Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen
    Wer wird die Zukunft verändern?
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BEAMERTHX" am 18.04.2019
    „Wie fandest du den Film?“, verlässt man fragend die Vorstellung, in der Hoffnung nicht der einzige zu sein, der irgendwie Erleichterung verspürt hat, als der Film zu Ende war. Harry Potter Fans, sind älter geworden. Die super Darsteller, die tolle CGI und diese aufwendige Inszenierung. Was will man mehr? Möglicherweise fehlt eine gute Geschichte, die das sitzen auch nach 60 Minuten noch spannend macht. Ideen, die schon bei Marvel für Langeweile sorgten und eigentlich für TV-Shows gemacht sind passen für mich nicht abendfüllend in einen Kinofilm.
  • Sie sind ein schöner Mann
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "reinim" am 18.04.2019
    Eine typisch französische Komödie: Bissig, witzig, unbeschwert, politisch nicht immer ganz korrekt aber auf den Punkt gebracht! Sehenswert und unterhaltsam.
  • Mustang
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "reinim" am 18.04.2019
    Ein sehenswertes Filmdrama um ein schwieriges Thema, das aber mit einer Leichtigkeit und mit Bravour umgesetzt wurde.
  • La Zona
    Betreten verboten.
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "detcologne" am 18.04.2019
    Story ist klasse, Schauspieler wirklich gut, Drehbuch hervorragend. Dazu ist hier bereits alles gesagt worden.
    Was mich aber wirklich beeindruckt hat, ist die atmosphärische Dichte des Films. Das kann ein Regisseur kaum besser machen. Selbst wer sich mit der Story nicht anfreunden wollte (was für einen Filmfan kaum vorstellbar ist), wird die grundsolide Regieleistung anerkennen und genießen können.
    Meines Erachtens nach großes Kino.
  • Kap der Angst
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "prodigital2" am 17.04.2019
    Extrem guter Psycho-Thriller mit Robert de Niro, als böser Max Cady, und Nick Nolte als gepeinigter Anwalt Sam Bowden.

    Max wurde vor 14 Jahren von seinem Anwalt Sam Bowden nicht richtig vertreten bzw. verraten.

    Des halb sinnt er nach Verbüßung seiner Haftstrafe nach Rache gegen Sam.
    Dies macht er so geschickt, dass ihm das Gesetz zuerst nichts anhaben kann.

    Doch Bowden wehrt sich ….

    Brillianter Thriller mit zwei Top-Hauptdarstellern. Besonders Robert de Niro hat mich in der Rolle des Bösewichtes begeistert!!!
  • Der deutsche Freund
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "rahand" am 17.04.2019
    Interessante Studie zu der persönlichen Problematik der Kinder von Tätern und Opfern des Naziregimes - er der Sohn eines nach dem Krieg nach Argentinien geflohenen SS-Chargen und sie die Tochter von vor den Nazis dorthin geflohenen deutschen Juden. Sensibel und differenziert, ohne Schwarz-Weiß-Malerei, gute Schauspieler - gelungen! Garniert mit schönen Bildern aus Patagonien.
  • Brimstone
    Erlöse uns von dem Bösen. Die epische Geschichte einer großen Heldin.
    Western, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "highway605" am 17.04.2019
    Einer der besten emotionalen Filme, die ich jemals gesehen habe.
    Ein Film hat im Kino gewonnen, wenn er Gefühle beim Zuschauer
    hervorruft - und das hat dieser bei mir auf jeden Fall.
    Starker Tobak, aber man kann sich sehr gut in die Handlung hineinversetzen
    und leidet mit den Protagonisten. Für mich keinesfalls realitätsfremd und alle
    Achtung vor den Darstellern, Regie und Script.
    Die ruhige dezente Filmmusik tut in Co-Produktion mit dem Plot ein übriges, um mir mehrfach glasige Augen zu machen.
    Geniale Vorstellung von Dakota Fanning und ihre Kinderdarsteller plus Guy Pierce - sowas muss man
    erstmal dermaßen glaubwürdig und intensiv rüberbringen.
  • Alien Predator - Hunting Season
    Horror, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MarvelFanRozi" am 17.04.2019
    Finger weg, der Film ist so schlecht, reine Zeitverschwendung!
    Hier ist echt alles mangelhaft, Kameraführung, Musik, Schauspieler, Plot, Tricktechnik, Masken....
  • Peppermint
    Angel of Vengeance - Das System hat versagt. Sie nicht.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Onkelmidnight" am 17.04.2019
    Netter Rache-Actionfilm mit einem weiblichen Charles Bronson, leider ohne dessen Klasse und Gefühlskälte, dennoch sehenswert und spannend.
  • Upgrade
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Onkelmidnight" am 17.04.2019
    Der Film scheint eher für die jüngere Generation gedreht worden zu sein. Sehr übertrieben und comichaft, aber dafür uncut.
  • Spurlos - Ein Sturm wird kommen
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Imme0508" am 17.04.2019
    So ein grotten schlechter Film. Das die Kidman da mitgemacht hat, brech und das Ende............noch schlimmer geht's nicht
  • After Passion
    Nach dem weltweiten Bestseller.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Hollis" am 17.04.2019
    Ich habe die Bücher davor nicht gelesen (jetzt schon), und war begeistert. Der Film ist unglaublich gut gemacht, man hat mit Tessa und Hardin mit gefiebert und die Spannung zwischen den Beiden war förmlich spürbar.
    Der Cast für den Film ist sehr gut gelungen. Vor allem Josephine Langford und Hero Fiennes-Tiffin haben sehr gut in die Hauptrollen gepasst und die Chemie zwischen ihnen hat einfach gestimmt. So etwas findet man nicht häufig. Auch Steph, Tristan und Co waren gut ausgewählt.
    Wer die Bücher gelesen hat, wird merken, dass es eigentlich viele Unterschiede und Veränderungen gibt (von Anna Todd aber alle persönlich abgesegnet), was aber meiner Meinung nach nicht schlimm ist. Sie passen in den Ablauf und bringen das, was zwischen ihnen entsteht, gut rüber. Gut fand ich auch, dass bestimmte Szenen nicht ganz so explizit dargestellt wurden, da der Roman einige detaillierte Stellen hat.
    Insgesamt finde ich den Film sehr gut gelungen, würde ihn jeder Zeit immer und immer wieder schauen. Ich hoffe wirklich, dass es einen zweiten Teil geben wird. Trotz der nicht so guten Kritiken von den Fans der Bücher, sollte jeder selbst entscheiden wie er den Film findet. Denn er hat durchaus sehr viel Potenzial, trotz der Veränderungen. Und man muss bedenken, dass das ein über 700 Seiten Roman ist, den man auf 1,5 Stunden zusammenfassen musste.
    Der Film lohnt sich wirklich und wer auf Romantik, Drama und eine spürbare Chemie zwischen den Protagonisten steht, der ist hier genau richtig