Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "housepartey" aus

2 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Shadow in the Cloud
    Kriegsfilm, Action, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "housepartey" am 03.05.2021
    Ein Film, der viele Themen auf knapp 80 Minuten zusammenbringt: Emanzipation, den zweiten Weltkrieg, Suche nach Freiheit, Horror und eine ganze Portion Humor. Wer sich drauf einlässt, einen komplett auf Chloë Grace Moretz zugeschnittenen Film (große Teile werden alleine durch sie bestritten und spielen sich ein einem kleinen "Raum" ab), der wie mehrere ihrer Rollen etwas abseits des Mainstreams angesiedelt ist, der könnte seinen Spaß damit haben.
    Es gilt natürlich die Warnung: Nicht nach Sinn suchen!
    Die Horroranteile sind übrigens äußerst gering, der Kriegshintergrund dient auch eher als Actionkulisse. Ich fand den Film jedenfalls spaßig und sehr kurzweilig, habe mich ähnlich unterhalten gefühlt wie von Filmen wie Shoot 'Em Up, auch es storytechnisch (fast) keine Parallelen gibt.
  • The Big Lebowski 2 - Jesus Rolls
    Niemand verarscht Jesus. Hey Dude - Jesus Quintana ist zurück.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "housepartey" am 30.04.2021
    Der Film soll ein Herzensprojekt von John Turturro gewesen sein. Vermutlich aber nicht wegen seiner Liebe zu der Figur des Jesus Quintana sondern eher wegen seiner Vorliebe für Klassiker und künstlerischer Filme. Eben einer dieser Klassiker, "Die Ausgebufften" mit Gérard Depardieu und Miou-Miou von 1974, wird hier genüsslich zitiert. Erkennbar daran, dass beide Filme auf der gleichen Romanvorlage beruhen, aber auch an den Kostümen, die in Teilen der Vorlage exakt gleichen. Wer mit diesem Klassiker nichts anfangen konnte, der wird sicherlich auch Probleme mit dem "Remake" von John Turturro haben, auch fällt Jesus Rolls ungleich braver aus als das Original, obwohl 45 Jahre vergangen sind.
    Es scheint so, als ob die Figuren lediglich gewählt wurden, um dem Film Finanzierungs- und Erfolgschancen einzuräumen. Die Erwartungen, die dabei geweckt werden (Big Lebowski 2), müssen so jedoch leider enttäuscht werden. Also erwartet bitte keine Ähnlichkeit zum Kultfilm und Meisterwerk von den Coen Brüdern, hierbei handelt es sich um einen eigenständigen Film, der lediglich zwischendurch kleine Anspielungen ("Niemand verarscht Jesus", "...bis es klickt", die Musik der Gipsy Kings, eine Bowling Szene) auf den großen Lebowski eingestreut hat.