Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "flexibilis" aus

18 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Fluch der Karibik
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "flexibilis" am 20.11.2005
    Geschmacksache
    Dass Geschmäcker so verschieden sein können. Ich fand den Film großen Schrott. Besonders Johnny Depp erschien mir ständig wie ein schlechter Laiendarsteller.
  • Das Urteil
    Jeder ist käuflich - Wahrheit, Schweigen, Mord. Geld regelt alles.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "flexibilis" am 03.11.2005
    Absolut sehenswert
    Ein selten guter Film ohne stereotype Hollywood-Effekte. Hier stimmt einfach alles: Story, Darsteller, Kamera, Regie.
  • Der 4 1/2 Billionen Dollar Vertrag
    Der Fluch des Geldes
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "flexibilis" am 12.10.2005
    Hervorragend!
    Ganz hervorragend! Sehenswert! Ein Muss für Michael-Caine-Fans.
  • Keizoku - Der Film
    Ungelöste Morde
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "flexibilis" am 17.09.2005
    Absoluter Mist
    Solch einen Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gesehen und konnte es auch nach 15 Minuten nicht mehr ertragen. Das Verhalten der Akteure ist so schmerzlich albern, dass man völlig verärgert wird. Dies mit Akte X und Krimis von Agatha Christie zu vergleichen, ist der reine Hohn.
  • Dead End
    Das dunkelste Stück Asphalt, das du dir vorstellen kannst!
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "flexibilis" am 31.08.2005
    Düstere, beklemmende Atmosphäre
    Ich kann überhaupt nicht nachempfinden, was meine Vor-Rezensenten über diesen Film geschrieben haben. Ich habe diesen Film dreimal angeschaut und war immer wieder von der beklemmenden Atmosphäre beeindruckt. Das gleiche Schicksal wie in der Handlung hätte meiner Familie und mir (leider) beinah auch passieren können. Für mich war es ein echter Augenöffner. Leider kommt das Ende zu kurz weg. Man hat den Anschein, dass zum Schluss die restlichen Dollars dieses Low-Budget-Films ausgegangen sind. Aber trotzdem: Ich finde den Film sehenswert -- und von schlechten Schauspielern, wie meine Vorgänger behaupten, keine Spur.
  • Berlin - Moskau
    Thriller, Deutscher Film, Krimi, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "flexibilis" am 18.03.2005
    Miserabel, dilettantisch
    Absolut langweilige Dialoge, dilettantische Schauspieler (außer Michael Roll), unglaubhafte Action-Szene (Auto explodiert durch Schuss mit Schrotflinte!). Pure Zeitverschwendung!