Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Singularity
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTeacher" am 17.09.2019
    Ich war vom Trailer schon recht gespannt, ohne mich von Wertungen leiten zu lassen... jetzt muss ich mich der Meinung der fleißigen Bewerter anschließen. Er reißt keinen vom Hocker! Die Grundidee der Handlung ist ja guter Stoff für einen Science Fiction, nur wurde diese wenig spannend umgesetzt. Effekte wirkten amateurhaft und gaben dem Film wenig Futter zum Überzeugen, Musik fand ich weitgehend passend, Dialoge wenig tiefsinnig und die Handlungsfolge war mager in der Spannung. Insgesamt tendiere ich ebenfalls zu maximal 2 Sternen, die Landschaftsaufnahmen machten da wohl was gut. Wiederholung mit mehr Pepp und besserem Knowhow könnte ich mir vorstellen.
  • Der böse Onkel
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Unterhosenmodel" am 17.09.2019
    Dieser Film ist in jeder Hinsicht verstörend. Ich habe ein Sozialdrama erwartet, in dem eine Mutter gegen eine dörfliche Einheit ankämpft. Bekommen habe ich eine episodenhaft aneinandergereihte Abfolge von Monologen in die Kamera. Überhaupt wird verstörend viel mit der vierten Ebene gespielt. Ständig läuft ein Kameramann durchs Bild. Ich dachte nach 5 Minuten Film wirklich, ich hätte versehentlich die Extras statt dem Hauptfilm angeklickt. Ach ja, sehr verstörend ist auch die viele viele explizite nackte Haut in verstörenden Szenen, zu keiner Zeit erotisch, immer nun ja, verstörend eben...
    Diesen Film muss man aushalten können.
  • Magellan
    Eine außergewöhnliche Reise an die Grenzen des Verstandes.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "rbrtstr" am 17.09.2019
    Schade - die Grundidee hätte soviel hergegeben, aber das offene Ende ist unplausibel und enttäuschend.
  • A Breath Away
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sir-Eddi" am 17.09.2019
    Lahmer Versuch eines Endzeitszenarios über einen durch Erdbeben freigesetzten toxischen Nebel, den Menschen dann nur mit Sauerstoffmaske überleben - Hunden aber nix anhaben kann. Dieser Punkt ist schon gaga. Alles in allem glanzlos. Empfehlen kann ich ihn nicht. Für Freunde von Endzeit-Katastrophen-Szenarios ansehbar aber kein Knaller. Muss nicht.
  • Chernobyl
    Was ist der Preis der Lüge?
    Drama, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "klaus968" am 17.09.2019
    Die Serie ist, mega, mega intensiv! Man glaubt zu spüren, wie die radioaktive Strahlung aus dem Bildschirm kommt.

    Die Serie wirkt sehr hochwertig gemacht und die Schauspieler liefern eine überzeugende Leistung ab.
  • Mojin
    The Lost Legend
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "i9rqdmfu" am 17.09.2019
    Total grandios, ich liebe solche Filme. Film war sehr gut umgesetzt, tolle schauspielerische Leistung der Darsteller und viel Spannung, Spass und Action.
  • Victor/Victoria
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 17.09.2019
    Ich stehe ja nicht so auf Musicals, aber hier kann ich ohne Probleme mal eine Ausnahme machen. Lustige Darsteller, witzige Story und wenn gesungen wird, auch immer nur passend zur Story, also wärend irgendwelcher Auftritte oder Proben und nicht einfach so ohne Grund mitten im Alltag.
    Sehr erfrischend fand ich Lesley Ann Warren. Die lässt so richtig die Sau raus und spielt mit ihrer recht kleinen Nebenrolle alle an die Wand.
    Sehr unterhaltsam knapp unter 5 Sternen.
  • Rambo
    First Blood
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 17.09.2019
    Stimmiger Actioner in tollem Hinterweltlerambiente und noch weit ab von den Übertreibungen und dem Dämlichgequatsche der folgenden Filme der Serie (Teil 4 war wieder ganz ok...). Kann ich in Abständen immer wieder mal gucken, was nur mit sehr wenigen Filmen geht.
    Habe kürzlich gelesen, das die orginale Schnittfassung ein "3 Stunden Epos" war. Das würde mich mal interessieren...
    So richtig genervt wird man eigentlich nur durch Rombos Rumgegreine am Ende des Films. Das kostet den Film aber auch einen guten halben Stern, so dass ich ihn bei 4,3 einsortieren würde.
  • Nighthawks - Nachtfalken
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 17.09.2019
    Sylvester geht zur Polizei, will aber keinen erschießen, tse tse tse.
    Weitgehend durchschnittlich unterhaltsamer Thriller mit einem lustig gesylten Stallone und wenig, wenn überhaupt unfreiwilligem, Humor.
    Für das Ende und dafür, dass die Hauptperson auch hin und wieder mal was verbockt, gehts dann aber doch ein paar Pünktchen hinterm Komma über die 3 Sterne. Also am Ende doch leicht überdurchschnittlich.
  • Gallipoli
    Von einem Ort, von dem Sie noch nie gehört haben... eine Geschichte die Sie nie vergessen werden.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 17.09.2019
    Irgendwo zwischen "2Sterne glanzlos" und "3Sterne gewöhnlich". Die Aussage ist ja lobenswert und war zur damaligen Zeit vielleicht noch nicht ganz so abgegriffen. Inzwischen sollte jeder von Kindesbeinen an lernen, das im Krieg Menschenleben nichts wert sind.
    Andererseits wachsen ja immer wieder neue Opfer nach, sonst würden ja auch Hütchenspiele schon lange nicht mehr funktionieren ;)
    Es geht eben um naive junge Männer, die denken, Krieg sei ein großes Abenteuer und sie seien unverwundbar, nur um dann in der militärischen Maschinerie verheizt zu werden. Wenn Mel Gibson nur schneller gelaufen wäre... Die Lusche! :)
  • Kampf der Titanen
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 17.09.2019
    Ray Harryhausen rules!
    Ist allerdings heute nur was für Leute, die sich für die Geschichte der Tricktechnik begeistern können.
    Die Story ist da sekundär. Ist eben eine sehr klassische, um nicht zu sagen vorhersehbare Geschichte.
    Dafür gibts einen halben Stern Abzug. Und der zweite fehlende halbe Stern zur 5 Sterne Bewertung? Der geht auf die Kappe der lächerlichen Blecheule ;D
  • Roar
    Die Löwen sind los - Ein wildes Abenteuer.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 17.09.2019
    Ja, ich finde den Film "gelungen":) Ist ja immer die Frage, was man erwartet. Hier ist der wesentliche Aspekt die direkte Interaktion zwischen den Menschen und den Großkatzen. Und das ist schon sehr beeindruckend. Wen das kalt lässt, der ist hier natürlich falsch. Die Handlung ist da, eigentlich wie in einem Porno, eher zweitrangig.