Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Against" aus

Eine Kritik in dieser Liste

Darstellung:
  • Mile 22
    Option 1: Diplomatie. Option 2: Militär. Er ist Option 3.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Against" am 12.02.2019
    Ein guter Film. Auch wenn alle Kritiken hier sehr negativ ausfallen.
    Was passiert, wenn man Menschen, die Macht und Einfluss haben etwas Wertvolles, gar ihr Kind, raubt? Wenn man diese Menschen verärgert, gibt es Chaos, ohne Geschichte, ohne Tiefe, ohne Sinn. Genau das wird bemängelt - nur leider ist die Realität eben nicht so. Dieser Film zeigt aber hier massiv die Wirklichkeit, in der wir auf diesem Planeten leben. Es geht in unseren Konflikten selten um Dinge, es geht um persönliche Verletzungen und Begrenzungen. Gut, die Story mag fiktiv und teils im Detail unrealistisch sein, aber der Grundtenor des Films ist eben jener, der die politischen und militärischen Machenschaften, denen wir ausgesetzt sind, sehr gut zeigt. Ob wir das gut finden oder nicht. Kriege, die geführt werden, weil Menschen sich benehmen, als ob sie im Kindergarten wären - nur leider haben sie nun große Waffen anstatt Sand. Ein Irrsinn, der den Film geradezu zur Sinnlosigkeit verdammt. Gerade das macht ihn realistisch.
    Wer Filme wegen ihrer Machart anschaut, der wird hier wirklich nichts besonderes finden; wer hollywoodverseuchte Heldenepen sucht, findet sie hier nicht; wer außergewöhnliche (unrealistische) Lebensgeschichten mag, wird enttäuscht; hier findet man die ungeschminkte Wahrheit, den Abgrund unseres Daseins und die Sinnlosigkeit fast allen Handelns unsererselbst. Schonungslos und ehrlich umgesetzt.

    Keine 5 Sterne, da für 5 Sterne alles perfekt sein muss - beinahe unmöglich.