Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Dark Encounter
    Horror, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JoKom" am 23.03.2020
    Es fängt sehr interessant an. Doch die Charaktere werden immer unwirklicher wie die übertriebenen Erscheinungen.Wunderbare Bilder über Galaxien und Cluster ,aber unabhängig von den geschehen.Mir fehlt die entsprechende Botschaft und eine Chronologie
  • Music of the Heart
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "pafmsqqt" am 23.03.2020
    Gib den Kindern Hoffnung und Mut, auch wenn der Weg hart wird. Der Glaube an ihre Fähigkeiten wird hier verdeutlicht. Music of the heart, ist der Film für das Herz.
  • Aschenblödel
    Jerry, der Familientrottel
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "brabaks" am 23.03.2020
    Hübscher, amüsanter Film mit herrlichen punktgenau wirkenden Szenen einerseits und doch ganz schönen Längen andererseits. Eine typische 60er-Jahre-Komödie mit kreativem Drehbuchideen, einem großartigen Jerry Lewis - aber (natürlich) spannungsarm und ohne größeren Anspruch. Die Musik kann eher nerven.

    Fazit: Zum Runterfahren nach einem anstrengenden Tag gut geeignet. Ernsthaft 6 von 10 Punkten, also 3 Sterne.
  • Zwischen uns die Mauer
    Nach einer wahren Geschichte.
    Drama, Lovestory, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "6697mn" am 23.03.2020
    Gut geschauspielertes Drama um zwei junge Liebende, zwischen denen die Mauer steht. Die Charaktere sind fein gezeichnet, die Dialoge überzeugend. Trotzdem bleibt die Problematik (Kalter Krieg, Stasi, Repressalien) etwas blaß und eindimensional. Für ein junges Publikum, das die Mauer selbst nicht gekannt hat, als gute Unterhaltung und Geschichtseinstieg zu empfehlen.
  • Mary Shelley's Frankenstein
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 23.03.2020
    Viel zu theatralisch und überdramatisiert für meinen Geschmack, und das auch noch ganz schön platt, so dass es fast schon wie eine Persiflage wirkt. Einige gute Momente und eine differenzierte Darstellung des "Monsters" gehen leider völlig im schwülstigen Gedröhne der Branaghschen Erzählweise verloren. 2,5 Sterne
  • Falsches Spiel mit Roger Rabbit
    Krimi, Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 23.03.2020
    Es ist ja immer ein Unterschied, ob mal alte Filme rein aus heutiger Sicht bespricht, oder ob man den Impact mit einbezieht, den sie damals hatten. Dieser hier ist aus heutiger Sicht viel zu albern, laut und übertrieben. Damals waren aber die Zeichentrick-Sequenzen, was die Klarheit und Dynamik angeht, eine Innovation. Die Kombination von Realfilm und Zeichentrick war zwar bei Weitem nichts Neues, aber sie wurde hier auf ein neues Level gehoben. Damals hat mich der Film gut unterhalten, was vielleicht auch mit dem Alter zu tun hat... Heute empfinde ich ihn als eher anstrengend. Also sind hier eigentlich zwei Bewertungen geboten: 4 Sterne damals, 2,5 Sterne heute.
  • Tremors
    Im Land der Raketenwürmer - Man sagt, es gibt nichts Neues unter der Sonne. Aber unter der Erde...
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 23.03.2020
    Verspielte "Tier"-Horror Komödie mit guten Effekten. Was erstaunlich ist, für einen Film dieses Genres: Die Leute verhalten sich weitgehend nachvollziehbar und machen nicht irgendwelchen Unsinn, nur um die Handlung voran zu treiben.
    Der Film hat erfrischend viel Selbstironie. Wie sollte es anders sein, bei einem Film, in dem Riesenwürmer durch die Erde rasen? Kurzweilige Unterhaltung auf knappem 4 Sterne Niveau.
  • Die Fliege 2
    Die Geburt einer neuen Generation.
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 23.03.2020
    Bei weitem nich so gut, wie der erste Teil mit dem großartigen Jeff Goldblum. Aber immer noch auf einem knapp unter 4 Sterne liegendem Level unterhaltsam. Alles ist ein bisschen schlechter, als im Vorgänger. Schauspieler, Story und Effekte. Aber Letztere sind immer noch liebevoll handgemacht, was bei mir immer schon mal Pluspunkte gibt. Also die Erwartungen nach dem ersten Teil etwas runterschrauben, und man kann auch hier seinen Spaß haben;)
  • Die Reifeprüfung
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 23.03.2020
    Ein Love Story Klassiker mit einem schönen 60er Jahre Feeling. Vor allem auch wegen der charismatischen Musik von Simon & Garfunkel. Für mich schon allein deswegen positiv auffällig, weil das Genre sonst nicht in mein Beuteschema fällt, ich mich hier aber durchaus unterhalten fühle.
    Die Anfangsszene hat übrigens Tarantino dann für Jackie Brown geklaut.
    Könnte mir aber vorstellen, das jüngere Leute nicht so viel damit anfangen können...
  • Erbarmen
    Nach dem Weltbestseller von Jussi Adler-Olsen die neue Thriller-Sensation.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Flimmerkiste" am 23.03.2020
    Es lohnt sich schon mal genauer hinzuschauen - eine "abgearbeitete" Akte wird sich noch einmal vorgeknöpft...
    ... und heraus kommt ein brillanter, fesselnder und kurzweiliger Thriller.
    Sicher gibt es genug Filme, in denen Kriminalisten über Ungereimtheiten "stolpern" und diese nochmal aufrollen, aber irgendwie ist dieser Streifen anders!!
    Hartnäckigkeit bekommt hier seine Bedeutung, seitens der Kriminalisten, sowohl auch des Täters...
    Die Schauspieler sind authentisch, Dialoge & Logik veranlassen kein Kopfschütteln und es fliegt einem brennend-krachend nichts um die Ohren...
    So manch' hochsterilisierter Blockbuster, wird zum BOCKbuster!!!
    Fazit: Sehr empfehlenswert...
  • Piraten
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "harfe9" am 22.03.2020
    Der Film fängt gut an, hat stellenweise Klasse (nicht nur Walter Matthau) und lässt in der zweiten Hälfte deutlich nach. Handlung geht in Klamauk über und wird bis zum belanglosen Ende hin allmählich ausgeblendet.
    Die Musik übertönt hin und wieder die Handlung (so wie es heute Mode ist), anstatt Akzente zu setzen.
  • 10 Minutes Gone
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Friggelbubi" am 22.03.2020
    Ein B-Movie der Schrottklasse. Ich verstehe nicht wie sich Bruce Willis zu so einem Müll hat überreden lassen. Ist er vielleicht echt schon so klamm?
    Einen Stern gibt es für die DTS-HD Tonspur, 4 Punkte Abzug für den Restmüll.

    Zeitverschwendung, daher nach ca. 30 Minuten ausgeschaltet.