Unknown User

Das Internet vergisst nie - Unknown User

:
   08.01.2016
Der Tod lauert im Netz. In Zeiten von Facebook, Skype und Co. ist leider auch Cybermobbing ein großes Thema der heutigen Zeit. Dieses nimmt sich in Unknown User Filmemacher Levan Gabriadze für sein Regiedebüt als Aufhänger und heraus kommt ein Horrorthriller des modernen Zeitalters.
Mit Unknown User schafft Gabriadze eine neue Dimension des Horrors. Ein Killer im Schutze der Anonymität des Internets, der sechs Jugendliche sozusagen als Geisel vor ihrem Monitor festhält und sie live an Morden teilhaben lässt. Im Focus steht dabei Ouija-Darstellerin Shelley Hennig, an ihrer Seite unter anderen Will Peltz aus The Collection - The Collector 2, Renee Olstead, die in 30 über Nacht mitpielte, Jacob Wysocki aus Pitch Perfect und Courtney Halverson aus dem Serientipp True Detective) sowie Newcomer Moses Jacob Storm.

Genau ein Jahr ist es her, seit High-School-Schönheit Laura (Heather Sossaman) sich nach einer öffentlichen Demütigung das Leben genommen hat. Am Jahrestag dieses schockierenden Ereignisses versammeln sich sechs ihrer Mitschüler auf Skype, um über Lauras Tod zu reden. Doch plötzlich loggt sich eine unbekannte siebte Person mit Lauras Profil ein...
Der Trailer zu Unknown User:


© Universal Pictures
Die Bewertungen:

Was wie ein geschmackloser Scherz aussieht, wird tödlicher Ernst: Der anonyme User will die Wahrheit ans Licht bringen. Er will wissen, wer Schuld an Lauras Tod ist. Die Regeln sind ganz einfach: Wer es wagt, den Chat zu verlassen, stirbt. Wer sich weigert zu reden, stirbt. Wer lügt, stirbt. Ist Lauras Geist zurückgekehrt, um Rache zu nehmen? Oder ist das Ganze nur ein brutaler Streich?
Unknown User erzählt von Cybermobbing und seinen Folgen - wenn auch, wie es für einen Horrorfilm typisch ist, fernab von der Realität. Dennoch bleibt er im Kopf und regt zum Nachdenken an.

Also auch wenn Unknown User sicherlich nicht der Horror-Slasher des Jahres 2016 wird, kann man sagen, dass Regisseur Levan Gabriadze im Großen und Ganzen alles richtig gemacht hat, und es mit seinem Regie-Erstling nicht nur auf die Bildschirme sondern auch in die Köpfe der User geschafft hat.
Die Besetzung:

Regie: Levan Gabriadze
Drehbuch: Nelson Greaves
Produktion: Timur Bekmambetov, Nelson Greaves
Kamera: Adam Sidman
Schnitt: Parker Laramie, Andrew Wesman

Die Rache aus dem Internet

Unknown User

Rache geht online.

Unknown User

Rache geht online.
Thriller

Ein Jahr ist es her, seit sich High-School-Schönheit Laura (Heather Sossaman) auf der Party eines Mitschülers bis auf die Knochen blamierte. Ein Jahr, seit das Video ihres peinlichen Fehltrittes ins Internet gestellt wurde und Lauras Ruf auf einen Schlag ruinierte....  mehr »

Produktion:
2014
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:
Material Unknown User (USA 2014) © Universal Pictures

Das Böse aus dem Internet schläft nie