und harter Action-Thriller. Wie bei den französischen filmen bekannt ist hier die Action sehr hart. Auch die Story hat tiefgang, sehr fesselnd.
    Ein angenehmer Actionabend ist hier garantiert.
  • Moonlight - Die komplette Serie
    Mit der Dunkelheit kommt die Zeit für Helden.
    Serie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 19.06.2009
    eine nette Serie, über einen Vampir als Detektiv. Interessant, das hier Vampire nur auf zwei Arten sterben können und Tageslicht sie nciht in Rauch aufgehen lässt. Etwas stark gekünstelt ist die Geschichte zwischen Beth und dem Vampir, hier merkt man doch starke parallelen zu der serie Buffy. auch hier gibt es eine Liebesgeschichte zwischen mensch und Vampir. Ansosnten durchaus sehenswert, warum die bei Pro sieben noch nicht läuft verstehe ich nicht. Ist ja absolut nicht so heftig wie true blood.
  • Kampfstern Galactica
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 12.06.2009
    Damals fesselte mich der Film, fand ihn unheimlich spannend und tolle Tricks. Heute merke ich, das die Serie besser ist, da einiges genauer erklärt wird und nicht mehr so viele Fragen offen bleiben. Allerdings ist die Neuverfilmung auch nicht schlecht. Anders, nicht unbedingt besser aber zeitgemäßer.
  • Tropic Thunder
    Hol dir die volle Dröhnung!
    Komödie, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 11.06.2009
    Ein film mit höhen und tiefen. Geil ist der Anfang, bei dem Filmvorschauen sind. Und hier gibt es schon die ersten Parodien, endlose Staffeln und Einmannhelden und anderen Filmen.Absolut super. Dann beginnt der film und hier wird alles duch den Kakao gezogen. Ich würde sagen das ist das Mad-Magazin als Film. Total überzogen, ganz nah am Grad der Gürtellinie.
    Ich fand den Film gut, es gab Satire und jede Menge Action.
  • Eden Log
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 11.06.2009
    Habe den viel in doppelter Geschwindigkeit angeschaut, weil einfach nichts los ist. Sehr wenig Dialoge, alles mit einem Graufilter gedreht und dazu noch sehr düster gehalten. Also der Film ist sehr speziell und nicht für breites Publikum. Das Threma ist interessant, aber leider kein guter Film für mich.
    Wer auf intellekt, wenig sprache, düstee schwer erkennbare Bilder steht, wird Gefallen an dem film finden. alle anderen, spart euch den film es gibt wortwörtlich nichts zu sehen.
  • Screamers
    Tödliche Schreie - Der letzte Schrei, den du hörst, wird dein eigener sein!
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 05.06.2009
    gut gemachter B-Movie Film. Man könnte sogar sagen eine Perle unter den B-Movies. Die Story ist gut durchdacht. Anfangs hat man etwas Schwieirgkeiten alles miteinander zu verbinden, aber es fügt sich recht bald zusammen.
    Der Film ist auch nicht zu blutig, es sind also nicht zu viele Special-effects vorhanden, somit bleibt Zeit eine Story aufzubauen und sich entwickeln zu lassen.
    Sorgt für kurzweilige Unterhaltung und ist somit sehenswert.
  • Der rote Baron
    Sein größter Sieg war ihre Liebe.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 02.06.2009
    gut gemachter Film. Interessant wie bei den fliegern im ersten weltkrieg der "Gentleman" durchkam. Für die Piloten war das ganze nur ein Spiel. Waren sie ja relativ weit weg von dem greuel des Krieges. Sie waren nicht in den Schützengräben und bekamen "Teile" ihrer Kameraden um die Ohren geflogen. In der Luft war es noch "ziemlich ruhig". Und es war ja nicht das Ziel den Piloten zu töten, sondern nur die Maschine flugunfähig zu schießen.
    Durchaus sehenswert 3-4 Sterne
  • Special Unit AT 13
    Schachmatt - Wettlauf mit dem Tod
    Action, Krimi, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 26.05.2009
    Also für eine Fernsehproduktion werden schon gute Effekte verwendet. Die Story hingegen ist hanebüchen, grttenschlechte Texte, zum Teil völlig wirre Charaktere. Da hat man viel zu viel gewollt, weniger wäre wesentlich mehr gewesen. Kein wunder das es hier nur zwei Filme gab. Wenn pro sieben (war beteiligt) den film bringt, dann nur im Nachtprogramm, denn zur Primezeit wär das ne Niete.
  • Polumgla
    Gulag der Verdammten
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Catanier" am 20.05.2009
    Ich fand den Film sehr gut. Zeigt er doch sehr ansehnlich die wie sich zwei Feinde klar werden, das sie nur miteinander in der Einöde klar kommen. Immer ist klar, wer Gefangener und Wärter ist, doch treten diese Rollen hier immer mehr in den Hintergrund. Sehr gut Dargestellt ist auch der Hass und die Angst gegenüber den Deutschen, ohne hier tatsächliche Gewalt zeigen zu müssen.
    Ein sehr ansehnlicher Film, der wohl leider nur ein Nischendasein pflegt.