John Hughes im Portrait

Nachruf auf einen Unsichtbaren - Ist er nicht wunderbar?

:
   28.07.2010
  • Name: John Wilden Hughes Jr.
  • Geburtsort: Lansing, Michigan/USA
  • Geburtstag: 18.02.1950
  • Todestag: 06.08.2009
Dieser Nachruf ist ein persönliches Anliegen unserer Redaktion. Aufmerksamkeit möchten wir noch einmal auf den Mann lenken, der so viele großartige 80er-Jahre-Komödien erschuf und selbst meist im Hintergrund blieb. Von dem man so gut wie nie ein Foto zu Gesicht bekam. Heute nicht, denn jetzt soll er im Rampenlicht unseres Starportraits stehen. Dabei hätte er sich gegen die Bezeichnung "Star" sicherlich gewehrt, auch über allzu theatralische Worte zu seinem Tod vor fast genau einem Jahr. Doch es ist eine Tragödie, dass John Hughes am Donnerstag den 6. August 2009 im "Big Apple" in Manhattan überraschend an Herzversagen starb.

"Action!"

Ein Herz für die Nöte von Heranwachsenden, das bewies Regisseur und Autor John Wilden Hughes Jr. - wie er nach seinem Vater, einem Produzenten, vollständig benannt wurde - in den vergangenen Filmjahrzehnten wie kaum ein anderer. Bescheidenheit war seine Stärke, Berichte über seine Person oder gar Fototermine gab es selten. Hughes spielte seinen Einstieg ins Filmgeschäft gerne herunter, er wäre eher hineingestolpert, statt sich aufzudrängen, sei ohne klassische Vorbildung eingestiegen und hätte bei seinen ersten zwei Filmen schon "Action!" gerufen, bevor die Kameras überhaupt losgelaufen waren. (Hughes: "I stumbled into this business, I didn't train for it. I yelled 'Action!' on my first two movies before the camera was turned on.") Denn eigentlich war er zuvor hauptberuflich in der schreibenden Zunft tätig, füllte die Seiten des National Lampoon Magazine.

Das darf man nur als Erwachsener

Dieses etwas unbeholfen-sympathische Bild, das er von sich abgab, haftete auch seinen zahlreichen erinnerungswürdigen Filmfiguren an. Eine seiner ersten Darstellerinnen war die rothaarige Molly Ringwald im Jahr 1984. Sixteen Candles war das Regie-Erstlingswerk, das in Deutschland den Untertitel Das darf man nur als Erwachsener erhielt. Hughes erzählt von einer typischen High-School-Teenagerin, die sich auf der Suche nach der eigenen Identität um Anerkennung in der Familie, in der Schule, im Leben bemüht. Gleich im Folgejahr wurde Ringwald erneut von Hughes besetzt und diesmal sollte die Popularität des New Yorker Regisseurs und der kalifornischen Schauspielerin in den USA sprunghaft ansteigen.
Breakfast Club hieß der Film, der zusammen mit seinem Song "Don't You (Forget About Me)" von den Simple Minds Mitte der 80er bleibende Spuren im Gedächtnis derjenigen hinterlassen hat, die in dieser Zeit groß geworden sind. Dazu traf die Komödie das Teenager-Lebensgefühl der damaligen (und heutigen?) Zeit und machte die Darsteller der buntgemischten Schülertruppe, die dort zur Strafe nachsitzen und den Samstag herumkriegen muss, zu Stars, von denen Ihnen bestimmt immer noch der ein oder andere bekannt vorkommt: Ally Sheedy, Paul Gleason, Anthony Michael Hall, Judd Nelson und Emilio Estevez.

Willkommen im Club... im Breakfast Club

Die Hausaufgabe, die von den Nachsitzern geschrieben werden muss, hört sich im Breakfast Club (1985) so an, als habe John Hughes mit seinem Drehbuch ein Manifest für eine ganze Generation geschrieben: "Wir akzeptieren, dass wir einen ganzen Samstag für alles, was wir falsch gemacht haben, nachsitzen mussten. Aber wir halten Sie für verrückt, dass Sie uns einen Aufsatz schreiben ließen mit dem Thema 'Wer bin ich?'. Weil Sie uns doch so sehen, wie Sie uns sehen wollen! Mit einfachen Worten nun das, was wir über uns herausgefunden haben: Jeder von uns ist ein Schlaukopf, ein Muskelprotz, eine Ausgeflippte, eine Prinzessin und ein Freak. Beantwortet das Ihre Frage?"

Ferris und LISA - Der helle Wahnsinn

Mit L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn schuf Hughes einen weiteren unverwechselbaren Vertreter der achtziger Jahre, die früher all die Kinobesuche mit Schulkameraden zu einem echten Erlebnis machten. Ganz zu schweigen von Ferris Bueller (Matthew Broderick), der 1988 in Ferris macht blau (Kinostart Deutschland: Dezember 1988) zu einem der gefeiertsten Leinwandhelden wurde... nun ja, zumindest damals auf dem Schulhof.

Begeisterung in allen Altersklassen löste zu etwa der gleichen Zeit die Roadmovie-Komödie Ein Ticket für zwei (1987, deutscher Kinostart: April 1988) aus, in der Steve Martin und John Candy unfreiwillig eine turbulente Reise antreten, bei der am Ende auch ernste Töne angeschlagen werden.

Ausgezeichnetes ohne Auszeichnungen

Die internationale Filmdatenbank IMDb führt unter den offiziellen Auszeichnungen von John Hughes genau einen Eintrag. Einsam steht der "Producer of the Year" Award bei der ShoWest Convention 1991 nun unten auf dieser Seite. Sind Filmpreise nun als Orientierungshilfen bei der Suche nach Spielfilmen geeignet, die eine Generation prägte, oder nicht? John Hughes tritt den Gegenbeweis an. Denn was ihn fernab von roten Teppichen über seine gesamte Karriere hinweg auszeichnete, ist das Talent, in all seinen Filmen zwar überzogene Situationen und unzählige Lacher zu provozieren, niemals jedoch das Mitgefühl für seine Figuren zu verlieren.
Seit der Regiearbeit Curly Sue (1991, u.a. mit James Belushi und Alisan Porter als Curly Sue) hat John Hughes keinen Film mehr selbst inszeniert. Da half auch das Bitten von Independent-Kultregisseur Kevin Smith wenig, der Hughes neben einer Danksagung in Mallrats (1995) ausdrücklich im Abspann zu seinem Erstlingsspielfilm Clerks - Die Ladenhüter (1994) für all die erfüllten Samstagnachmittage vor dem Fernseher dankte und ihn aufforderte, doch endlich wieder im Regiestuhl Platz zu nehmen. Vor einem Jahr, im August 2009 starb mit Hughes auch diese Hoffnung.

Erinnerungswürdig

An das filmische Erbe des Regisseurs soll hier noch einmal erinnert werden. An sein Gesamtwerk, das er vor allem als Produzent und Autor mit noch mehr Klassikern füllte. Zum Abschluss finden Sie im Folgenden nicht nur die Regiearbeiten, die in unserem Verleihprogramm auf DVD bereitstehen, sondern auch seine Drehbucharbeiten, die wiederspiegeln, in wieviele Familienfilme der 80er und 90er Jahre seine Ideen tatsächlich einflossen.
"Written by John Hughes", so lautete es bei den unvergesslichen Abenteuern der Familie Griswold (siehe rechts), die hierzulande als Die schrillen Vier auf Achse (1983) bekannt wurden und durch Schöne Bescherung (1989) einen amüsanten "alle Jahre wieder" Klassiker lieferten. Außerdem - nicht zu vergessen - erdachte Hughes zeitlose Adoleszenz-Liebesgeschichten wie Pretty in Pink (1986) und Ist sie nicht wunderbar? (1987).
Ist ER nicht wunderbar: Hughes schrieb Chevy Chase als Clark Griswold eine unvergessliche Rolle auf den Leib, erfand die Streiche von Macaulay Culkin in Kevin - Allein zu Haus (1990), die Erlebnisse des Bernhardiners Beethoven (1992) und die glibberige Erfindung von Robin Williams in Flubber (1997). Zuletzt kehrte er mit einem frühen Drehbuchentwurf zum Owen Wilson Film Drillbit Taylor - Ein Mann für alle Unfälle (2008) wieder in vertrautes Terrain zurück: an die High-School. Die Schulzeit werden manche von uns womöglich nicht vermissen - den einmaligen Künstler John Hughes umso mehr.

Auszeichnungen (1 von 1):

ShoWest Convention 1991 - USA

  • AUSZEICHNUNG ShoWest Award in der Kategorie
  • 'Producer of the Year' - Produzent des Jahres 1991

Die Regiearbeiten des John Hughes auf DVD...

Sixteen Candles

Das darf man nur als Erwachsener.

Sixteen Candles

Das darf man nur als Erwachsener.
Komödie

Samanthas Eltern planen die Hochzeit ihrer älteren Tochter. So vergessen sie den 16. Geburtstag ihrer zweiten Tochter Samantha (Molly Ringwald), die sich natürlich vernachlässigt fühlt. Ablenkung verschafft ihr der tolle Jake (Michael Schoeffling), in den sie...  mehr »

Produktion:
1984
Medien:
-
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Sie trafen sich nur ein einziges Mal, aber es änderte ihr Leben für immer.

Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Sie trafen sich nur ein einziges Mal, aber es änderte ihr Leben für immer.
Drama

Sie haben einfach nichts gemeinsam: Andrew Clark (Emilio Estevez), der Athlet, Allison Reynolds (Ally Sheedy), die Ausgeflippte, Brian Johnson (Anthony Michael Hall), der Streber, John Bender (Judd Nelson), der Rebell, und Claire Standish (Molly Ringwald), die...  mehr »

Produktion:
1985
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

Der stärkste Beitrag zu 'Jugend forscht': L.I.S.A. - Die Superfrau aus dem Computer.

L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

Der stärkste Beitrag zu 'Jugend forscht': L.I.S.A. - Die Superfrau aus dem Computer.
Komödie

Gary Wallace (Anthony Michael Hall) und Wyatt Donnelly (Ilan Mitchell-Smith) hätten nur allzu gerne eine Freundin, aber bei ihren Mitschülern gelten sie als totale Nullen. Da haben sie die phantastische Idee: Mit ihrem PC bauen sie sich nach ihren Vorstellungen die...  mehr »

Produktion:
1985
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Ferris macht blau

Während wir nur davon träumen... leiht Ferris sich einen Ferrari und macht wirklich blau.

Ferris macht blau

Während wir nur davon träumen... leiht Ferris sich einen Ferrari und macht wirklich blau.
Komödie

Ferris ist ein genialer Schulschwänzer, doch alles andere als faul. Seinen blauen Tag hat er bis zur letzten Minute durchgeplant. Mit Hilfe mehrerer Telefonate, gleichgeschalteter Anrufbeantworter und einem Super-Computer,holt er seinen Freund Cameron aus dem Bett,...  mehr »

Produktion:
1986
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Ein Ticket für zwei

Eigentlich wollte er das Wochenende mit seiner Familie verbringen und dann begegnete ihm diese Niete

Ein Ticket für zwei

Eigentlich wollte er das Wochenende mit seiner Familie verbringen und dann begegnete ihm diese Niete
Komödie

Neal Page (Steve Martin), gestresster Angestellter in einer Werbeagentur, möchte Thanksgiving zu Hause bei seiner Familie in Chicago verbringen. Was als kurzer Flug geplant ist, endet in einem heillosen Chaos. Und das Chaos hat einen Namen: Del Griffith (John...  mehr »

Produktion:
1987
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

She's Having a Baby

Kinderleicht ins große Glück.

She's Having a Baby

Kinderleicht ins große Glück.
Komödie

Letztes Jahr um diese Zeit waren Jake (Kevin Bacon) und Kristi (Elizabeth McGovern) zwei verrückte junge Singles und bis über beide Ohren verliebt. Jetzt sind sie zwei verrückte Teens an der Schwelle zum Erwachsenwerden und verheiratet. Ihr Traum vom perfekten...  mehr »

Produktion:
1988
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Allein mit Onkel Buck

Er ist tolpatschig. Er ist ungehobelt. Er gehört zur Familie.

Allein mit Onkel Buck

Er ist tolpatschig. Er ist ungehobelt. Er gehört zur Familie.
Komödie

John Candy spielt in der Komödie 'Allein mit Onkel Buck' (1989) von John Hughes einen unbekümmerten, gutmütigen Junggesellen, der sich während einer Familienkrise um seinen Neffen und seine beiden Nichten kümmern soll. Onkel Buck hat keine Ahnung vom...  mehr »

Produktion:
1989
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel

Die Kleinsten haben die größten Lacher. Alles aufgepaßt! Die kleinste Gaunerin der Welt ist da.

Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel

Die Kleinsten haben die größten Lacher. Alles aufgepaßt! Die kleinste Gaunerin der Welt ist da.
Komödie

Lebenskünstler Bill Dancer (James Belushi) und seine Tochter Sue (Alisan Porter) trampen durch die USA und halten sich mit Gaunereien über Wasser. Als sie in Chicago auf die attraktive Star-Anwältin Grey Ellison (Kelly Lynch) treffen, wird alles anders. Mit ihren...  mehr »

Produktion:
1991
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Noch zahlreicher im Verleih vertreten...

John Hughes als Drehbuchautor:

Die schrillen Vier auf Achse

Komödie

Clark W. Criswold (Chevy Chase) tritt mit Frau und Kindern einen langersehnten Trip an, um sich einen Traum zu erfüllen. Nett und friedlich soll die Fahrt nach 'Walley World', einem riesigen Vergnügungspark, werden. Doch der Ferientrip wird zur Katastrophe: 2000...  mehr »

Produktion:
1983
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Sixteen Candles

Das darf man nur als Erwachsener.

Sixteen Candles

Das darf man nur als Erwachsener.
Komödie

Samanthas Eltern planen die Hochzeit ihrer älteren Tochter. So vergessen sie den 16. Geburtstag ihrer zweiten Tochter Samantha (Molly Ringwald), die sich natürlich vernachlässigt fühlt. Ablenkung verschafft ihr der tolle Jake (Michael Schoeffling), in den sie...  mehr »

Produktion:
1984
Medien:
-
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

Der stärkste Beitrag zu 'Jugend forscht': L.I.S.A. - Die Superfrau aus dem Computer.

L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

Der stärkste Beitrag zu 'Jugend forscht': L.I.S.A. - Die Superfrau aus dem Computer.
Komödie

Gary Wallace (Anthony Michael Hall) und Wyatt Donnelly (Ilan Mitchell-Smith) hätten nur allzu gerne eine Freundin, aber bei ihren Mitschülern gelten sie als totale Nullen. Da haben sie die phantastische Idee: Mit ihrem PC bauen sie sich nach ihren Vorstellungen die...  mehr »

Produktion:
1985
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Pretty in Pink

Komödie

Andie (Molly Ringwald) gehört nicht gerade zu den beliebtesten Mädchen der High-School. Sie stammt aus armen Verhältnissen und fällt durch ihre schrillen pinkfarbenen Klamotten überall auf. Nach der Schule unternimmt sie viel mit ihren Freunden Duckie (Jon...  mehr »

Produktion:
1986
Medien:
-
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Ferris macht blau

Während wir nur davon träumen... leiht Ferris sich einen Ferrari und macht wirklich blau.

Ferris macht blau

Während wir nur davon träumen... leiht Ferris sich einen Ferrari und macht wirklich blau.
Komödie

Ferris ist ein genialer Schulschwänzer, doch alles andere als faul. Seinen blauen Tag hat er bis zur letzten Minute durchgeplant. Mit Hilfe mehrerer Telefonate, gleichgeschalteter Anrufbeantworter und einem Super-Computer,holt er seinen Freund Cameron aus dem Bett,...  mehr »

Produktion:
1986
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Ist sie nicht wunderbar?

Sie zeigen Gefühl und haben Spaß. Ihre ganze Welt steht Kopf.

Ist sie nicht wunderbar?

Sie zeigen Gefühl und haben Spaß. Ihre ganze Welt steht Kopf.
Drama

Nicht jeder vergisst mit 17, was es heißt, 16 zu sein. Und Regisseur John Hughes schon gar nicht. Jetzt nimmt er wieder mit Grips und jeder Menge Gags das Erwachsenwerden unter die Lupe. In der High-School-Komödie 'Ist sie nicht wunderbar?' verliebt sich...  mehr »

Produktion:
1987
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Ein Ticket für zwei

Eigentlich wollte er das Wochenende mit seiner Familie verbringen und dann begegnete ihm diese Niete

Ein Ticket für zwei

Eigentlich wollte er das Wochenende mit seiner Familie verbringen und dann begegnete ihm diese Niete
Komödie

Neal Page (Steve Martin), gestresster Angestellter in einer Werbeagentur, möchte Thanksgiving zu Hause bei seiner Familie in Chicago verbringen. Was als kurzer Flug geplant ist, endet in einem heillosen Chaos. Und das Chaos hat einen Namen: Del Griffith (John...  mehr »

Produktion:
1987
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

She's Having a Baby

Kinderleicht ins große Glück.

She's Having a Baby

Kinderleicht ins große Glück.
Komödie

Letztes Jahr um diese Zeit waren Jake (Kevin Bacon) und Kristi (Elizabeth McGovern) zwei verrückte junge Singles und bis über beide Ohren verliebt. Jetzt sind sie zwei verrückte Teens an der Schwelle zum Erwachsenwerden und verheiratet. Ihr Traum vom perfekten...  mehr »

Produktion:
1988
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Ferien zu dritt

Komödie

Wenn zwei so unterschiedliche Typen wie Chet (John Candy) und Roman (Dan Aykroyd) unter einem Dach leben, liegt Ärger in der Luft. Als Chet - Typ friedfertiger Naturliebhaber - sich in den sorgfältig geplanten Urlaub aufmacht, kann Roman das nur lächerlich finden....  mehr »

Produktion:
1988
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Allein mit Onkel Buck

Er ist tolpatschig. Er ist ungehobelt. Er gehört zur Familie.

Allein mit Onkel Buck

Er ist tolpatschig. Er ist ungehobelt. Er gehört zur Familie.
Komödie

John Candy spielt in der Komödie 'Allein mit Onkel Buck' (1989) von John Hughes einen unbekümmerten, gutmütigen Junggesellen, der sich während einer Familienkrise um seinen Neffen und seine beiden Nichten kümmern soll. Onkel Buck hat keine Ahnung vom...  mehr »

Produktion:
1989
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Schöne Bescherung

Hilfe, es weihnachtet sehr.

Schöne Bescherung

Hilfe, es weihnachtet sehr.
Komödie

Clark Griswold (Chevy Chase), Oberhaupt der 'schrillen Vier', hat sich geschworen, dass er und seine Lieben dieses Jahr zu Hause bleiben werden, um in Ruhe Weihnachten zu feiern. In Ruhe? Das Dach der Griswolds ist mit 25.000 Lichtern bestückt und ähnelt einer...  mehr »

Produktion:
1989
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Kevin - Allein zu Haus

Kevins Familie ist auf großer Reise, doch sie haben etwas Wichtiges vergessen: Kevin.

Kevin - Allein zu Haus

Kevins Familie ist auf großer Reise, doch sie haben etwas Wichtiges vergessen: Kevin.
Komödie

Chaotische Weihnachten bei den McCallisters, morgen geht's auf die Reise nach Paris. Kein Wunder also, dass Nesthäkchen Kevin (Macaulay Culkin) in der allgemeinen Hektik jedem im Weg ist. Schließlich auf den Speicher verbannt, wünscht er sich, die Familie möge...  mehr »

Produktion:
1990
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel

Die Kleinsten haben die größten Lacher. Alles aufgepaßt! Die kleinste Gaunerin der Welt ist da.

Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel

Die Kleinsten haben die größten Lacher. Alles aufgepaßt! Die kleinste Gaunerin der Welt ist da.
Komödie

Lebenskünstler Bill Dancer (James Belushi) und seine Tochter Sue (Alisan Porter) trampen durch die USA und halten sich mit Gaunereien über Wasser. Als sie in Chicago auf die attraktive Star-Anwältin Grey Ellison (Kelly Lynch) treffen, wird alles anders. Mit ihren...  mehr »

Produktion:
1991
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Ein Hund namens Beethoven

Der Boss der Familie ist der mit der großen Schnauze.

Ein Hund namens Beethoven

Der Boss der Familie ist der mit der großen Schnauze.
Komödie

Auf der Flucht vor skrupellosen Hunde-Entführern adoptiert ein unwiderstehlicher Welpe namens 'Beethoven' die ahnungslose Familie Newton und wächst prompt zu einem 185 Pfund schweren, munteren, sabbernden und überaus katastrophenfreudigen Bernhardiner heran!...  mehr »

Produktion:
1992
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Dennis

Sie werden ihn lieben... bis Sie ihn kennenlernen.

Dennis

Sie werden ihn lieben... bis Sie ihn kennenlernen.
Komödie

Verrammelt die Türen! Vernagelt die Fenster! Gefahr ist im Verzug - und sie trägt eine Latzhose. Dennis Mitchell (Mason Gamble) hat Ferien und sein Lieblingsnachbarn, der alte Mr. Wilson (Walter Matthau), darf noch vor dem Frühstück erleben, was das bedeutet:...  mehr »

Produktion:
1993
Medien:
VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Juniors freier Tag

Furchtlos, hemmungslos, zahnlos!

Juniors freier Tag

Furchtlos, hemmungslos, zahnlos!
Komödie

Das ganz große Geld soll's diesmal werden für das Gangstertrio rund um Eddie (Joe Mantegna). Nach Diebstählen und anderen Gaunereien ist jetzt die Entführung von Baby Bink, dem Nachwuchs einer schwerreichen Fabrikanten-Familie, auf dem Programm. Zuerst läuft...  mehr »

Produktion:
1994
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Das Wunder von Manhattan

Fantasy

Weihnachtszeit, Wunderzeit - sogar in der hektischen Stadt New York können noch Wunder geschehen! Der nette Kaufhaus-Nikolaus Kriss Kringle (Richard Attenborough) ist ein richtiger Bilderbuch-Weihnachtsmann. Er sieht nicht nur so aus wie der echte Nikolaus, er...  mehr »

Produktion:
1994
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

101 Dalmatiner

So viele Hunde. So wenig Zeit.

101 Dalmatiner

So viele Hunde. So wenig Zeit.
Komödie

Der Computerspiel-Designer Roger (Jeff Daniels) und die Modezeichnerin Anita (Joely Richardson) lernen sich durch ihre Dalmatiner Pongo und Perdi auf höchst turbulente Weise kennen und lieben. Bald läuten die Hochzeitsglocken für die beiden, und auch Pongo und...  mehr »

Produktion:
1996
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Flubber

Der verrückteste Professor der Welt...

Flubber

Der verrückteste Professor der Welt...
Komödie

Flubber! Das ist ein Gummiklecks. Grasgrün, witzig und energiegeladen wie ein Wirbelwind. Und: Flubber kann sogar fliegen, denn sobald er/sie/es an etwas dranklebt, gibt es kein Halten mehr. Entdeckt wird Flubber vom zerstreuten Professor Phillip Brainard (Robin...  mehr »

Produktion:
1997
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Kevin 3 - Wieder allein zu Haus

Ein echter Angriff auf Ihre Lachmuskeln!

Kevin 3 - Wieder allein zu Haus

Ein echter Angriff auf Ihre Lachmuskeln!
Komödie

Wenn er sich ins Zeug legt, bekommen selbst die abgebrühtesten Ganoven weiche Knie. Alex Pruitt (Alex D. Linz) ist acht Jahre alt, von Windpocken geplagt und ganz allein zu Haus. Durch eine dumme Verwechslung kommt Alex in den Besitz eines streng geheimen...  mehr »

Produktion:
1997
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Just Visiting

Mit Vollgas in die Zukunft - Die schärfste Zeitreise aller Zeiten!

Just Visiting

Mit Vollgas in die Zukunft - Die schärfste Zeitreise aller Zeiten!
Komödie

Irgendwann im dunklen Mittelalter. Thibault Malfete (Jean Reno) und sein treuer Knappe André (Christian Clavier) schreiten zur Hochzeit Malfetes mit der lieblichen Lady Rosalind. Doch ein heimtückischer Nebenbuhler Malfetes gönnt dem Grafen sein Glück...  mehr »

Produktion:
2001
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Manhattan Love Story

Komödie

Marisa Ventura (Jennifer Lopez) lebt als allein erziehende Mutter in der Bronx und arbeitet in Manhattan als Zimmermädchen in einem Luxushotel. Durch Zufall trifft sie dort auf Christopher Marshall (Ralph Fiennes). Der attraktive Erbe einer Politdynastie und...  mehr »

Produktion:
2002
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Drillbit Taylor

Ein Mann für alle Unfälle. Bezahlt ist noch zu teuer.

Drillbit Taylor

Ein Mann für alle Unfälle. Bezahlt ist noch zu teuer.
Komödie

Kaum sind die drei Freunde Ryan (Troy Gentile), Wade (Nate Hartley) und Emmit (David Dorfman) an ihrer neuen High-School angekommen, schon werden sie mit der gnadenlosen Hackordnung auf dem Campus vertraut gemacht. Entweder fügen sie sich in das Terrorregime der...  mehr »

Produktion:
2008
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung: