Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Dirty Movie Trailer abspielen
Dirty Movie
Dirty Movie
Dirty Movie
Dirty Movie
Dirty Movie

Dirty Movie

2,4
137 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Dirty Movie (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Galileo Medien AG
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:29.11.2007
Dirty Movie
Dirty Movie (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Dirty Movie
Dirty Movie (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Dirty Movie
Dirty Movie
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Dirty Movie
Dirty Movie (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Dirty Movie
Dirty Movie (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Dirty Movie

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Dirty Movie

Beim gemeinsamen Treff in ihrer Stammkneipe hat Andy Sargentee (Jeff Bridges) die zündende Idee, wie er und seine Kumpels sich ihre Träume von Ruhm und Reichtum erfüllen können: Er will den ersten Amateur-Porno-Spielfilm der Stadt drehen und als Novität verkaufen! Seine Freunde sind mit dabei. Der Videothekenangestellte Emmett (Patrick Fugit) soll die Kamera führen, der nicht allzu helle Some Idiot (Joe Pantoliano) übernimmt die Regie und der schwule Moose (Ted Danson) soll die heterosexuelle Hauptrolle spielen, während Andy den Posten des Produzenten bekleidet. Aber weder Vorbereitung noch Dreh erweisen sich als so einfach wie erhofft.

Film Details


The Moguls / The Amateurs


USA, Großbritannien 2005



Komödie


Kleinstadt, Pornoindustrie, Satire



Darsteller von Dirty Movie

Trailer zu Dirty Movie

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Dirty Movie

Jeff Bridges: Eine Fortsetzung für 'Tron', ein OSCAR für den 'Dude'!

Jeff Bridges

Eine Fortsetzung für 'Tron', ein OSCAR für den ...

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, als diesen Mann heute ins Rampenlicht zu stellen. Nicht nur hat er endlich das bekommen, was er sich seit Jahrzehnten verdient hat,...

Bilder von Dirty Movie © Universal Pictures

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Dirty Movie

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Dirty Movie":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Jeff Bridges ist wieder absolut der Dude aus "The Big Lebowski". Fehlt nur der Bart.
Der Film gibt außer einer netten Idee und ein paar Schmunzlern nicht viel her. Aus der Story hätte man mehr rausholen können. Trotz ein paar guten Einfällen eher langweilig. Wer erwartet, hier was erotisches zu sehen zu bekommen, liegt vollkommen daneben!

am
Jeff Bridges gibt wieder eine Art "Dude".
Der Film ist textlastig; der Text ist aber recht witzig und unterhaltsam.
Große Spannung kommt nicht auf, aber es ist recht unterhaltsam.
Nixkönner machen Porno und kommen groß damit raus. So der Plan. Dazu gehört eine Story ("rein muss unbedingt: 2 Lesben, 3 große Schwarze mit 1 kleiner Weißen...."), ein Drehbuch (macht ein Abendschulfreak in Doppelfunktion mit Regie) und die Darsteller-Suche (machen alle).
Könnte schlüpfrig werden, aber sie sind ja sooo professionell, weil sich alle aus endlosen Video-Studien sooo gut auskennen.
Heiß - William Fichtner.
Insgesamt - hat mir eigentlich schon gefallen, ist aber sicher Geschmacksache. Nicht zuviel erwarten und schon gar keine XXX-Szenen, Humor geht Richtung "Big Lebowski", nur viel weniger.

am
sehr dialoglastiges B-Movie,konnte mich nicht überzeugen,gezählte 3 Lacher,das reicht nicht aus.
Jeff Bridges wie in the Big Lebowski,spielt er den Looser,aber hier hat er am Ende Glück

am
Absoluter Trash. Hab nach der Hälfte des Films wieder ausgeschaltet weil er so stumpfsinnig ist. Es gibt gute Trashcomedy und schlechte Trashcomedy. Dieser Film gehört meiner meinung nach zu letzterem.

am
Der Film ist eher ruhig. Also keine große Avtion oder XXX-Szenen.
Aber die Dialoge sind schon recht unterhaltsam.

Leider kann der Film sich nicht mit Klassikern aus dem gleich Genre messen.

Ausleihen ja, Kaufen nein!

am
Schwach aber sympathisch
Dieser amerikanische Independent Film ist von Beginn an äußerst sympathisch und nicht zu letzt den gut aufgelegten Darstellern ist es zu verdanken dass „Dirty Movie“ diese Sympathie beibehält, doch der eigentliche Film ist leider nicht einmal halb so gut wie seine Darsteller. Der Witz verliert schon früh den richtigen Biss, die dramaturgischen Ansätzen werden zu oft von Nichtigkeiten und dem erwähnten bisslosen Witz gestoppt und die Geschichte nimmt immer öfters unpassende, mal stagnierende, mal kitschige Züge an. Am Ende bleibt von »Dirty Movie« nicht mehr nicht weniger übrig, als ein gescheiterter aber trotzdem immer noch irgendwie sympathischer Film.

am
absolute einschlaf hilfe! lacher bleiben wegen der endlos dialoge aus!
mega hammer langeweile GÄHN! die freigabe ab 12 ist mir aber ein rätsel?
zwar gibt´s keine hardcore szenen zu sehn, aber warum sollten/müßen 12 jährige schon wissen/drüber nachdenken wie n porno evtl. gemacht wird! HÄÄ???????
für mich absolut non sens!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Dirty Movie: 2,4 von 5 Sternen bei 137 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Dirty Movie aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Jeff Bridges von Michael Traeger. Film-Material © Universal Pictures.
Dirty Movie; 12; 29.11.2007; 2,4; 137; 0 Minuten; Jeff Bridges, Patrick Fugit, Joe Pantoliano, Ted Danson, John Hawkes, Brad William Henke; Komödie;