Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Wernerbros" aus

233 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Zack Snyder's Justice League
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 09.10.2021
    Endlich habe ich mir den Snyders Cut angesehen. :)

    Also was mir wirklich sehr gefällt ist, dass der Film so wahnsinnig ausführlich ist und man endlich viel mehr Infos bekommt zur Geschichte.
    Das ganze fühlt sich zwar wegen der Lauflänge sehr langatmig an teilweise, aber das liegt auch ein bisschen an der Art und Weise des Regisseurs.

    Das heißt, wer Batman V Superman nicht mochte, der wird das hier auch nicht mögen. Der Snyders Cut erinnert von der Erzählweise nämlich sehr an den besagten Vorgänger.
    Kein sehr flüssiger Ablauf, sondern wie bei nem Comic, man blättert von Seite zu Seite und verfolgt die Handlung sehr Kapitelhaft.

    Das 4:3 hat mich in der Tat auch genervt, aber mir hat der Film trotzdem Spaß gemacht.

    Note 1-
  • Fast & Furious 9
    Die Fast & Furious Saga
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 09.10.2021
    Uff, also der neunte Teil der Reihe ist für mich der schwächste.

    Klar, Locations, Gekloppe usw ist wieder recht hochwertig und schön anzusehen.

    Aber der Rest wird (ähnlich wie bei den Mark Wahlberg Transformers Filmen) immer unerträglicher.
    Die Dialoge bzw die Story sind wirklich mittlerweile auf C Movie bzw auf Pubertäts Niveau.
    Die Action wird auch immer unglaubwürdiger. Versteht mich nicht falsch. Ich bin jetzt keiner der die Physik Klugscheißer Keule schwingt, aber ein Auto ins Weltraum zu schießen und die Insassen tragen Taucher Anzüge.
    Wtf...

    John Cena als Bruder vom Dom ist auch passabel. Natürlich ist er kein toller Schauspieler aber er ist wirklich ok.

    Was ich auch noch positiv benennen kann ist, dass es wirklich Hintergrund Infos gibt zu Doms Bruder. Also er wird einem nicht einfach vorgesetzt. Man sieht in Rückblenden beide als Junge Männer und man sieht, wie es zu dem Verwürfnis kam.

    Hellen Mirren hat auch ne kleine Rolle, die ich aber auch als überflüssig bzw. unpassend empfand.

    Ansonsten ist der Film viel zu lang. Fast 160 Minuten... Nee... Das ist echt viel zu lange.

    Note 3-
  • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    Krimi, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 05.10.2021
    Für mich ein richtig geiler Bond Film.

    Sehr intensive Szenen und viele Gänsehaut Momente. Viele Bezüge zu älteren Filmen gibt es auch, alleine das der erste M an der Wand hängt im Büro des MI6 finde ich klasse.
    Dazu auch alte Autos aber auch Musik aus den früheren Bond Teilen sind hier zu finden. Also es wird wirklich wahnsinnig viel Fan Service betrieben.
    Die Action wirkt auch wieder handgemachter und erinnert von der Intensität schon an die John Wick Filme.

    Der Schluss ist dann... Ähm... Schockierend aber ein toller Abschluss der Craig Filme und ist für mich die Nummer 2 der neuen Bonds hinter Casino Royale.

    Note 1.

    Bond is the Best!!!
  • Ein Doktor auf Bestellung
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 03.10.2021
    Kann man schauen. Eine gute französische Komödie mit super Darstellern.
    War für mich, gerade am Anfang einen Tick zu langatmig, aber dennoch ein lustiger Film über ein sehr ungleiches Leinwand Duo.

    Wer mit dem Trailer etwas anfangen kann, darf einen Blick riskieren.

    Note 3+
  • Wild Target
    Sein schärfstes Ziel
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 03.10.2021
    Wirklich eine gute Krimi/Komödie mit britischem Humor. Dazu eine sexy und sehr junge Emily Blunt.
    Absolut anschaubar.
    Note 2/3
  • They Want Me Dead
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 01.10.2021
    Angelina Jolie vs 2 Killer vs Waldbrand

    Wirklich ein guter Film, der einen durchaus an ältere 90er Jahre Streifen erinnert.
    Du hast Angelina Jolie, die einfach so ne lockere, sympathische Art hat, dazu gute Nebendarsteller, die man aus Game of Thrones, Walking Dead oder auch X-men kennt.
    Der Film brennt kein Action Feuerwerk ab, ist aber ein durchaus spannender Thriller vor toller Natur Kulisse.

    Note 2
  • Free Guy
    Das Leben ist zu kurz, um eine Nebenrolle zu spielen.
    Fantasy, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 26.09.2021
    Der Film hat mich richtig überrascht, wirklich ein sehr unterhaltsamer Streifen.
    Quasi eine Mischung aus Truman Show, Ralph Reichts und Ready Player One.

    Free Guy ist recht flott, bunt sowie kurzweilig und ist vor allem für Leute ein Spaß, die Videospiele mögen. Hier wird die Games Branche auch ein wenig auf die Schippe genommen.
    Die Story ist ungefähr so, dass ein Non Playable Charakter aus einem Videospiel ein eigenes Bewusstsein entwickelt und das ganze Spiel auf den Kopf stellt.

    Dazu ist der Film recht tiefgründig mit einer tollen Message.

    Note 1
  • Notting Hill
    Kann sich der berühmteste Filmstar der Welt in einen ganz gewöhnlichen Mann verlieben?
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 22.09.2021
    Notting Hill konnte ich mir damals im Kino anschauen und auch wenn ich da so ca. 18 Jahre alt war, mochte ich den Film vom ersten Moment an.
    Alleine wenn Hugh Grant anfängt zu erzählen, vom beschaulichen Notting Hill, seinem Bücherladen, das ganze fühlt sich einfach nach Feel Good ohne Ende an.

    Dazu hast du eine bezaubernde Julia Roberts, die ein bisschen "sich selbst" spielt. Beide haben wirklich eine tolle Chemie, es gibt wunderbare romantische Szenen und auch sehr viele Lacher.
    Quasi bandelt ein Hollywood-Star mit einem Normalo an und das führt natürlich zu sehr kuriosen Momenten.

    Der Soundtrack sucht absolut auch seinesgleichen und ich würde den Film unter die Top 3 der Romantischsten Filme aller Zeiten einordnen.

    Note 1 + hier !
  • End of Days
    Nacht ohne Morgen.
    Thriller, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 22.09.2021
    In den 80ern und 90ern hat Arni wirklich noch sehr sehr geile Filme gedreht.

    End of Days ist für mich auch ein richtig geiler Film, obwohl der glaub ich gefloppt ist an den Kassen.

    Also ich war kurz vor Sylvester im Kino und ich kann mich noch an das mulmige Gefühl erinnern, als der Sprecher im Prolog von den ganzen Dingen erzählt, die zum Millenium alle schief gehen werden.
    Der Film greift das Thema "Rückkehr des Teufels" zur Jahrtausendwende auf und erzählt eine sehr diabolische Geschichte, die mehr an einen Horror/Action Film erinnert.

    Arni ist halt der coole Arni, aber der Film hat zum einen gute Action Sequenzen, die sich bis heute gut gehalten haben und vor allem auch Tempo und Spannung.
    (Der Sudden Death Regisseur lässt halt grüßen)
    Gabriel Byrne als Teufel in Menschengestalt ist auch ein Super Bösewicht und auch wenn der Schluss nicht ganz so mein Fall ist, habe ich den Film immer toll gefunden.

    Note 1 für Arni's (meiner Meinung nach) letzten richtig geilen Film !

    Alles andere was danach kam, Sixt Day, Collateral Damage, The Last Stand etc. kommt nicht mehr an diesen Streifen ran.
  • Sleepy Hollow
    Köpfe werden rollen.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 22.09.2021
    Also 1999 war für mich ein tolles Filmjahr.

    Sleepy Hollow, Die Mumie und Matrix, Notting Hill, End of Days... was will man eigentlich mehr ?

    Sleepy Hollow ist ein wunderbarer Film, den ich bis heute sehr sehr mag.
    Eigentlich wollte ich damals nicht ins Kino, aber ein Kumpel hatte mich dazu überredet, doch reinzugehen.
    Ich habe es defintiv nicht bereut.

    Eine wunderbare gruselige Atmosphäre, eine Musik von Danny Elfman, bei der ich heute noch Gänsehaut bekomme und einen toll Spielenden Johnny Depp.

    Der Film ist ein bisschen wie ein Krimi aufgebaut, allerdings mit einigen Fantasy bzw. Horrorelementen. Wobei auch eine Prise Humor enthalten ist.
    Für mich einer meiner Lieblingsfilme, vor allem in der herbstlichen, nebligen Jahreszeit sehr passend.

    Note 1 PLUS
  • Conjuring 3
    Im Bann des Teufels
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 21.09.2021
    Conruing - im Bann des Teufels ist für mich immer noch sehr sehenswert, wobei ich zugeben muss, dass die ersten beiden Teile um einiges aufregender und auch gruseliger waren.
    (Nachdem ich mir abends Teil 2 angeschaut hatte, habe ich Abends nichts mehr ohne Festbeleuchtung gemacht!)

    Teil 3 geht in eine andere Richtung und wirkt eher wie ein übernatürlicher Krimi.
    Das ganze ist nach wie vor spannend inszeniert und die Warren's sind immer noch ein tolles Leinwand Duo. Auch wenn sie hier mehr ermitteln, als einen Dämon zu bekämpfen.

    Für mich eine gute 2+
  • Chick Fight
    Hit Like A Girl
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 21.09.2021
    Ach ja, im Prinzip kann man diesen Film schon anschauen.

    Die "Story" sieht man im Trailer natürlich schon komplett. Aber man kuckt sich das ganze ja auch an wegen den Kämpfen bzw. den Lachern.
    Du hast nen sehr flachen, vulgären Humor, dazu eine Hauptdarstellerin, die Ihre Sache eigentlich super macht. Man nimmt ihr diesen "dümmlicher Loser ohne Selbstwertgefühl" absolut ab.

    Den bösen Part spielt "wunderbar" überdreht Bella Thorne, die ich absolut nicht wiedererkannt habe seit "Midnight Sun – Alles für Dich" und hier absolut "rattenscharf" ist.
    Dazu hast du einige nette Kämpfe mit Zeitlupenszenen und Trainings-Sequenzen.
    Mit ein paar Kumpels zum abhängen wirklich nett.
    In Nebenrollen sieht man dann noch Alec Baldwin und Ex-Wrestler Kevin Nash als schwuler Papa von Anna.

    Note 2/3