Ant-Man

Vom Trickbetrüger zum Superhelden

:
   04.12.2015
Ein neuer Charakter aus dem Marvel Universum eroberte die Kinoleinwände und jetzt ihr Heimkino: Ant-Man, der kleinste Held wird zum größten Blockbuster des Jahres.

Paul Rudd, man kennt sein Gesicht aus unzähligen Filmen, wobei Komödien wie Immer Ärger mit 40 oder Beim ersten Mal sein Steckenpferd zu sein scheinen - jetzt betritt der charismatische Schauspieler ein neues Genre und wird zum Superhelden!

Der Trailer zu Ant-Man:


© Marvel
Die Bewertungen:

Kleiner Held mit riesiger Reichweite

Allein in den USA spielte der Film, in dem außerdem Michael Douglas und Evangeline Lilly mitspielen, am ersten Wochenende rund 58 Millionen Dollar ein und war in aller Munde. Ant-Man, der in den Comics ein Mitglied der Avengers ist, erreichte Platz 1 der US-Kinocharts und startete damit mehr als zufriedenstellend.

Die Produktionskosten von 130 Mio. US-Dollar hatte Ant-Man bereits fünf Tage nach dem Kinostart wieder eingespielt. Bis Ende November 2015 spielte der Film weltweit über 518 Millionen US-Dollar ein und avancierte hierdurch zu einem der erfolgreichsten Filme des Jahres 2015.

Ein Trickbetrüger bekommt eine zweite Chance

Obwohl er sich in der Vergangenheit mit Verbrechen über Wasser gehalten hat, um für seine Familie sorgen zu können, ist Scott Lang (Paul Rudd) grundsätzlich ein guter Mensch. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis hat er nur ein Ziel im Leben: Er will seiner jungen Tochter Cassie ein echter Vater sein.

Auf den ersten Blick mag Scott nicht wie ein klassischer Held wirken, aber seine technologische Kompetenz, seine Beweglichkeit und Flinkheit machen ihn in Verbindung mit seinem ausgeprägten moralischen Kompass zu einem idealen Kandidaten für die Rolle und die Aufgaben von Ant-Man. Und so wird Scott von Hank Pym (Michael Douglas) mit der Mission betraut, den Yellowjacket-Anzug zu stehlen. Denn mit der Technologie dieses Anzugs könnte unsere vertraute Welt zerstört werden.

Um sich auf den Film vorzubereiten, erklärte Paul Rudd in einem Interview mit der New York Times, dass er sich eine Ameisenfarm zugelegt habe, um zu beobachten, wie die Ameisen miteinander arbeiten. Da er so von ihnen inspiriert war, beschloss er nachdem die Dreharbeiten beendet waren, die Farm zu behalten. Um seinen Körper in eine Superheldenversion zu verwandeln, trainierte Rudd außerdem mit Gewichten, einer Trainerin und zusätzlich noch einer Turnerin. Rudd sagte dazu: "Ich wusste, dass ich im Begriff war, Rollen Flips und solche Sachen zu machen. Ich wollte so überzeugend wie möglich sein."
Auch Michael Douglas hatte seine ganz eigenen Ambitionen die Rolle des Hank Pym anzunehmen: So berichtete der 71-Jährige, dass seine Kinder eine große Rolle bei dieser Entscheidung spielten. So fanden die 12 und 15-Jährigen ihren Papa plötzlich nämlich richtig cool!

Wo Marvel draufsteht ist Marvel drin: Action-Sequenzen, sensationellen Special-Effects und ein grandioser Cast. Ant-Man - ein kleiner Superheld wird zum gigantischen Blockbuster für ihr Heimkino.
Die Besetzung:

Regie: Peyton Reed
Drehbuch: Edgar Wright, Joe Cornish, Adam McKay, Paul RuddProduktion: Kevin Feige
Kamera: Russell Carpenter
Schnitt: Dan Lebental, Colby Parker junior
Musik: Christophe Beck

Ein neuer Held ist geboren



Ant-Man

Es kommt nicht auf die Größe an.

Ant-Man

Es kommt nicht auf die Größe an.
Fantasy

Trickbetrüger Scott Lang (Paul Rudd) besitzt die unglaubliche Fähigkeit, auf winzige Körpergröße zu schrumpfen und gleichzeitig seine Kräfte zu vervielfachen. Gemeinsam mit seinem Mentor Dr. Hank Pym (Michael Douglas) muss Lang das Geheimnis um Pyms...  mehr »

Produktion:
2015
Medien:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:
Material Ant-Man © Marvel (USA 2015)
Was krabbelt und kreucht denn da in Ihr Heimkino?



Noch mehr News und Fakten zu den neuesten Filmen

Alles aus der Welt der Filme - von Hollywood bis Bollywood

Hier findest du alle Filmnews