Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "JoTango" aus

Eine Kritik in dieser Liste

Darstellung:
  • Once Upon a Time in Hollywood
    Es war einmal in Hollywood...
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JoTango" am 28.01.2020
    Wer den Film wirklich verstehen will sollte vorher "Once upon a time in the wild west" schauen. Kennt ihr nicht?
    Ist der amerikanische Titel von "Spiel mir das Lied vom Tod"!!!
    Dann diesen mit den Kommentaren des Regisseurs laufen lassen!

    Als dieser Film entstand war der Western alla Hollywood tot. Di Caprio spielt in dem Film die Rolle von Clint Eastwood in dieser Zeit, der mit den Italowestern damals seine Kariere neu begründet hat.
    Im Grunde ist der Film ein Remake des Klassikers, transponiert 100 Jahre später, in ein „neues“ Amerika, aber mit den gleichen Vorzeichen der Gewaltbereitschaft.
    Wie in „Spiel mir das Lied vom Tod“ benutzt auch Tarantino zum Teil die gleichen Techniken wie Sergio Leone, Kamerafahrten und Erzähltechnik. Ja sogar große Teile des Handlungsstranges sind an diesen Film angelehnt. Und ganz nebenbei, mag ich die „schrägen und philosophischen“ Dialoge aus dem „Nähkästchen“ der Protagonisten alla Tarantino, sonst wäre es kein Tarantino.
    Wer diesen Film also einfach als 2. Klassik Qualifiziert hat glaube ich die „Kunst“ in dem Film nicht verstanden und verliert sich in dem anscheinend belanglosem Handlungsstrang. Wobei mir der absolut zum Vergnügen gereicht hätte.
    Ganz nebenbei hätte Leonardo, als ständig an sich zweifelnder Schauspieler, den Oscar verdient und nicht Brad Pitt, als der immer coole hau drauf Typ.
    Aber so sind die Amis halt, immer knapp daneben ;-)
    Ach und der Hund von Brat, Brandy, ist keine Hündin!