Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "1ag9v7pt" aus

2 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Der offizielle FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Film 2010
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "1ag9v7pt" am 25.12.2010
    Nun kommt der große "Flop" und obendrein eine schallende Ohrfeige für alle Fussbalfans dieser Welt und dies mit dem obersten Segen des Hauses FIFA.

    Wir haben alle die WM erlebt und freuten uns u.a. mit der deutschen Mannschaft.
    Tolle Spiele unserer Jungs und fast hätte es ja zum grossen Wurf gereicht!

    Dann holen wir vorab die Europameisterschaft:-)! Schönen Gruß nach England!

    Grossspurig wurde angekündigt, dass man nach der WM ein 3D Blu-ray Release veröffentlichen wird.

    Soweit so gut! Dies geschah bekanntlich auch!

    Als Fan des Fussballs und der 3D Technologie war ich begeistert und freute mich riesig auf einen tollen Fernsehabend, um die WM nochmals Revue passieren zu lassen und etwaige neue Features und zu sehen.

    Also, rein mit der Scheibe, Bierchen und Knabberzeugs parat, entspannt auf der Relaxliege meines Heimkinos liegend und mit Spannung auf die Leinwand schauend.

    Was dann über die Leinwand flimmerte kann ich nur als Desaster bezeichnen!

    Inhalt:

    Die Interviews kann man sich getrost sparen, da nur das übliche "Geschwaffel" zu hören ist. Trotzdem ist man diesbezüglich einer ständigen Penetration
    ausgesetzt!

    Wer denkt informatives oder gar originäles von Spielern, "Spielerlegenden" oder Trainern zu sehen und zu hören, wird sehr schnell entäuscht.

    Jeder Sportrückblick eines "dritten Programmes" ist spannender und macht mehr Spass!

    Es reicht mir als Fußballenthusiasten nicht, wenn man lediglich HD Zusammenschnitte der Spiele zeigt und Hintergründe zu wenig beleuchtet.

    Schliesslich ging die WM über vier Wochen und es passierte doch Allerhand.

    Da haben sich wohl die LVWM (Lizenzvergabeweltmeister) und Erschliesser neuer Märkte rund um Herrn Blatter wohl gedacht sie können uns Fussballfans mit so einem "Mist" abspeisen.

    Da man man sich auch zeitgemäß zeigen wollte, es gibt mittlerweile mehr als die Wählscheibe und und den Telegrafen, sprang man sofort auf den 3D Zug auf.

    Schliesslich muss ein gewaltiger Tross ernährt werden u.a. der "arme Konzern" Sony und die überaus integren Funktionäre!

    Auch hier waren keine Spektakuläre Effekte erkennbar. Wieder viel Tiefe um nichts.

    Ich hatte mich schon vorbereitet fliegenden Bällen und grätschenden Spielern auszuweichen aber ich konnte mich diesbezüglich getrost und entspannt wieder in meinem Sessel zurücklehnen.

    Ich hoffe für uns Fussbalfans, sollte die UEFA ein Release in Arbeit geben, aus diesem Desaster der FIFA lernt!

    So leid es mir auch tut ist leider diese Blu-ray in keiner Hinsicht emfehlenswert!

    Prädikat "Besonders wertlos"!
  • Dragster 3D
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "1ag9v7pt" am 25.12.2010
    Ein Film für Liebhaber dieser Szene. Auf DMAX hätte dieser Film sicher seine Fangemeinde. PS Monster, laute Motoren, viel "Gummi" auf den Asphalt, authentische Enthusiasten, die viel Zeit und Arbeit für ihr Hobby investieren. Kurz, Alles was zu so einem Film dazugehören muss. Besticht durch seine Authentzität. Bis hierhin ok!

    Nun der technische Aspekt:

    Man merkt die rudimenteren Versuche in Richtung 3D. Effekte sind, sowohl mit nVidia als auch via dlp 3D (Testszenario), nicht wirklich beeindruckend.

    Lediglich eine ausreichende Tiefenwahrnehmung war erkennbar, können einige Konvertierungsprogramme in Realtime spielend (momentan nur bei herkömmlichen 2D DVDs.

    Man sollte dies den Machern auch nicht wirklich übel nehmen, da Budgets in Millionenhöhe für die Bearbeitung und Konvertierung, hier wohl nicht zur Verfügung standen.

    Im Vordergrund steht hier der Spass und die Liebe zum Hobby rund um die PS Monster!

    Für 3D enthusiasten nur bedingt empfehlenswert!