Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "schnorrepusti" aus

3 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Winterkartoffelknödel
    Ein Eberhoferkrimi
    Deutscher Film, Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "schnorrepusti" am 28.05.2015
    Wie sehr habe ich diesen Film erwartet und war am Ende reichlich enttäuscht. Obwohl hier in diesem Fall der zweite vor dem ersten Teil gedreht wurde, merkt man deutlich, dass es nicht das beste Buch Rita Falks war.

    Die Geschichte ist echt recht dürftig. Die Überzeichnung der Figuren ist von der humorvollen Seite diesmal nicht so geglückt. Und natürlich (ich spreche jetzt für mich) Jeanette Hain als Femme Fatale ist eine absolute Fehlbesetzung. Leider sieht sie da eher aus wie runtergekommene (sorry) Crack-Nutte. Eine Femme Fatale stelle ich mir persönlich anders vor. Und die Eberhofer-Oma wurde einfach ausgetauscht. Leider, die andere Darstellerin gefällt mir viel besser und passt auch besser zum übrigen Ensemble.

    Allerdings als Fan der Reihe ein echtes Muss. Die Unterhaltung ist soweit okay. Ich erwarte den dritten Film, da dürfte es sicherlich wieder richtig bergauf gehen.
  • Sherlock - Staffel 1
    Ein Fall von Pink - Der blinde Banker - Das große Spiel
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "schnorrepusti" am 28.06.2013
    Seit dem ersten neuen Fall ein echter Fan. Sherlock Holmes in die Neuzeit zu legen ist einfach genial. Die Kombinationsgabe mit der Raffinesse der heutigen Technik, einfach super.

    Und Mr. Holmes als schräger Vogel, den man manchmal ätzend und dann wieder genial findet. Super verkörpert und sein wunderbarer Freund Watson. Bitte mehr davon!!!

    Für alle Sherlock Holmes Fans sehr sehr geeignet!
  • Elementarteilchen
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "schnorrepusti" am 11.04.2007
    Ich fand den Film im Nachhinein nicht mal schlecht. Moritz Bleibtreu spielt einfach super... immer auf der Suche... und wie geil es war, wie er nur in Badeschlappen und roter Jogginghose vor dem Sterbebett seiner Mutter stand... nur genial.
    Was völlig unnötig war, finde ich, die Szenen mit Christian Ulmen. Hätten lieber bissle mehr von Moritz Bleibtreu und Martina Gedek zeigen können. Ich empfehle den Film trotzdem, zwar kein Reisser, aber ein schöner Film. Im übrigen anschliessend habe ich mir Lambock angeschaut. Moritz Bleibtreu ist einfach der Beste!