Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "giaco" aus

3 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Michael Jackson's This Is It
    Wie Sie ihn noch nie zuvor erlebt haben.
    Dokumentation, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "giaco" am 09.09.2010
    Welch positive Überraschung ! Ich hatte ein melancholisches Starbeweihräucherungsfilmchen erwartet und das ist "This Is It" definitiv nicht. Man bekommt einen guten Einblick in die konzentrierte, professionelle und künstlerische Arbeit im Vorfeld einer Tour. Man sieht entgegen der Erwartung, dass MJ das Tanzen und Singen nicht verlernt hat. Unbedingt die Extras anschauen, die fand ich teilweise noch besser mit mehr Einblicken in den Bühnenablauf wie der eigentliche Film. 5 Sterne ! Eben auch, weil es kein geplanter Film ist, sondern ein aus vielen Schnipseln zusammengesetzter Film.
  • Mamma Mia!
    Der Film - Eine Hochzeit, die man nie vergisst!
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "giaco" am 19.08.2009
    Nachdem ich das Musical in London und Stuttgart gesehen habe, war ich gespannt, ob der Film hier mithalten kann. Natürlich kann ein Film nicht das Erlebnis eines echten Musicals erreichen und für mich bleibt die Aufführung in London unerreicht. Trotzdem macht der Film unerhört Spass, insbesondere da die Schauspieler tatsächlich selber singen, was bei Meryl Streep sich wirklich klasse anhört. Prierce Brosnan nimmt man ab, dass er nicht der geborene Sänger ist und ihm gebührt echte Anerkennung für den Mut, sich nicht singlich doubeln zu lassen. Der Film hat wirklich witzige Momente, wie die Taucherflossen-Watschel-Choreografie, manches kommt aber doch nicht mit der Situationskomik, wie ich sie in London gesehen habe. Unter dem Strich aber ein Klasse Unterhaltungsfilm, wenn man sich gerne an Abba-Lieder erinnert.
  • James Bond 007 - Casino Royale
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "giaco" am 24.07.2007
    Ein ganz anderer Bond, so ungeschliffen mit Kanten und Ecken. Wer die typische James Bond Unterhaltung erwartet wird ein bißchen enttäuscht sein. Dafür gibt's manche Einblicke in die Frühzeit der Figur James Bond, wobei es etwas verwirrend ist, dass diese in der jetzigen Realzeit spielt. Ein bißchen vermisse ich doch den alten Bond, der Mut der Filmemacher muss aber belohnt werden und der Film ist zwar von der Handlung etwas mager, schafft aber doch zu unterhalten.