Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Seppas" aus

57 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Meine teuflisch gute Freundin
    Komödie, Fantasy, Deutscher Film, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 08.03.2019
    Top Film,
    sauberer Bildschnitt, hochwertige Kulisse, glasklare Vertonung. Dazu eine zuckersüße Story. Wirklich ein sehr unterhaltsamer und wenig aufdringlicher Film. Hochwertige Arbeit schön abgerundet. Weiter so. Das kommt viel zu selten heutzutage.
  • The Girl with All the Gifts
    Am Ende aller Tage ist unsere größte Bedrohung unsere einzige Hoffnung.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 05.08.2017
    Schrott, langweilig, öde, nervig. So lässt sich dieser Driss kurz Zusammenfassen. Alleine die schauspielerische Leistung des Zombie-Mädchen nervt gewaltig. Zudem ist die Story gefilt wie ein B-Film. Viel After Effect Effekte die einfach durchschaubar sind und sonst zieht sich alles irgendwie mit viel Dramagedöns in die Länge. Wir sind nur bis zu Hälfte gekommen da wir uns nicht weiter aufregen wollten
  • 10 Cloverfield Lane
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 01.11.2016
    Was für eine gequirrlte Scheiße. Da wird ein Film als "Sequel" vom bombastisch apokalyptischen Cloverfield bezeichnet und auch noch vom gleichen Produzenten finanziert und dann erwartet einen 90 Minuten abgelaufener Senf.
    Sorry aber die Filmwelt wird von Jahr zu Jahr schlimmer. Es wird gelogen, es wird verheizt nur um die Leute zu verarschen deren Filme zu glotzen.
    Also an alle die Bühnenstücke mögen oder die völlig verblödeten Serienjunkies deren Drehorte nur im WOhnzimmer sind werden hier sicher einen gemütlichen Abend haben. Alle die glauben Cloverfield 2 zu sehen werden am liebsten am Ende Ihr Wohnzimmer verbrennen.
    Das Ende ist eh das geilste. Soviel Kellerkinder Fantasie muss man erstmal aufbringen, Dafür 100% Rotten Tomatoes
  • No Escape
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 26.06.2016
    Einfach Nervig. Vorweg Owen Wilson passt nicht in diese Rolle als Actionheld und die Story selbst strotzt vor Logiklöchern und übertriebenen Aufbau von Pseudo-Spannung. Anstatt vor Spannung in den Sitz gepresst zu werden hinterfragt man sich die ganze Zeit "Wieso" Weshalb" "Warum" So dumm kann man doch nicht sein" Ach welch ein Zufall" "Scheint ein kleiner Ort zu sein"

    Sorry Echt jetzt. Die Blagen gehen einem mal ganz schnell auf die Nerven und der ständige Wechsel zwischen ich bin ein Held gegen ich bin noch nur ein kleiner Furz nervt gewaltig. Auch die Vermischung von Böse Asiaten die aber nur durch den Ami so werden. AHA. Gut also eigentlich Zombies oder wie? Erschlagen aber Ihre eigenen Bürger. Nun ja. Wie soll man anders zeigen wie PÖSE die sind. Benehmen sich letzendlich wie unsere ISIS-Neubürger.
    Also als Fazit einfach nervig und dümmlich. Na dann Raa trie sawad
  • Movie 43
    Comedy unzensiert. Die größten Stars in der schrägsten Komödie aller Zeiten.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 02.04.2016
    Was soll ich sagen. Ich in immer noch nachhaltig geschädigt von diesem Film.... aber im positiven Sinne. Er fängt billig an wie ein B-Movie und sobald die erste Episode mit Hugh Jackmann läuft weiß man auch nicht so recht was genau uns der Film denn jetzt sagen will? Man ist also bis hierhin noch nicht schlüssig ob man das witzig finden soll.... aaaaber.... dann dauert es nicht mehr lang und man lässt den Film .... machen.... lehnt sich zurück, denn hier ist das Gehirn nicht gefordert sondern dreckiger schmutziger Humor. Und davon habe ich genug. Da es auch nicht um nachhaltige Aufklärung oder Logik geht ist alles andere nun auch scheiß egal. Man genießt einfach den All-Star-Cast und sieht die sonst steifen Schauspieler/innen in ungezwungenen schmutzigen Rollen. Emma Stones Rolle ist unvergesslich mit Ihren tollen Augen... Beezle *rofl* Wenn ich eine Katze hätte würde sie diesen Namen kriegen.... Dadurch das die Epsioden so kurz sind wird es auch nicht langweilig und man erhofft sich das immer weitere folgen... doch irgendwann ist es OVER... Spoiler... Dran bleiben.... es folgt noch eine *hahahahaha* Also egal was man über diesen Film sagt. Er hat sich in mein Gehirn gefressen und wird eine lebenslange Erinnerung bleiben... Macht Euch nix vor. Der FIlm funktioniert nur bei Menschen mit Hang zum schmutzigen Humor und Slapstick. Wer hier anspruch oder logik sucht kann nur verlieren. Also auf die Couch dabei saufen, furzen und Rülpsen und die Party kann starten.... 5 STARS
  • Monsters 2 - Dark Continent
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 14.02.2016
    Hilfe. Anders kann man dieses Desaster icht mehr beschreiben. Unwissend habe ich in Guten Gedanken an der 1. Teil dieses Meisterwerk der Toilette ausgeliehen und musste nach 40 Minuten Kopfschütteln dem Drama ein Ende setzen und den AUS Button der Playstation drücken. Was für eine verhirnte Scheisse hier verfilmt wurde. Dieser Regisseur mit seinen ganzen FilmStudenten-Abschlussball hat hier außer "ich kann ganz tolle Kameraeffekte" und "ich kann noch tollere Lichteffekte" soviel Dünnschieß auf einmal produziert und die absolut lächerlich aussehnden Monster als Nebendarsteller deklariert. Im Vordergrund steht mal wieder das IS und Al-Quaida Land und die Kriegerischen Amis sind mal wieder ganz toll. Diese wackeligen Kameraszenen gingen mir von Anfang an auf den Sack. Die ganze Geschichte ist so dünn wie verwässerter Kafffee und schmeckt auch so. Außer diese BlueRay danach verbrennen um die Nachwelt zu schützen habe ich sonst keinen Tipp. Vielleicht mal den Regissseur und sein ganzes Studenteam zum Müllsammler degradieren.
  • Terminator 5 - Genisys
    Die Zukunft hat sich geändert.
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 06.12.2015
    Ich kann den alternden Schwarzenegger nicht mehr ertragen. Das ist wohl schon der 5. Film in Folge seitdem er wieder im Filmgeschäft ist welcher absolut grottig ist. Der Namer SCHWARZENEGGER war in den 80er/90er eine Marke! Wo SCHWARZENEGGER drauf stand, war er auch drin. ACTION, COOLNESS und IRONIE. Das was heute von diesem Mann präsentiert wird kommt den Only-DVD Veröffentlichungen von Van Damme /Segal gleich. Absoluter Schrott. Dieser Film soll witzig sein? Ha ich hab nicht einmal gelacht sondern mich frend geschämt. Ein Film für das weichgespülte Generation XY Kino. Keine Härte oder Spannung wie früher zu spüren. Dämliche Effekte, dümmliche Action und Sprüche und hohle Story. Schwarzenegger keimnensfalls in einer Hauptrolle sondern lediglich unterbezahlter Statist und Gesichtsgeber um etwas profit aus der Klo-Story zu schöpfen. Ich kann diese "Ich bin ja so alt" EInstellung von Arni-Opa nicht mehr ertragen. Das mag in einem Film ja Sinn machen aber langsam reicht es. Stallone hat auch den Dreh wieder gekriegt und lässt die Opa-Story. Wenn Arni nun Filme für Kids drehen will, dann ok, aber verschone deine alten Fans mit diesem Unsinn
  • Tammy
    Voll abgefahren
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 09.09.2015
    Witzig? Wohl eher nicht.... Vielleicht ein Ami-Insider, der außerhalb der Vereinigten Staaten nur Kasse machen will. Den Film kann man sich sparen. Was will man mit dieser Schauspielerin auch groß auf die Leinwand bringen. Cindy Marzahn für Arme und selbst diese Marzahn ist höllischer Shit.
    Langweilig
  • Interstellar
    Der nächste Schritt der Menschheit wird unser größter sein.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 09.09.2015
    Ich kann diesen Film nicht ertragen. Unendlich langsam, lahm, nicht endend.
    Der Spannungsbogen erschlafft schneller als ein 90 jähriges Genital. Die Geschichte labbelt wie Wackelpudding vor sich hin und lädt zum Nickerchen ein.
    Dümmliche Schauspielleistungen treiben das ganze nur so auf die Spitze. Spätestens nach 2 Stunden hat man nun weder noch Lust dabei zu schlafen geschweige noch länger seinen Rücken auf der Couch zu quälen. Die drauffolgenden weiteren 30 Minuten öder Filmkunst erspare ich mir lieber und erfrage das absolute Ende eben schnell bei jemand der er wohl nur unter Drogen den Schluss geschafft hat. Wow eine Mystery-Aufklärung wie zu guten Sixt-Sense Zeiten. Gäääähn. Oh man auch Matt Damon hatte Geld wohl bitter nötig um diese Bedeutungslose Rolle zu bekommen.
    Also mit genug Schlaf / Alkohol oder Drogen auf die Kinocouch um seine Beamerlampe unnötig zu strapazieren, dann hat man es nach fast 3 Stunden hinter sich und ist um einen schlechten Film im Leben reicher....
  • Sabotage
    Die Jäger werden zu Gejagten.
    Action, Krimi, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 26.10.2014
    Auch für Arnie-Fans absoult kein Muss. Mit diesem Fim verdient unser Terminator nur ein Taschengeld. Sicher hat er gehofft, das dieser Film soweiso nicht veröffentlich wird. Leider ist doch geschehen und man muss sich über 90 Minuten dämliche Action, unnötige Gewalt und eine grausame Kamerainszenierung antun. Unser Arnie wurde hier übels schlecht dargestellt. Seine Szenen und seine Mimik lassen mich fast trauern, denn man hat jede Minute das Gefühl das dieser alte Herr einfach komplett vom Filmteam und Regisseur verarscht wird. Komm Arnie steck dir nochmal so eine Zigarre an usw. Die Szenen sind absoluter Filmschrott vom feinsten. Wenn jetzt nicht ein Regissuer alias James Cameron unseren Arnie wieder aus der Versenkung holt, dann wird sein restliches Leben als Schauspieler so enden wie der von Jean-Claude von Damme oder Steven Seagal. B-C Moviedarsteller mit DVD statt Kinoveröffentlichung. Sorry Arnie, du brauchst professionelle Unterstützung und Finger weg von NoName Regisseuren sonst lieber kein Film mehr drehen um uns nicht noch weiter zu enttäuschen....
  • RoboCop
    Das Verbrechen hat einen neuen Feind.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 30.06.2014
    Sehr geil. Ich hatte nicht viel Anspruch und konnte mich dann entspannt zurücklehnen. Ich kennen das Original und war negativ eingestellt bzgl der Vorkritiken und sonstiges Teasing aber ehrlich...Der Film kaum verwackelte Actionszenen. Raumklang und Bild sind tadellos. Also mir hat es Spass gemacht. Für einen Altersfreigabe ab 12 find ich einige Szenen doch etwas heftig, aber na gut... Nen zweiter Teil wird sicher nicht der Bringer also kann ich hiermit als Neuauflage sehr gut leben.
  • Voll abgezockt
    Sie hat die Zeit seines Lebens.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Seppas" am 13.04.2014
    Öde Geschichte. Sehr langatmig und nicht wirklich witzig... Irgendwie harmoniert es nicht wirklich zwischen den beiden Darstellern. Ich muss gestehen, das ich froh war das der Film ein Ende fand. Zudem war vieles unglaubwürdig. Zu einfach gedacht und damit nix wert.