Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "exilant" aus

4 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Lawrence von Arabien
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "exilant" am 11.02.2018
    Die Kritik von "38zlq9" ist sachlich falsch: Die digitale Version sowohl der DVD als auch der BluRay entsprechen der Premierenversion. Es handelt sich um eine Restaurierung an der deren erster - noch analoger Version - David Lean selbst und die original Cutterin Ann Coates mitgearbeitet haben. Dabei wurde eine Menge Material wieder eingegefügt. In der DVD Version sind diese Stellen daran zu erkennen, dass sie nicht synchronsiert sind. Es wird auf Untertitel ausgewichen. In der BluRay Fassung hat Sony diese Teile nachsynchronisieren lassen. Dass hört man, ist aber trotzdem sehr gut gelungen. Die BluRay Fassung stellt eine von Sony mit großem Aufwand und liebe zum Detail nochmals komplett restaurierte Version dar, die dem Original so nah wie irgend möglich ist. Wer nur die Fernsehfassung des Filmes kennt (diese wurde wirklich arg verkrüppelt) wird das Werk hier so sehen, wie David Lean es sich vorgestellt hat. Ein großes Lob an Sony. Es zeigt den Respekt und die Liebe für die Klassiker die auch in den Zeiten der Profitmaximierung nicht ganz verloren scheint.
    Zum Film: Der ist über jeden Zweifel erhaben. Daher für Restaurierung und Film natürlich fünf Sterne.
  • Macbeth
    Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "exilant" am 16.11.2016
    Großartige Verfilmung des Stoffes. Die Polanski Verfilmung aus den 70ern war schon nicht schlecht, aber diese 2015er ist gelungener. Tolle Bilder, tolle Schauspieler. Für Shakespeare Liebhaber ein Muss.
  • Elysium
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "exilant" am 30.01.2015
    Großartige Schauwerte, mittelmäßige Story. Vorhersehbar und voller Klischees. Popcornkino der simpleren Art.
  • Blue Jasmine
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "exilant" am 30.01.2015
    Toll. Nach ein paar nicht ganz so gelungenen Streifen wieder ein wirklich guter Woody Allen. Ebenfalls super: Cate Blanchet.