Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Wernerbros" aus

137 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Searching
    David Kims Tochter wird vermisst. Er weiß nicht, wo sie ist. Bis er herausfindet, wer sie ist.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Es handelt sich grob gesagt um einen Thriller/Krimi mit einigen überraschenden Wendungen, wo ein Vater seine verschwundene Tochter sucht.

    Der Clou bei dem Film ist, dass sich die komplette Handlung quasi auf dem PC abspielt. Soll heißen, man sieht die Darsteller in alten oder auch aktuellen Videos, Messanger Nachrichten oder auch Einträge in Sozialen Netzwerken.
    Und das erfolgt dann alles wie wenn man auf einen PC schaut.

    Das klingt natürlich erst mal extrem gewöhnungsbedürftig, ist aber sehr spannend, wenn man sich darauf einlässt.
    Teilweise muss man auch viel mitlesen, ABER man hat ein Stück weit das Gefühl, selbst bei der Suche nach einem Menschen beteiligt zu sein, weil man quasi mitten drin in der Recherche ist.
    Das war absolut mal etwas neues und ich würden den Film schon ans Herz legen.

    Für mich eine 1 bis 2.
  • Das Haus der geheimnisvollen Uhren
    Entdecke einen zeitlosen Ort.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Diesen Film habe ich mir gestern angeschaut und er hat mir gut gefallen. Es handelt sich quasi um einen Grusel-bzw. Fantasy Streifen wo verschiedene Elemente kombiniert werden. Teilweise eine "Junge ist in der Schule ein Außenseiter-Story", bisschen von "Junge lernt Zaubern", bisschen "Geisterhaus" und "Gänsehaut.

    Absolut sehenswert, wenn man sowas mag mit Jack Black und Cate Blanchet
  • Grüner wird's nicht
    sagte der Gärtner und flog davon.
    Deutscher Film, Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Der Streifen hat mir im Kino schon extrem gut gefallen, quasi eine deutsche Feel-Good Komödie/Roadmovie .

    Der gute Schorsch fühlt sich nicht mehr in seiner Ehe wohl, hat Schulden und steigt in sein Flugzeug und fliegt einfach von Dannen.
    Dabei trifft er viele andere Leute und langsam findet er zu sich selbst. Dazu gibt es tolle Luftaufnahmen und wunderschöne Musik dazu.
    Ich vergebene eine glatte 1. Hat mir extrem gut gefallen.
  • La La Land
    Für alle die zu träumen wagen.
    Musik, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Es hat ein Weilchen gedauert, aber ich habe mir gestern dann endlich mal La La Land angeschaut.
    Also ich bin ja nicht so der große Musical Fan, muss aber sagen, dass mir der ein oder andere Musical Film schon gefallen hat (My Fair Lady, High School Musical) und da der Film ja bei den Oscars abgeräumt hat, wollte ich ihn mir auf jeden Fall anschauen.

    Ähm, ich hab sehr unterschiedliche Meinungen bisher zu La la Land gehört, von extrem positiv bis hin zu schlechtester Film aller Zeiten.
    Ich gehöre zu den Leuten, die der Film sehr bewegt hat und ich muss gestehen, dass ich Zeitweise wirklich geweint habe bei dem Film.
    Das Teil regt wirklich zum Nachdenken an, über das Leben, über Träume die man hat und was man opfert, wenn man sich einen Traum erfüllt. Die Musik hat mir sehr gut gefallen und der ganze Streifen steckt voller Romantik.

    Für mich ein wunderbarer tiefgründiger Film. Note 1
  • Steve Jobs
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Ich habe mir am Wochenende den Film "Steve Jobs" angekuckt und muss gestehen, ich fand den Film richtig genial.
    Der Film handelt eigentlich "fast" nur von 3 Produkt-Vorstellungen von Steve Jobs dem Apple Firmengründer.

    Die Dialoge und die Schauspieler sind einfach nur großartig.
    Michael Fassbender spielt mal wieder jemanden zwischen Genie und Wahnsinn und das Tempo des Films ist auch absolut klasse und ich fand ich nicht einmal langweilig, trotz seiner 2 Stunden länge.
    Ein großes Thema ist auch der Konflikt mit seiner Tochter, deren Vaterschaft er zunächst abstreitet und das Verhältnis zu deren Mutter sowie anderer Kollegen deren Verdienste er einfach nicht anerkennen will.

    Ich vergebe eine glatte 1. Wenn jedes Biopic so klasse wäre, würde ich die öfter kucken
  • Bob, der Streuner
    Manchmal braucht es neun Leben, um eines zu retten.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Ich hab mir den Film am Wochenende angesehen und er hat mir sehr gut gefallen.
    Typisches Außenseiterdrama und Feel-Good Film.
    Das Buch dazu habe ich leider noch nicht gelesen, aber ich denke, das werde ich noch nachholen.
    James ist ein Drogenabhängiger Junkie, der eigentlich ganz nah vorm Abgrund steht, aber der dank seiner Sozialarbeiterin eine Wohnung bekommt. Kurz nach dem Einzug trifft er auf einen Kater und danach ändert sich nach und nach sein ganzes Leben und er schafft es clean zu werden.
    Ich vergebe eine glatte 1. Für mich ein toller bewegender Film.
  • Benjamin Blümchen
    Etwas Großes kommt ins Kino!
    Kids, Deutscher Film, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Ich bin wirklich sehr überrascht, dass mir der Film so gut gefallen hat, da ich jemand war, der bei dem Trailer wirklich schlimmes geahnt hat.

    Ich finde die Benjamin Animierung für einen Realfilm zwar Kindgerecht, aber total unpassend. Bei Spacejam z.B. funktioniert das, dass eine Zeichentrick Figur in die Reale Welt kommt, da es sich ja ursprünglich auch um eine Cartoonfigur handelt, aber Benjamin ist ja grundsätzlich keine Cartoonfigur, sondern ein richtiges, in der Welt existierendes Tier.
    Der Otto Junge macht seine Sache wirklich super und spielt Otto so, wie ich mir das wünschen würde als bester Freund von Benjamin. Loyal, sympathisch, aber auch mal kritisch.
    Der Zoo, das Elefantenhaus usw. haben mir wirklich gut gefallen und alles sah nach sehr viel Liebe zum Detail aus und irgendwie putzig.
    Benjamin Blümchen selbst war... naja... wie der Jürgen Kluckert Benjamin so ist. Eher naiv und dümmlich und emotional sehr einfach dargestellt.
    Die Geschichte des Films ist natürlich simpel gehalten, aber trotzdem hat es mich gut und vor allem kurzweilig unterhalten. Die Freundschaft zwischen Benjamin und Otto wird auf eine Probe gestellt und die 2 haben kurzzeitig auch richtig Streit und trennen sich im Bösen.
    Das war ok, nicht nur heile, bunte Zoowelt, sondern auch ein böser Plan von Zora Zack den Zoo zu unterwandern, wirklich alles in Ordnung für mich.

    Ich vergebe eine sehr positive 2 Minus.
  • Birds of Prey
    The Emancipation of Harley Quinn
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 21.09.2020
    Hier wurde schon alles gesagt zu dem Film. Mal etwas anderes, bisschen überdreht, Kampfszenen vollkommen in Ordnung.

    Auf der Gegenseite wenig Tiefgang und das Gefühl: Da wäre verdammt mehr drin gewesen!

    Quasi 4 Engel für Harley und alle verbünden sich gegen Black Mask alias Ewan McGregor.

    Einmal anschauen reicht. Note 3
  • Wilde Kreaturen
    Bitte nicht füttern!
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 14.09.2020
    Der Film hat einfach seine Momente, Situationskomik, Wortspiele und eine sexy Jamie Lee Curtis.
    Sicherlich nicht die beste Komödie aller Zeiten, aber dennoch echt witzig und einfach super gespielt.
  • Ruf der Wildnis
    Basierend auf dem legendären Roman von Jack London.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 11.09.2020
    Der Film hat mir insgesamt schon gut gefallen. Man hat eine tolle Kulisse, viel Abenteuer Feeling und natürlich Harrison Ford:)

    Ich hab mich mit den Computer Animationen schon schwer getan und würde den 1991 Wolfsblut jederzeit diesem Film hier vorziehen.
    Da gab's echte Wölfe und echte Grizzlies... Ging auch und hat sich 1000 mal authentischer angefühlt.

    Ich denke für Kinder gehen die Animationen schon in Ordnung, aber ich kann menschlich agierende Tieren in Real Filmen einfach nichts abgewinnen.
    Nichtsdesto trotz ist es ein schöner warmherziger Film geworden.

    Für mich eine gute 2.
  • Die Hochzeit
    Komödie, Lovestory, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 01.09.2020
    Ach ja, der neuste Teil Schweiger Film !?
    Ich finde, dass seine Filme mit der Zeit leider wirklich schlechter geworden sind.
    Wo ist Fred?, Barfuß oder sogar Kokowäh waren wirklich ansehnliche Komödien.
    Also der Vorgänger Film zu "Die Hochzeit" nämlich Klassentreffen war schon richtig schlecht teilweise.

    Dieser hier ist meiner Meinung nach etwas besser.
    Du hast sehr penetrante Musik teilweise, OK, kann man mögen, muss man nicht. Aber das ist man ja schon gewöhnt bei Schweiger Filmen.
    Wobei mir einer die musikalische Untermalung bei der Szene mit dem Herzinfarkt auf der Toilette erklären muss.
    Warum zum Teufel läuft da die Münchner Freiheit mit "ohne Dich"?
    Ich hab's nicht kapiert. Da stirbt doch jemand und die spielen ein Lied von der Münchner Freiheit !? Wtf.

    Wenn man auch nur Ansatzweise Ansprüche an Dialoge hat, sollte man den Film lassen.
    Man kann ihn schauen, wenn man abschalten möchte, Hirn aus und sich einfach nur berieseln lassen möchte mit Pseudo Romantik.
    Ein paar Lacher sind klar dabei, aber das Niveau ist halt sehr weit unten.

    Til Schweiger hat nach wie vor eine gewisse Präsenz und auch seine Kumpels mühen sich bei den Dialogen schon sehr ab. Teilweise wirkt es schon sehr gezwungen.

    Man kanns kucken mit Freundin z. B. und durchaus auch abschalten.
    Note 3
  • Der Spion von nebenan
    Er ist ein Profi. Sie ist ein Naturtalent.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 20.08.2020
    Ich schwanke so zwischen 3 und 4 Sternen... aber der Film ist im großen und Ganzen schon in Ordnung.

    Batista ist halt Batista, das kleine Mädchen ist auch gut aufgelegt und die 2 sind ganz süß zusammen. Dazu eine Story a la Kindergarten Cop mit ein bisschen Action.
    Für einmal anschauen ok, ein paar Lacher sind mit Sicherheit garantiert.

    Note 3+