Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "macfly1978de" aus

4 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die Entführung der U-Bahn Pelham 123
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "macfly1978de" am 18.09.2010
    Solide Unterhaltung mit bewährten Darstellern. John Travolta beweist wieder einmal, dass er den Bösewicht exzellent spielen kann, ihm ab und an auch noch eine sympathische Note geben kann. Denzel Washington spielt den Stadtangestellten, wegen Betrugs degradiert, der vom kleinen Licht wieder zum Helden werden kann. Lohnt sich als Samstagabendunterhaltung.
  • Cornered
    Das Killerspiel
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "macfly1978de" am 18.09.2010
    Steve Guttenberg und die Wurtschneidemaschine - keine dümmliche Fortsetzung von Police Academy, sonder mit der schlechteste Film aller Zeiten... Der Killer im Schnapsladen, der alle so abmurkst, wie sie es mit ihm tun würden... Die Charakter kann man nicht charkater nennen... Der arrogante aber abwrackte Schnapsladenbesitzer, ne dicke Farbige, die Telefonsex verkauft, ne Blondine mit Plastikbrüsten und so weiter... Jedes Klischee dabei - wegsehen angesagt.
  • Pirates of Ghost Island
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "macfly1978de" am 22.04.2009
    Dieser Film verdient nicht mal einen Stern! Katastrophal, abwegig und völlig stupide. Wohl wirklich der schlechteste Schrott allerzeiten, da schaue ich lieber 10 Folgen Lindenstraße und das Traumschiff, als nur 5 Minuten dieses Films. Völlig ohne Sinn, Dialoge schlechter als im schlechtesten Low-Budget Porno. Die Schauspieler absolut Müll, ausser Bikini tragen können die Mädels nix. schaue eigentlich angefangene Filme immer bis zum Ende, aber das ging hier wirklich nicht, als die Blondine von einem Baum durch schweres Kratzen mit Ästen in ihrem rosa-pinken Neonblut ertrinkt, ist es echt zu viel...
    Selbst das Testbild vom Fernseher ist spannender und weniger nervig!
  • I Am Legend
    Der letzte Mensch auf der Erde ist nicht allein.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "macfly1978de" am 19.01.2009
    Recht gut anzuschauen, teilweise recht oberflächliche Behandlung des Themas. Vom Handwerk gut gemacht, beeindruckende Atmosphäre in einem verlassenen New York. Will Smith glänzt in dieser Rolle recht gut. HAndlung mit wenig Überraschungsmomenten. Habe schon deutlich schlechtere Endzeitfilme gesehen.