Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Der Fluch von Downers Grove
    Du kannst ihm nicht entkommen.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eckhar" am 16.08.2019
    Unlogische filmhandlung.
    Extrem unlogische verhalten aller darsteller .
    Erst recht von den Polizisten die nichts unternehmen wolten , als ob der vater des jungen sehr viel politische Macht hat .
    Dabei war er ein einfacher Polizist. Der Angst haben müsste, Probleme wegen seinen Sohn zu bekommen..
    Ich gebe 0,00 punkte für den film
  • Alita - Battle Angel
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ThePixelHero" am 15.08.2019
    Wir sind begeistert von diesem Film! Endlich mal wieder frischer Wind in der Filmwelt mit einer Richtung die sich sehen lassen kann. Klasse umgesetzt und es ist immer wieder beeindruckend wie Menschlich man heutzutage Figuren aussehen lassen kann.
    Tolle Effekte man freut sich auf die Fortsetzung! Daumen hoch!????????
  • Puppe, Icke & der Dicke
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ThomasKnackstedt" am 15.08.2019
    Das etwas andere Roadmovie…

    … hat Felix Stienz mit seinem Film -Puppe, Icke & der Dicke- 2012 auf die Filmrolle gebannt. Das ist schräg, seltsam, verrückt, unterhaltsam, deutsch, französisch, schlecht englisch und jede Menge Berlin. Stienz war sich für kein Experiment zu schade und hat doch die Old-School-Elemente einer Filmgeschichte perfekt hinbekommen. Ich würde mal sagen: Diesen Film mag man, oder man mag ihn nicht. Ich zähle mich zur ersten Fraktion.

    Bomber(Tobi B.) ist Fahrer in einer Spedition, die Pleite ist. Seine letzte Fahrt geht nach Paris und „voll in die Hose.“ Aus Paris bringt er lediglich den dicken Bruno(Matthias Scheuring) mit nach Hause. Unterwegs gabeln die beiden ungleichen Männer dann noch die blinde Europe(Stephanie Capetanides) auf. Die ist auf dem Weg von Paris nach Berlin, um den Lkw-Fahrer Matthias(Matthias Hinz) zu finden. Der hatte einen One-Night-Stand mit Europe und jetzt ist sie schwanger. Bis das Trio in Berlin ist, passiert einiges. In Berlin dann noch jede Menge mehr…

    Mir hat das gefallen. Die Story ist wirklich extrem schräg. Es gibt reichlich Musik und ein paar schöne filmische Rückblicke. Mein Fazit: Mit wenig Aufwand hat Felix Stienz einen soliden Film produziert. Anders, verspielt, abgedreht und doch schön. Tobi B., Stephanie Capetanides und Matthias Scheuring sind in jedem Fall ein Trio, das seinesgleichen sucht.
  • Transformers 5 - The Last Knight
    Damit eine Welt überlebt, muss eine andere sterben.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 15.08.2019
    Transformers, klar. Aber in dem Reil hier, rockt es gar nicht so. Alles schon 1000mal gesehen, und es wirkt gar nicht mehr so coool, sondern eher hölzern und abgedroschen nach 5 Teilen. Auch dieses 'ManMußCooleSprücheImFilmHaben'-Element geht fehl, weil so gezwungen.
    Klar, Bild, Ton und Action sind auf der Höhe der Zeit, aber die Darsteller reißen sich bei der Story auch kein Bein aus. Es bleibt aber ein fader Beigeschmack, deshalb gerade Durschnitt mit 3,0 Sternen.
  • Redcon-1
    Army of the Dead
    18+ Spielfilm, Action, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 15.08.2019
    TRASH pur.....und einfach nur schlecht! Wer da drauf steht, muss selbst schon fast ein Zombie sein! Kein Wunder, dass noch keine Kritik geschrieben wurde, denn viel mehr fällt mir zu diesem Mist wirklich nicht mehr ein um die erforderliche Zeichenanzahl hier voll zu bekommen:........:.....................??
  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • The Lost Bladesman
    Abenteuer, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "trxvwi4z" am 15.08.2019
    Die Behauptung, dass der Streifen zu wenig Kampszenen enthalte, ist ja wohl ein schlechter Witz. Er besteht im Wesentlichen aus Kampfszenen und einer Handlung, die historisch bedingt sein soll. Kann ich nicht beurteilen. Auch das Überangebot an chinesischen Namen und Ortsbezeichnungen ist da nicht hilfreich. Ist halt ein Film für Fans des, Genres.
  • Upgrade
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 15.08.2019
    Zwar mit kleineren Storyschwächen, trotzdem ein sehr guter rasanter SciFi-Thriller mit interessantem Look und coolen Darstellern. Wir fanden den Streifen durchweg spannend und auch von den Bildern super umgesetzt. Der Mix zwischen SciFi und Echtzeit ist treffend eingefangen, zudem bietet das Storyende doch wider Erwarten eine überraschende Wendung. Für mich auf jeden Fall ein kleines Genre-Highlight!
  • Mile 22
    Option 1: Diplomatie. Option 2: Militär. Er ist Option 3.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ib2sc3ff" am 15.08.2019
    Es ist ein Film für die Fans, die mit viel ballern und rennen Spaß haben. Was die Handlung betrifft, unverändert und absolute Enttäuschung.
  • The Great Wall
    1700 Jahre Bauzeit. 8851 Kilometer lang. Wovor wollten sie sich schützen?
    Abenteuer, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 15.08.2019
    Ein buntes, bildgewaltiges Machwerk. Zugegeben, die Bilder, Effekte, sind wirklich klasse. Man fiebert mit den Figuren wirklich mit. Da interessiert mich das warum und weshalb nicht. Man kann vielleicht auch mal die offenbleibenden Fragezeichen der Phantasie überlassen, denn nichts anderes ist dieser Film. Die Zeit verging wie im Fluge, die Schauspieler machten ihre Sache durchweg gut, das allermeiste wurde eh mt dem Computer gereniert. Das sieht man auch, man weiß es sowieso heutzutage, aber hier ist alles stimmig bunt, also alles OK. Popcornkino von feinsten, abschalten und genießen ;-)
    8,5
  • Holmes & Watson
    Sie haben keinen Schimmer.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "5zgjd4uf" am 15.08.2019
    Es ist ja selten, dass ich einen Film vorzeitig beende, wo man ihn ja schon mal geliehen hat, aber diesen Film habe ich tatsächlich nicht mal 30 Minuten lang ertragen.
    Es ist einfach nur schrecklicher Klamauk und jedes Mal, wenn man denkt "Die werden doch jetzt nicht auch noch...", passiert es auch tatsächlich.
    Schade, dass Doyles Figuren für diesen Schund missbraucht wurden.
  • Die Geiselnahme
    Nach dem Bestseller Bel Canto
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "julsch143" am 15.08.2019
    Julianne Moore ist wie immer eine Klasse Schauspielerin, aber das ganze Story ist unglaubwürdig wie es in dem Haus abspielt...ich glaube die Szenen waren nicht ganz so in Echt...Hollywood hat es auf jedenfal übertriebensweise verschönert. Wir waren leider nicht zu frieden mit diesen Film.