Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Fluch der Karibik 3 Trailer abspielen
Fluch der Karibik 3
Fluch der Karibik 3
Fluch der Karibik 3
Fluch der Karibik 3
Fluch der Karibik 3

Fluch der Karibik 3

Am Ende der Welt

USA 2007 | FSK 12


Gore Verbinski


Orlando Bloom, Keira Knightley, Johnny Depp, mehr »


Abenteuer

3,7
3267 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Hauptfilm
FSK 12
DVD  /  ca. 162 Minuten
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Outtakes
Erschienen am:22.11.2007
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Bonusmaterial
FSK 12
DVD  /  ca. 100 Minuten
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs
Erschienen am:22.11.2007

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Fluch der Karibik 3 (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 168 Minuten
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.11.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Hauptfilm
FSK 12
DVD  /  ca. 162 Minuten
Leihen
2,43 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Outtakes
Erschienen am:22.11.2007
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Bonusmaterial
FSK 12
DVD  /  ca. 100 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs
Erschienen am:22.11.2007

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Fluch der Karibik 3 (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 168 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.11.2007
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Fluch der Karibik 3
Fluch der Karibik 3 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Fluch der Karibik 3
Fluch der Karibik 3 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Fluch der Karibik 3

Weitere Teile der Filmreihe "Fluch der Karibik"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Fluch der Karibik 3

Will Turner (Orlando Bloom) und Elizabeth Swann (Keira Knightley) bleibt keine Wahl: Um Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) aus Davy Jones' Gefangenschaft zu retten, müssen sie sich mit dem totgeglaubten Captain Barbossa (Geoffrey Rush) verbünden. Derweil macht Jones (Bill Nighy) mit seinem Geisterschiff 'The Flying Dutchman' die sieben Weltmeere unsicher. Will und Elizabeth segeln durch Heimtücke, Verrat und wilde Wasser, bis sie vor Singapur den verschlagenen chinesischen Piraten Sao Feng (Chow Yun-Fat) zum Duell herausfordern.

DVD 2 Bonusmaterial:

- Keith & Captain Jack: Am Set mit Johnny und der Rock-Legende
- Anatomie einer Szene: Der Maelstrom-Strudel
- Ein Jack kommt selten allein
- Der Hohe Rat der Bruderschaft
- Die Welt des Chow Yun-Fat
- Zusätzliche Szenen mit Kommentar von Regisseur Gore Verbinski
- Der Maestro der Piraten: Die Musik von Hans Zimmer
- Die Piratenhymne: Hoist The Colors
- Die Meister des Designs

Film Details


Pirates of the Caribbean 3: At World's End - At the end of the world, the adventure begins.


USA 2007



Abenteuer


Piraten, Schiffe, Sequel, Oscar-nominiert



24.05.2007


6.1 Millionen



Fluch der Karibik

Fluch der Karibik
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 3
Fluch der Karibik 4
Fluch der Karibik 5

Darsteller von Fluch der Karibik 3

Bill NighyChow Yun-FatAdaya JayeAzmyth KaminskiKarim ImamAnthony JenningsPatrick HumeJimmy HsuWill HurstMajed IbrahimSlim KhezriJason LamarMichelle LeeMatthew LeonhartGregory KudanovychArt HsuChristopher John KarrMobin KhanJason KapraunTommy Germanovich Jr.Diane Morgan CarpenterArnold ChonJason T. ClarkBrian BrighamChuy BravoJay BirdPam BlackwellRusty 'Gravestone' BolinStany CoppetRyan de QuintalJason T. LittleMatthew HarkerRandy HermanBrian FeldmanJean-Christophe FebbrariNicole DionneMark Casimir Dyniewicz...Hans HernkeRohan MehraGugun Deep SinghJoseph SunMax ValentineGary SieversChristopher ShonDino SantiagoEric ShackelfordBarry ShayGeronimo VelaNatalie VictoriaKaleti WilliamsAdrienne WongTommy ZandaliJessi WilliamsJesse WildeJerome VillaluzMichael Leon WareRoberto SantanaChris SandersTaishi MizunoJames NguyenBarnett O'HaraValiant MichaelDavid MeunierPaul MarshallWalter MedinaAesop AquarianJean-Pierre ParentBrian PattersonBidkar RamosSean RossSalsaJoshua PritchardKevin PitcairnRichard PerezRobert PharesErny-Jay MariquitPhoenix WongMarshall ManeshAngus BarnettGiles NewReggie LeeVanessa BranchGhassan MassoudHakeem Kae-KazimDominic Scott KayTakayo FischerMarcel IuresAlbert 'Sumo' LeeTyler TuioneLarry M. LeongEdwin H. BravoToru Tanaka Jr.Sergio CalderónJames LancasterKeith RichardsJonathan LinsleyKevin McNallyDavid BailieTom HollanderLee ArenbergMackenzie CrookStellan SkarsgårdJonathan PryceJack DavenportNaomie HarrisMartin KlebbaWinston EllisChristopher AdamsonAndy BeckwithClive AshbornDermot KeaneyDavid SchofieldLauren MaherGreg EllisBrendyn BellHenry T. YamadaJonathan LimboMick GallagherDavid PrakKimo KeokeMatthew WolfJB BlancRick MaliPhilip ShinQuang HuynhMark WherryChristopher S. CappSam BowerOva SaopengLidet ViravongRonnie CruzThomas Isao MorinakaMark HildrethBob ElmoreMichael SymondsHumberto Fernández Tr...Omid DjaliliChris SymondsMarc JosephHo-Kwan TsePeter Donald Badalamen...Lawrence CummingsChris M. AllportSamela A. BeasomJessica-ElisabethCaesar PetersNed WertimerGeoffrey AlchJim RaycroftRobert HovencampGregory Allen

Trailer zu Fluch der Karibik 3

Movie Blog zu Fluch der Karibik 3

Nikolaus-Gewinnspiel: Ahoi, Kameraden! Jetzt Mega-Fanpakete gewinnen

Nikolaus-Gewinnspiel

Ahoi, Kameraden! Jetzt Mega-Fanpakete gewinnen

Alle Mann an Deck, der Captain ist einem Schatz auf der Spur, den ihr euch mit etwas Glück unter den Nagel reißen könnt! Ran an die Beute...
Die besten Film Fortsetzungen 2017: Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Die besten Film Fortsetzungen 2017

Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Das laufende Kinojahr 2017 wird noch richtig spannend! Seht hier auf welche spektakulären Franchises und Remakes sich Filmfans dieses Jahr freuen dürfen...
Karnevals-Collection: Alaaf und Helau! VIDEOBUSTER treibt es bunt!
Jerry Bruckheimer: Disney-Aus nicht wegen 'Lone Ranger' Pleite
Fluch der Karibik 5: Volle Fahrt voraus: 'Fluch der Karibik 5' zum Ablegen bereit
Geburtstags-Collection 2008: Next, please! Die legendären Top-Titel des Jahres 2008
Keith Richards: Rolling Stone Richards geht bei der 'Black Pearl' an Bord
Piratenfilme: Unter Piratenflagge - Seemannsgarn aus Hollywood

Bilder von Fluch der Karibik 3

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Fluch der Karibik 3

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Fluch der Karibik 3":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der dritte Teil der Serie entfernt sich leider meiner Meinung nach, wie auch schon der zweite Teil, zu sehr vom eigentlich Piraten-Flair. Fluch der Karibik ist technisch einwandfrei, doch man merkt, dass langsam die Pust ausging und es wirkt eher wie ein lauwarmer Aufguss. Die Story ist stellenweise sehr verwirrend und oftmals auch viel zu langatmig. Schauspieltechnisch zeigt Johnny Depp zwar eine gute Leistung, doch an den ersten Teil kommt diese bei Weitem nicht heran.

Zwischendurch schwächelt der Film ein wenig und es gibt langatmige Dialoge und Passagen, doch das Finale kann sich wirklich sehen lassen! Furiose Seeschlachten so weit das Auge blickt!

Einzelbewertung (in Sternen):

Story: 3*
Besetzung: 4* (altbekannt)
Special-Effects: 5*
Humor: 3,5*
Technik (DVD): Bildtechnisch Top 5*, tontechnisch leider mangels einer DTS-Tonspur nur 3,5*

Fazit: Sollte man sich als Fluch der Karibik-Fan allemal anschauen, doch auch ohne den dritten Teil kann man auskommen ;)

am
Ich habe zweimal versucht, mir diesen Film zuende anzusehen und bin immer dabei eingeschlafen und musste neu ansetzen. Habe es dann doch bis zuende geschafft. Was nützt die beste Staffage - tolle Schauspieler, super Special Effects, - wenn der Plot blutleer ist? Ab und zu blitzt der charmante Humor der Vorgänger auf, aber nichts wird konsequent durchgezogen, die Dialoge sind teilweise langatmig und langweilig. Die Kampfszenen sind redundant und ohne großartige neue Ideen. Ein detailverliebter dritter Teil, der zu sehr auf optische Effekthascherei setzt dessen Drehbuch ein bisschen präzisere Ausarbeitung verdient hätte. Schade. Der zweite Teil war schon schlechter, dieser fällt noch mehr ab.
Schade, leider viel (schöner) Lärm um nichts.

am
Nachdem ich vom ersten Teil total begeistert und vom zweiter sehr enttäuscht war, finde ich den dritten Teil wieder äußerst gelungen, jedoch etwas zu langatmig. Der nicht immer ganz logische Handlungsverlauf, wird mit schönen Special Effects und dem meiner Meinung nach herzzereißenden Ende von Will und Elizabeth wett gemacht. Da diese Geschichte nun zu Ende erzählt ist, bin ich gespannt auf den vierten Teil in dem Jack Sparrow alleiniger Handlungsträger sein wird.

am
mir haben die ersten beiden Teile besser gefallen,das lag vor allem an Johnny Depp,ich werde wahrscheinlich der einzige sein,aber dieses schwuchtelige Getue passt wohl doch nicht ganz in einen Piratenfilm,die anderen darsteller ( vor allem Geoffrey Rush ) und die Action lassen diesen Film doch noch zu einem Highlight werden.
trotzdem ein Stern weniger wegen Johnny

am
Herbe Enttäuschung. Ohne Kenntnis des vorhergehenden Teils sollte man diesen auf keinen Fall schauen, da alle Charaktere bereits dort eingeführt wurden und deren Ziele/Motivationen hier kaum erklärt werden. Die Action ist natürlich fulminant in Szene gesetzt, Angriffe kommen jedoch immer ohne Vorbereitung. Die Dialoge sind eher nervig und ermüdend als erhellend. Depp tritt hier eher psychedelisch ("Fear, Loathing ...") als komisch in Erscheinung, im Gegensatz zum sehr unterhaltsamen ersten Teil.
Das Film-Universum folgt einfach keinerlei Regeln, mal können Tote problemlos wiederbelebt werden, dann ist das völlig unmöglich. Dann werden mit kleinen Absprachen Ränke geschmiedet und große Aktionen vorbereitet, dann wiederum kümmert es Calypso eigentlich gar nicht mehr, welche Absprachen sie vorher getroffen hat. Es wird viel zuviel Filmzeit ohne echte "Linie" vergeudet.

am
Ein gelugendes Ende der "Fluch der Karibik" Filmreihe, besonder genial auf Blu-ray!!! Liebe, Herzschmerz, Action, Comedy und super Spezialeffekte machen diesen Film einfach sehr sehenswert. Dank Disney ist der Film auch lustig, sehr schön sind die Pannen die man sich auf der Blu-ray Disc ansehen kann.
Man unter Kenner von Johnny Depp, meine Freundin fand das er ein wenig schwul rüber kam, ohne das jetzt abwertend zu meinen. Einfach ein super Film, guckt Euch diesen Film unbedingt an!!!

am
Der wohl mieseste Teil der Triologie. Weder Witz,Spannung oder Story.
Man ist erlöst wenn der Film ENDLICH zu Ende ist.

1 Stern noch viel zu viele.

am
Furioses Finale(?) der Piraten-Trilogie. Trick- und kostümtechnisch ein Feuerwerk für die Sinne, wobei die Logik (sofern Piratengeschichten überhaupt eine brauchen) etwas auf der Strecke bleibt. Trotz Überlängen gefiel mir Teil 3 deutlich besser als Teil 2 -und welch romantischer Schluß...snief.
Also ich werde beim nächsten Meerurlaub bei Sonnenuntergang schon auf das grüne Licht warten...Piratenehrenwort-JOHOU!

am
Es kommt immer auf den Anspruch an: der zweite Teil hat mich gelangweilt und so ging ich in den Dritten in der Hoffnung, wenigstens ein sauberes Stück Arbeit zu sehen.

Und das ist der dritte Teil auch. Die Handlung bleibt verworren, die Einzelepisonden zusammenhangslos; aber was solls. Dieser Teil ist nicht langweilig und grandios animiert.

am
Die Geschichte ist ein totales Durcheinander und mir scheint es, es wurde mehr auf Actionszenen wert gelegt, als auf eine logische Story. Sorry, dass war gar nichts, nicht mal Johnny Depp konnte die Geschichte retten.

am
Story: 1*, Effekte und Darsteller: 5*

Konsequent wird die Story von Teil zu Teil immer abstruser, realitätsferner und unlogischer. Hinzu kommt, dass die Geschichte so verworren und schlecht aufgebaut ist, dass es bei den vielen Schiffen und deren Captains schwer ist, den Überblick zu behalten, wer eigentlich auf wessen Seite steht. Ohne die beiden ersten Teile zu kennen, ist man als Zuschauer sowieso völlig hilflos. Die humoristischen Einlagen versuchen die dichte Story ein wenig aufzulockern, wirken aber größtenteils sehr plump. Und die Hirngespinste (?) von Cpt. Jack Sparrow sind zwar rehct lustig und durchaus kreativ, scheinen aber auch etwas fehl am Platz.

Trotz der miesen Story wartet der Film (mal wieder) Bruckhimer-mäßig mit jeder Menge Action-Szenen, klasse Special Effects und ein fulminanten Soundtrack von Hans Zimmer auf. Die Kampf-Szenen sind erstklassig choreographiert, und alle Darsteller geben ihr Bestes. Insbesondere lebt der Film ganz klar von der Mimik von Johnny Depp.

am
Gehört zur Triologie,ist aber sehr durcheinander.Weil er dazugehört,sollte man ihn anschauen,aber ansonsten nicht empfehlenswert

am
Genauso wie der zweite Teil - eine lahme Fortsetzung des ersten Teils. Der erste Teil war dagegen wirklich gut.

Man kann ihn sich anschauen aber bitte nicht zuviel erwarten. Schmale Story und langatmig. Man hofft zwischendurch, dass der Film zu Ende ist (irgendwann war es es dann auch ;-)).

Eigentlich zu schlecht für drei Sterne aber zwei Sterne hat er auch nicht verdient, eher 2,5 *

am
"Fluch der Karibik 3 - Am Ende der Welt ist ein würdiges Finale. Nachdem ich vom ersten Teil total begeistert, sowie von zweiten auch, finde ich den dritten Teil Final-gelungen. Der nicht immer ganz logische Handlungsverlauf, wird mit schönen Special Effects und dem meiner Meinung nach herzzereißenden Ende von Will und Elizabeth wett gemacht. Da diese Geschichte nun zu Ende erzählt ist, bin ich gespannt auf den vierten Teil in dem Jack Sparrow.

Sehr zu empfehlen!

am
Abschluss der Serie mit Keira und Orlando. Der Film besticht durch die Qualitätsmerkmale, die schon die beiden Vorgänger auszeichnete. Trotzdem ist die Story verwirrend und mit Logikfehlern übersäht. Das macht es nicht einfacher der Handlung zu folgen. Trotzdem nach wie vor ein Heidenspass.

am
Ein bisschen habe ich den Eindruck, es ist wie bei "Highlander": Es kann nur einen geben, ähm, es hätte nur einen geben sollen. Die Geschichte ist zwar sehr fantasievoll, die Figuren sind skurril und die Effekte sind erstaunlich, aber manchmal ist die Story wie ein überfrachtetes Schiff, das gleich untergeht, ähnlich wie so mancher Terry Gilliam-Film. Vielleicht macht es ja mehr Spaß, wenn man den Ehrgeiz entwickelt, die Geschichte wirklich zu verstehen, evtl. richtig englisch lernt und sich alle drei Teile mehrmals im Original anschaut.

am
ich fand den ersten und zweiten teil schon klasse
und auch der dritte ist wie ich finde richtig gut
gemacht,die ganze fluch der karibik reihe ausleihen
und eine piraten nacht machen

am
Ach du meine Güte.

Lag es an der späten Stunde oder bin ich einfach zu blöd allen Handlungssträngen hier noch zu folgen?

Nur noch Namen von Schiffen, Käptens und wieder Schiffen und noch tausend andere Nebengeschichten, die man mir nix dir nix mit eingewoben hat.

War mir für ein schnelles Filmvergnügen einfach zu kompliziert.

Dazu dauernd diese düstere Stimmung.

Einen Punkt gibt es natürlich für die perfekte und disneytypische Ausstattung.
Den nächsten für ein paar lustige Einfälle

Sonst kann ich wirklich empfehlen, beim ersten Teil zu bleiben.

am
Jup! Das war ein guter Film. Unterhaltungswert gut. Schauspieler gut. Szenen super. Gute Kulissen. Spannend. Fantasievoll. Gaubwürdiger und sinnvoller Schluß. Teilweise super witzig. Wenn nun Turner das Herz nicht getötet hätte, wäre er gestorben, und da er ein guter Mann war und dafür sorgen würde die Toten zu befreien, konnte er auch sein normales Aussehen behalten.

Und einmal in 10 Jahren mit seiner Frau zusammen sein, ist voll in Ordnung ... ;-)))

am
Eine gelungene Fortsetzung der Reihe mit teilweise sehr surrealistischen Szenen. Meiner Meinung nach der beste Film der Reihe - auch ausgezeichnete Spezialeffekte. Allerdings sollte jetzt kein weiteres Sequel mehr folgen, denn steigern lässt sich das nicht mehr.

am
Hallo!

Also ich muss sagen das der 3 schrecklich langweilig ist. Der 1. war gut der 2. war auch gut aber der 3. Teil war so langweilig das ich eingeschlafen bin.
Und da von soll es noch einen 4 teil geben habe ich gehört. Oh Gott nein bitte nicht. Wahrscheinlich schlafe ich gleich am anfang ein.

Also dann bis Bald

am
Nach dem noch guten, aber dem Ersten nicht gerecht werdenen Zweiten "Fluch der Karaibik"-Film geht es auch im dritten wieder etwas bergab, aber immer noch, ohne unter den Durchschnitt abzudrifen.
Dieser Film ist bei Weitem nicht mehr so gut wie die beiden Vorgänger, der Charme ist komplett verschwunden und wurde durch düstere Szenarien, langweilige Kämpfe und Kitsch ersetzt.
Frei nach dem Motto (wie beide den meisten Fortstezungen) wir reiten den Gaul bis er zusammen bricht. In diesem Fall aber ehr, wir schippern den Kahn so lange, bis er absäuft. Manche Fortsetzungen sollten eben besser in einer Schublade versauern, bevor sie gedreht werden.
Aber naja, nun ist es eben so und man sollte diesen 3 Teil als einen "gelungenen " Abschluß sehen.
Fazit: Wenn man Teil 1& 2 gesehen hat ok, aber bitte nicht so viel Erwarten, vor allem keinen Tiefgang.

am
Auch der dritte Teil m.E. sehr gut gemacht. Schauspieler (wie vorher dto.) genial. Mit diesem Teil schließt die Geschichte ab ... und das ist den Machern sehr gut gelungen. Und (auch wenn ich mich wiederhole) ein genialer Johnny Depp

am
Super, da denkt man, so langsam müssten die Teile doch langweili werden, aber ganz und gar nicht, ich bin begeistert! Weiter so, ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt!

am
Die ersten 2 Teile sind schon so genial da kann der 3. doch auch nur noch super sein. Jonny Depp ist einfach ein genialer Schauspieler

am
Uns hat dieser 3. Teil gelangweilt. Die effekte wie immer bei den 3 teilen super gemacht, aber die story ging uns dann irgentwann auf die nerven, durcheinander, chaotisch, aber ist vieleicht geschmackssache. wir würden ihn nicht noch einmal sehen wollen...

am
Fluch der Karibik 3, ist wieder etwas besser als der zweite Teil, kommt aber auch nicht an den ersten ran. Im großen und ganzen bietet auch dieser Film alles was schon die Vorgänger geboten haben. Allerdings wird es mit der zeit schon fast etwas zu verwirrend im Bezug darauf, wer jetzt eigentlich wem hintergeht. Hier wäre etwas weniger vielleicht etwas mehr. Nichts desto trotz ist der Film, dank einer recht unterhaltsamen Story und vieler epischer Momente, ein würdiger Abschluss der Trilogie.

am
Alle wie einer, einer wie alle!!!
Einfach toller Film wie auch schon Teil 1 und 2!!!
Empfehlenswert, allerdings vorher Teil 1 und 2 schauen!!!

am
fande den dritten teil klasse wie die anderen beiden teile auch.
ein muss für jeden fdk fan, ausleihen und anschauen.
kam keine langeweile auf.

am
Für mich ein würdiger Abschluss der Trilogie. Klar die Story aus dem ersten Teil ist irgendwie nur noch am Rande vorhanden (auch wenn man einen durchgehenden roten Faden bemerkt), aber der Film hat einfach was. Und sei es nur der bombastische Sound und die tollen Effekte. Außerdem muss man Johnny Depp einfach in seiner Rolle als schrulliger Captain lieben.

am
Ziemlich sinnlose Fortsetzung dieses ursprünglich sehr schönen Filmes, bis zum Ende fragt man sich was dieser 3. Teil eigentlich rüberbringen will, zwischendurch langweilige Szenen a´la Monty Python. Kann man sich wirklich sparen, nur die Effekte/Tricks sind wie bei den anderen beiden Teilen gut umgesetzt, den Inhalt darf man nicht hinterfragen.

am
Ich fand den ersten Teil am besten und hätte den zweiten und dritten gar nicht gebraucht. Blöd finde ich, dass der dritte Teil nicht direkt an den zweiten anschliesst. Ich dachte am Anfang,die hätten ein Stück vergessen. Als Fortsetzung zum zweiten Teil ganz gut, aber ich bleib beim ersten Teil.

am
Eines vorweg, wer die beiden Vorgänger nicht gesehen hat, wird von diesem Film kaum etwas verstehen, den dazu ist die Story einfach zu komplex ist, oder sollte ich lieber konfus sagen?
Jedenfalls verbündet sich Protagonist A mit Protagonist B gegen die Protagonisten C, D und E. Gleichzeitig schließen aber A und E einen Pakt gegen C, während dieser mit B gegen D agiert. Klar soweit? Gut, dann kann ja A B und E hintergehen und sich mit D verbünden, der wiederum einen Pakt mit E gegen C und A schließt, und am Ende jeder gegen jeden kämpft aber irgendwie doch alle entweder für die gute oder die schlechte Seite.
Okay, ich übertreibe maßlos, naja, eigentlich nur ein wenig. Jedenfalls hat Pirates of the Caribeean – Am Ende der Welt eine unübersichtliche Story. Eben ein Film über echte Piraten, denn man weiß nie wem man trauen kann, weil jeder nur für seine eigene Sache kämpft.

Soviel zu den negativen Dingen, was gibt es positives zu berichten? Abgesehen von dem Partner-Wechsel-Dich-Spiel ist die Story angemessen und führt die in Teil 2 begonnenen Handlungsstränge konsequent weiter. Lediglich wenig davon etwas zügig, wie das Schicksal des im Vorgänger noch so gefürchteten Kraken. Für das überraschende Auftauchen von Cpt. Barbossa am Ende des zweiten Teils gibt es ebenso eine halbwegs sinnvolle Erklärung wie für die Rettung von Jack Sparrow. Dieser geht die einzige wirkliche ärgerliche Szene des Films voraus, als per Schizophrenie gezeigt werden soll dass er dabei ist verrückt zu werden.

Pirates of the Caribeean – Am Ende der Welt lebt aber nicht nur von seiner etwas zu umfangreich geratenen Story, nein er zeichnet sich auch durch einen Humor aus, der dem aus dem ersten Film der Fluch der Karibik-Reihe gerecht wird. Er driftet weniger in den Sumpf der Lächerlichkeit ab wie bei Teil 2 und beinhaltet mit dem Affen Jack einen Running-Gag der treffsicher eingesetzt wird.

Bei aller Story und Humor kommt die Action selbstverständlich nicht zu kurz. Besonders gegen Ende des Films begeistern die Piraten mit optisch beeindruckenden. noch nie da gewesenen Bildern. Ebenso neu ist das Davy Jones Gefühle zeigt, man sieht ihn kurzzeitig sogar in seiner ursprünglichen, menschlichen Gestalt. Die sollte wohl Mitleid mit dem Bösewicht erzeugen, allerdings ist das vollkommen unangebracht. Ebenfalls unangebracht, aber einmalig und äußerst witzig, war die Trauung während des Kampfes, auch ein dritter Teil kann also noch Innovationen beinhalten.

Was die schauspielerische Leistung angeht, muss man einige Abstriche in Kauf nehmen. Jonny Depp ist zwar äußerst souverän in seiner bislang größten Rolle, aber seine Leinwandpräsenz ist einfach zu gering als das man sagen könnte, dass er den Film trägt. Orlando Bloom ist damit ebenfalls überfordert, spielt aber routiniert seine Rolle wie im zweiten Teil herunter. Die Produzenten haben dem Briten wohl selbst nicht zugetraut das er einen glaubwürdigen Piraten abgibt, oder wie ist der plötzliche, klischeehafte Ohrring sonst zu erklären?
Keira Knightley ist weniger feminin als bei den Vorgängern, sie wird mehr ihren männlichen Kollegen gleichgestellt. Sie kann zwar die Kämpferin rüberbringen, aber ihre feminine Seite gänzlich zu unterdrücken beschneidet ihr Talent doch maßgeblich.

Gut, das die Hauptdarsteller den Film nicht alleine tragen müssen, die Nebenrollen werden intensiver eingesetzt, sorgen für Humor und Unterhaltung. Leider tragen manche Nebencharaktere aber auch ein wenig zur Konfusion der undurchsichtigen Story bei.
Fazit:
Guter Abschluss der Trilogie mit Humor und Action. Das Drehbuch ist nicht berauschend, aber die Umsetzung okay, der Unterhaltungswert ist sehr hoch, typisch Bruckheimer eben.

am
Fluch der Karibik - Ein Muß für jeden Kinofan.
Ich freu mich schon auf die Fortsetzung (Teil 4 ist schon in Planung).
Reinziehen -4 Helmchen von 5 !

am
Biin ein absoluter FDK fan...
Super Abschluss der Trio, aber wie mein Vorgänger schon sagt...schleppendes Ende...Wenigstens durfte Keira Knightley dann doch mal mehr aus sich rausgehen als noch in den ersten 2 Filmen...

am
"Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt" ist ein würdiger, wenn auch zeitweise schleppender Abschluss der Piraten-Trilogie. Mit Johnny Depp als Captain Jack Sparrow an der Spitze, macht auch dieser Pirates-Teil wieder richtig Spaß. [Sneakfilm.de]

am
Ein gelungener dritter Teil der Trilogie. Wie oft kann man das schon sagen? Es werden viele Geheimnisse der ersten Teile gelüftet und wie immer ist alles sehr hektisch. Der vorzügliche musikalische Theme des ersten Teils wird ohne allzu große Modifikationen durchgezogen und untermalt die wirr verbundenen Handlungsstränge der Charaktere.

am
der film selbst ist top aber der ton und das bild ist nicht so besonders

film 8/10
bild 5/10
ton 5/10

es hängt wohl damit zusammen das der film schon älter ist

am
Für mich der beste 3. Teil einer Saga nach StarWars EP3. Gute schauspielerische Leistung von allen. Packende See- und Degenschlachten, und das furiose Finale mit der Schlacht der Endeavour gegen die BlackPearl und der Flying Dutchman. EInfach brilliant in Szene gesetzt.
Lt. Insiderinformationen soll nun ein vierter Teil gedreht werden. Wann er gedreht und in die Kinos kommt ist noch nicht klar. Nur eines soll feststehen. Will und Elizabeth werden nicht vorkommen, oder nur in kleinen Ausschnitten.
Vorfreude ist also vorprogrammiert. Solange sollte man die Trilogie anschauen.

am
Sorry, fast komplett in den Karibiksand gesetzt. Dieser Film ist ein guter Beweis dafür, dass eine gute Story durch nichts zu ersetzen ist. Auch dieses Mal wirkt das Geschichtchen als bloßer Aufsatz auf den vorangegangenen Teil. Es wird immer unglaubwürdiger und zäher. War Teil 1 schon gut eine Stunde zu lang, fragt man sich hier endgültig, warum die Charaktere den ganzen Schmuh eigentlich mitmachen. Wenn man die Schauspieler fragen würde, würden sie wahrscheinlich die Gage nennen. Solang z.B. Johnny Depp deswegen genug Cash für sinnvollere Projekte zur Verfügung hat, soll es mir Recht sein...

am
Alle drei Teile haben mir gefallen, obwohl der erste Teil mit Abstand der beste Teil war. Das Ende ist ein ziemlicher Überraschungseffekt der meiner Meinung nach dramatisch ist! Die Charaktere an sich scheinen im letzten Teil alle gegeneinander zu spielen, niemanden kann man mehr trauen! Jeder verfolgt seine eigenen Ziele. Viele Szenen erinnern mich etwas an die Tomb Raider Reihe, aber nun ja das ist so meine eigene Meinung, der Film an sich ist spannend und auch wenn zwischendurch sich das ganze in die Länge zieht kann man sagen das der Film ganz gut geworden ist auch wenn man jetzt froh ist das die Reihe ein Ende nimmt weil man schon merkt das der Film von Teil eins bis 3 ziemlich abgebaut hat. Aber dafür hat jeder Fluch der Karibik Streifen seinen eigenen Reiz und am Ende ist es immer der eigene Geschmack der entscheidet!

am
Habe mird damals den Film im Kino angeguckt. Ich gebe 3 Sterne, weil der Film einige Szenen hat, die sehr gut waren. Überwiegend war der Film aber für mich enttäuschend. Stellenweise war ich gelangweilt. Einige Szenen waren auch sehr unglaubhaft. Kein Vergleich mit Teil 1. Vielleicht hätte man es bei diesem ersten tollen Teil belassen sollen. Aber wo Geld eine Rolle spielt.....

am
Na ja, wie es so oft ist. Teil 3 ist überflüssig, langweilig, chaotisch. Wer gegen wen und warum wird nur halbwegs klar, wenn man I und II gesehen hat. Vertane Zeit. Nur nicht noch Teil IV !!

am
Tja, da war wieder mal das Problem, das man einen goldspuckenen Esel bis zum Tode ausquetschen wollte. Der erste Teil ist wirklich spitze, der zweite war schon etwas schwächer. Aber der dritte und letzte Teil ist eine Frechheit. Er ist extrem lang (160 Min.), trotz der guten Schausteller äußerst verwirrend und langweilig (bin fast dabei eingeschlafen). Lediglich die Spezial-Effects sind wirklich gut. Schade nur, dass man sich diesen Teil aufgrund der beiden vorherigen Teile angetan hat. Irgendwie hoffte man bis zum Schluß, dass man für die Ausdauer belohnt wird. Aber umsonst !!!!!

am
Den Teil hätten sic die Macher Sparen können.Ein sinnloses Spektakel unter und über Wasser Jeder gegen Jeden. Ich konnte keine echte Handlung erkennen

am
Es war ein bischen enttäuschend im Vergleich zu den ersten beiden Teilen. Vielleicht ist es wie bei vielen Folgen, daß irgendwann die Luft raus ist. Eine vierte Folge wäre nicht mehr nötig.

am
Ich habe mich riesig auf den dritten Teil der Fluch der Karibik Reihe gefreut. Doch meine Erwartungen wurden mehr als enttäuscht. Laaaaaangweilige verwirrende Geschichte. Man hätte es doch bei Fluch der Karibik 1 und 2 belassen sollen. Obwohl ich ein Johnny Depp Fan bin.

am
Also der erste Teil hab ich noch ganz gesehen. Beim 2. bin ich schon eingeschlafen, wo der 3. Teil nach 3 Stunden rum war, war ich nicht nur ein sondern auch ausgeschlafen. Viel zu lang und nicht umwerfend. Gute Nacht!

am
Grandioses Ende(hoffentlich) einer fantastischen und actiongeladenen Triologie. Jeder der drei Filme ist ein Meisterwerk für sich und nicht unbedingt zu vergleichen untereinander. Deep und Co wieder voll im Element. Unbedingt zu empfehlen mit 4 Sterne!

am
Besser als der 2. Teil, aber wiederum nicht so gut wie der Erste. Netter Film und diesmal etwas ernster zur Sache gehend... Na und ob es einen 4. Teil geben wird, wird jeder am Ende des Filmes wissen :-)

am
Was sollte man anders erwarten? Auch der dritte Teil ist ein voll Erfolg. Endlich mal eine Trilogie die wirklich auf den vorangegangenen Filmen aufbaut und nicht einfach eine ausgedachte Fortsetzung. Johnny macht den Film halt auch noch sehenswerter :-)

am
Nunja, hier bin ich geteilter Meinung ... und kann mich irgendwie nicht richtig entscheiden, ob ich diesen Film nun wirklich gut oder wirklich schlecht finde. Die Tendenz geht eher zu letzterem ...

War der erste Teil noch fast brilliant, was Story, Umsetzung und Schauspieler anging, war es vor allen Dingen eines ... es war etwas neues, anderes! Aufgrund des weltweiten Erfolges wurden (wie üblich) Teil 2 und 3 nachgeschoben. Flachte der 2. Teil im Vergleich zum ersten schon etwas ab, wollte man am Ende aber unbedingt gleich den 3. Teil anschauen, da die Story dort ja abrupt endet.

Nun liegt der dritte Teil vor ... und ich bin enttäuscht, meines Erachtens der schlechteste der aktuell noch als Trilogie zu bezeichnenden Serie. Etwas zähe Story, einige Längen, aber wenigstens gute Special Effects, die den Film letztendlich aber auch nicht retten können. Wer die beiden ersten Teile gesehen hat, wird auch diesen Teil anschauen, keine Frage! Hätte ich mir die DVD allerdings gekauft und nicht hier geliehen, hätte ich mich aber mehr als geärgert.

Empfehlung also: Leihen, wenn man die beiden ersten gesehen hat ... der Vollständigkeit halber. Kennt man bisher keinen der drei, dann nur den ersten anschauen und die beiden anderen außer acht lassen.

am
der erste is der beste
ich finde der erste tei list der beste obwohl auch dieser wirklich nicht schlecht ist und man ihn sicher ansehen kann!

am
Fluch der Karibik 3
nicht so gut wie der erste, zu langatmig. das Ende lässt auch erahnen, das es noch einen Teil gibt.

am
Gut, aber kein Teil 1 oder Teil 2 ...
Teil 3, Gut aber kommt nicht an die ersten beiden Teile heran. Ich finde den dritten Teil teilweise übertrieben, eine Seeschlacht nach der anderen und vor allem wo ist der frühere Jack Sparrow. Ich fand den Part in den ersten beiden Teilen erheblich besser. Trotzdem wieder klasse verfilmt, mit tollen Effekten. Es wird einem nicht langweilig. Aber ich denke es reicht jetzt mit drei Teilen Fluch der Karibik !!

am
Musste das sein
Ich verstehe nicht dass immer wieder Forsetzungen gedreht werden müssen. Der erste Teil war damals sowas von lustig und genial. Der zweite Teil war schon mies und nur ein Vorspiel für den dritten. Aber der dritte Teil übertrifft alles was ich bisher gesehen habe an Forsetzungen. So ein Scheiss.

am
Opulentes Bilderkino, bei dem Story und Charaktere leider ein wenig auf der Strecke bleiben. Schwierig auch dieses Schwanken zwischen Drama und Slapstick. Der Film ist einerseits sehr gelungen, andererseits aber passt er nicht so recht zusammen. Allerdings tröstet er über den katastrophalen zweiten Teil hinweg und bietet zumindest gute Unterhaltung. Erstaunlich ist der Mut, sämtliche Hauptfiguren unsympathisch zu machen. Einziges Manko nach wie vor ist Keira Knightley, deren Auftreten sich in Posieren und Hübsch aussehen erschöpft. Man nimmt ihr weder zähnegebleckte Wut ab noch die kämpferische Freibeuterkönigin. Das blonde Girlie ist als Schauspielerin leider so gänzlich untalentiert, was sich bisher in jedem seiner Filme gezeigt hat, dass Teil 2 völlig daran zugrunde ging und Teil 3 einen Stern Abzug erhält.

am
Auf in die dritte Runde!
Noch einmal geht es in den Kampf, in die hoffentlich letzte Runde! Zwar merkt man eindeutig das dieser Geschichte allmählich die Luft ausgeht, manchmal findet man sich eher in einer Liebesgeschichte als in einer Action-Komödie wieder, aber trotzdem gilt eines ganz bestimmt:

Wer die ersten beiden Teile gesehen hat, der sollte auch den dritten nicht verpassen. Auch hier geht es wieder ungemein charmant zur Sache, in einem CGI-Spektakel seines gleichen. Zwar kann er nicht wirklich konsequent an die vorangehenden Teile anknüpfen, aber er ist dennoch für einen amüsanten Filmeabend geeignet.

am
Jerry Bruckheimer und Disney - das paßt in etwa so gut wie Stallone in einem Märchen.
Natürlich spielt besonders die Regie eine maßgebliche Rolle, und da man aus dem Vorgängerteil nichts gelernt hatte, ging das mal wieder in die Hose.

Man merkt deutlich, daß hier die Lustlosigkeit ausgebrochen ist. Schlechte Effekte werden durch den üblichen Blaufilter kaschiert, sogar die deutsche Übersetzung ist schlecht, was bei Disney eigentlich nicht üblich ist. Stellenweise Versuche, witzig zu sein, mißlingen.

Fazit: Diesen Streifen "von der Stange" kann man sich ebenso schenken wie den zweiten Teil.
In den 50'er und 60'er Jahren gab es deutlich bessere "Freibeuter-"Filme.

am
Nichts auszusetzen.
Der Film ist einfach hammer. Er ist witzig, interessant.
Action ist auch drinne. Könnte ihn immer wieder anschauen.

am
Ein sehr guter Film. Diser Film hat Action wie auch viel Humor und eine gute Besetzung. ICh finde der dritte Teil ist sogar noch besser als der erste und zweite Teil. Diesen muss man einfach gesehen haben.

am
Eine dümmliche Aneinanderreihung von Effekten und flachen Gags. Hier schlägt leider nur der Fluch der Fortsetzung zu. Kann man sich definitiv sparen...

am
Der erste Teil war witzig, der zweite zumindest teils und der dritte ist die logische Fortsetzung... einfach schwach. Wenig Witz, lang, ohne Inhalt, etwas sich berieseln zu lassen - oder anders ausgedrückt: Seine Zeit zu vertun. Trick geht so, aber auch das hat man schon besser gesehen.

am
Nicht mehr so gut wie die beiden anderen Teile trotzdem sehenswert und die Schauspieler wie immer super gut

am
Man kann sich diesen 3ten Teil anschauen, zumindest wenn man die ersten beiden Teile gesehen hat, sonst gibt es ein Verständnisproblem, man muss aber nicht. Der 3. Teil der Staffel ist technisch ganauso brillant wie die Teile 1 und 2, nur leider bietet er nichts mehr neues, das Thema und die Figuren sind irgendwie ausgelutscht es gibt keine neuen Ideen mehr.

Auch ist der Film mit 162 Minuten viel zu langatmig geraten, weniger wäre auch hier, mehr gewesen. Wegen der Tricktechnik gibt es von mir noch ein durchschnittlich - also 3 Sterne

am
Ich schließe mich gern meinem Vorredner an, man fragt sich wirklich was das soll. Erst in der zweiten Hälfte findet der Film ein bisschen Anschluss an seine Stärken aus Teil 1 und 2. Mich hat er ziemlich verwirrt zurückgelassen.

am
Im Vergleich zu den beiden ersten Teilen m.E. ein wirrer und über weite Strecken langatmiger Film dem teilweise so recht die Handlung fehlte. Natürlich sind Kostüme und Schiffsaufbauten und deren "Demontage" wieder etwas für das Auge. Einmal sehen reicht aus, wenn man nichts besseres zu tun hat.

am
Was man beim ersten Teil an Spritzigkeit und Lebendigkeit findet, erwartet man hier verzweifelt. Man merkt, wie krampfhaft versucht wurde eine gute Story aus einer trockenen Zitrone zu quetschen. Und wie so oft geschieht dann eins, es wird zu abgehoben und märchenhaft, so dass der Film einfach keine Begeisterung und Neugierde mehr zulässt.

Dennoch für Piratenfans sehenswert und einen all zu dunklen Winterabend bei ordentlichem Knabbervorrat gute Unterhaltung.

am
Meiner Meinung nach, der beste Teil der Trilogie.
Noch mehr Spannung, noch mehr Grauen und Gruseln als in den ersten beiden Teilen. Allerdings ist das Ende etwas zu kurz gekommen und nicht wirklich sonderlich gut umgesetzt worden.
Alles in allem ein sehr zu empfehlender Titel.

am
Nee, das war ja gar nichts. Ständig das düstere Gerumpel, dann diese Schwachsinnigen Bilder (Johnny Depp hatzwei kleine Johnnies links und rechts in seinen Haaren sitzen...äh.
Der erste Teil haz mir gut gefallen, beim zweiten war mir schon klar das ich den dritten nicht mehr schauen will...habs doch getan und bereut.
Für Leute die keine echten Fans sind , ist dieser Teil kaum auszuhalten.

am
Also an den ersten Teil kommt wohl keiner der beiden Nachfolger ran. Dieser Teil ist sehr langatmig und will kein Ende finden. Man muss Ihn wohl sehen, wenn man die anderen Teile gesehen hat, ansonsten kann man Ihn auch getrost beiseite legen.

am
Schnarch. Warum ich Idiot mir nach dem zweiten Teil auch noch den Dritten antun musste, ist mir wirklich unklar. Die Story verwirrend, die Special-Effects einigermaßen spektakulär, aber aufgesetzt. Wenn es denn mal nicht kawumm macht, kann man sich an absolut lauen Witzen und einer langweiligen Geschichte "erfreuen". Der Film ist außerdem insgesamt viel zu lang. Echt zum einschlafen.

am
Guter Film, dem man die Spieldauer von fast drei Stunden aber deutlich anmerkt. Weniger wäre hier mehr gewesen. Das hätte dann auch ein bisschen mehr Tempo in die zum Teil langatmige Story gebracht. Nichtsdestotrotz spreche ich für FLUCH DER KARIBIK 3 eine Empfehlung aus. Die Bildqualität der Blu-ray bewegt sich auf Topniveau.

am
Ich kann es wirklich nicht verstehen, daß nach den ersten 2 Teilen so eine Fortsetzung entstehen kann. Es ist zwar Fantasy, aber die "surreale" Story haut dem Fass den Boden raus und selbst Johnny Depp nervt!

am
Ich habe während des Films am Computer gearbeitet. Der Film ist echt langweilig ! Es fehlt an Überraschungen. Die Dialoge sind dämlich. Die Handlungen machen zusammen keinen Sinn. Es ist insgesamt ein lebloser Film.

am
das sind super drei teile und einfach mitreissent und spannend das man den nächsten teil sehen muss bis zum ende durch zieht euch den rein

am
Von einem mal zum anderen mal wird die Serie langweiliger. Habe mir etwas mehr erwartet, wenn gleich es ein kurzweiliger Zeitvertreib war.

am
Eigentlich ein guter Film, nur etwas verwirrend und um einige Minuten zu lang geraten. Die Effekte, Ausstattung und Schauspieler sind wieder sehr beeindruckend, jedoch hat man keine Chance irgendwie durchzublicken, wenn man die ersten beiden Teile nicht mehr so richtig im Gedächtnis hat.

am
Der Film ist von der Story her nicht der absolute Bringer.
Jedoch ist die Handlung abwechslungsreich und hat Tempo.
Gut gefallen hat mir die Ausstattung, alles bis ins Detail perfekt gemacht, da wurde nichts übersehen. Die Kulissen waren Spitze und die Trickaufnahmen sehr gut gemacht.

am
Auch der dritte Teil ist ein voller Erfolg geworden. Selten ist es dass wirklich eine gesamte Trilogie so erfolgreich war... aber bei einer Trilogie sollten sie es dann auch belassen.

****

am
Na das war ja garnichts. Schlechte Geschichte, da erwartet man doch mehr. Aber wie so oft, werden die mehrteiligen Filme immer schlechter mit höherer Numerierung. Meistens zumindest. Schade eigentlich. Da fehlte auch der Witz des Piraten aus den vorherigen Teilen. Deshalb insgesamt nur 2 Sterne.

am
sowas bescheuertes habe ich schon lange nicht gesehen,deshalb nach einer halben stunde abgeschalten,schade für den strom !!!!!!!!!!!!!!!!

am
ich fand den dritten teil sehr genial genauso wie die ersten zwei teile top schauspieler super story

am
naja
Jony Depp kommt erst recht spät. Somit kommen die Fans und der Humor auch nicht ganz auf ihre kosten
ich bin zwischen drin eingeschlafen und habe aber trotzdem alles mitbekommen

am
Ich habe mir diesen Film nur ausgeliehen, weil ich die anderen beiden LEIDER auch gesehen habe. Wieder ein Film den die Welt nicht braucht. Hätte man alle drei Filme zu einen Film zusammen geschnitten, wäre vielleicht etwas daraus geworden.
Ich kann den Film nicht empfehlen.

am
Konfus! Das bringt es auf den Punkt.

Die Story hat (positiv formuliert) viele Wendungen, was leider aber selten nachvollziehbar ist. Besser Teil 1 und 2 auswendig lernen und dann aber das Gehirn abschalten.

Der Humor steht in Teil 3 wieder deutlich stärker auf der Tagesordnung und lässt einen den Film eher erdulden. Johnny Depp findet annähernd zu alter Stärke zurück.

Action gibt es sehr viel in dem Film und auch tolle Effekte, wodurch anspruchslosere Filmfans auf Ihre Kosten kommen könnten. Aber auch für die Action gilt, das hier sehr vieles durcheinander geht.

2 Sterne für Humor und Effekte. Der Rest ist für die große Ablage.

am
hallo ihr da. mir hat der film sehr gut gefahlen und würde es jeden weter empfehlen,die es och nicht gesehen haben.

am
Finale Furioso! Ein äußerst gelungener Abschluss der Trilogie! Spannend, mit vielen Wendungen, so soll es ein!

am
Eine gelungene Fortzetzung.Nicht so stark wie der erste , aber man kann ihn gut sehen.
Jonny Depp wieder echt klasse.
Und die anderen Darsteller auch

am
Wer es bis jetzt noch nicht gemerkt hat: Die Piratenfilme um Captain Jack Sparrow sind natürlich reine Fantasyfilme, die sich intensiv mit Übernatürlichem und mit Over-The-Top Actionszenen auseinandersetzen. Dies bekommt man nun in diesem 3. Teil mit dem Holzhammer vor Augen geführt, denn allein eine Fechtszene in der Takelage eines Schiffes, welches gerade in einem Mahlstrom zu versinken droht, ist schon...nur noch effektreiches Eyecandy, das man akzeptieren muss aber dessen Schauwert Spaß macht. Popcorn-Kino eben. Das Drehbuch bietet die skurrilsten Einfälle der ganzen Serie und sorgt auch schon für ziemliche Albernheiten (Jacks Halluzination) und brutalere Sequenzen (Erhängte und Kopfschüsse). Zudem ist es nicht frei von Unlogik und viel zu überfrachtet. Teil 3 führt die Handlung von Teil 2 fort und am besten hätte man nur einen Film aus beiden gemacht, denn erneut wird eine konfuse Story unnötig verschwurbelt und in 168 Min. Länge gezogen. Von Shanghai ins Eismeer, ins Jenseits und "Schwupp" ist man wieder in der Karibik. Manchmal weiß man gar nicht mehr warum einige Dinge geschehen und ob die wirklich Sinn machen. Chow Jun Fat wird komplett verheizt. Weder ist seine Rolle nötig, noch trägt sie zu irgendwas bei. Fazit: Übers Ziel hinaus. Eine zähe Kaugummistory hüpft wie ein Flummi und sorgt nicht gerade für Kurzweiligkeit. Optik, Effekte und Johnny Depp, das sind die einzigen Punktgeber. Da rettet auch ein Cameo von Keith Richards nicht viel.

am
Was sollte man anders erwarten? Auch der dritte Teil ist ein voll Erfolg. Endlich mal eine Trilogie die wirklich auf den vorangegangenen Filmen aufbaut und nicht einfach eine ausgedachte Fortsetzung.Bin schon auf den vierten Teil gespant

am
Piraten Ahoi ... Teil 3 war gut anzusehen, es war Spannung, Action, Liebe und Abenteuer drin wie schon in den beiden anderen Teilen. Ich fand diesen Teil besser als den 2. Teil, aber dennoch bleibt der erste Teil der Beste. Daher von mir nur 3 Punkte.

am
Super Schöne Fortsetzung aus der Reihe einer der wenigen Filme wo die weiteren Teile zum ersten Teil mithalten können.

am
Sehr konfus, reicht von der Story her bei weitem nicht an Teil 1 heran. Nicht empfehlenswert. Orlando Bloom hat ein bischen was von Guybrusch Threepwood.

am
Da Teil 2 und 3 zusammen gedreht wurden, merkt man diesem aufwändigen Finale schon einige Logiklöcher und andere kleine Unterhaltungsschwächen an.
Manche Szenen oder Handlungsstränge, wirken eigentlich komplett überflüssig. Trotzdem bekommt man Action auf hoher See geboten, die mal wieder vom feinsten ist. Viele Überraschungen, viele atemberaubende Stunts und natürlich wieder einen wirklich unterhaltsamen Johnny Depp.
Diese Piratentrilogie sollte man auf keinen Fall im Meer untergehen lassen, ohne sie gesehen zu haben ! Super Unterhaltung !

am
Normalerweise sind Dritte Teile ein müder Aufguss der ersten beiden. Hier ist eine löbliche Ausnahme. Walt Disney hat Alles aufgeboten an Tricktechnik, Piratenlegenden und eine spannende Story mit der Aussicht auf den 4. Teil. Ich bin gespannt, den sehe ich mit Sicherheit auch.

am
Ein ewiges Hin und Her. Wirklich anstrengend zu sehen. Mal ist Jack gut, mal ist er der Böse und dann noch über 3 std.

am
Überhaupt kein Scenario ... oder?
Also gleich schlecht wie Ocean_13, Mission_Impossible_3, die 3. der Serie sollten wir lieber vergessen...

am
Spannung *
Action ***
Unterhaltsam ***
Storry *
Schauspieler ***
Humor **
Teil 1 Spitze, Teil 2 geht noch, aber Teil 3 ist einfach schlecht! Ein chaotischer Film ohne Storry oder Handlung!

am
Zum 3ten........... Mit 3facher Action, 3facher Spannung, 3facher Menge Special Effekts. Nach dem im 3ten Teil der Humor nachlässt, wird aber die Story und die Effekte um einiges erweitert. Der Film ist meiner Meinung nach einer der Besten aller Zeiten.

WICHTIG: Unbedingt den Abspann bei allen 3 Teilen zu ende sehen. Den es kommt ganz zum Schluss noch eine Videosequenz, die für die Geschichte wichtig ist.

PS: Johnny Depp hat für Teil 4 zugesagt. An ein Drehbuch wird bereits gearbeitet. Comming 2010-2011

am
Spannender Aktion-Film mit starken Trickzenen sehenswert- auch wenn man ihn sich mehrmals anschaut - bleibt spannend dis zum ende

am
Klasse Film , aber halt ein 3ter Teil, ohne die Klasse Schauspielerische Leistung von Johnny Depp ist es nur ein warmer Aufguss.
Für Depp-Fans allerdings Pflicht ;-)

am
Wer die anderen Teile gesehen hat, weiß was auf ihn zukommt. Ein Fantasiespektakel der an die andere Teile anknöpft und auf keinen Fall verpassen sollte.

am
Meine Güte, was für ein schlechter Film!! Der erste Teil war ok, der zweite war schon deutlich schwächer, aber der dritte ist sowas von in die Hose gegangen! Schade drum, aber leider haben nicht alle Filme eine Trilogie Berechtigung wie z.B. Der Herr der Ringe. Finger weg!!

am
Fluch der Karibik 3 - Am Ende der Welt, habe ich nach einer viertel Stunde abgebrochen. Es war kein Sinn und Verstand zu erkennen.

Schade.

mfg. P.T.

am
Alle 3 Teile voll gelungen, was ja sehr selten ist. Gibt es mehrere Teile nimmt sie Spannung meist ab. Bei diesen 3 Teilen steigt eher die Spannung und macht voll Spaß es anzusehen. Was mich auch sehr begeistert hat ist die abgestimmte Musik. Klasse Film und bis zuletzt ein Genuß für Auge und Ohr. Was auch auch bewunderswert ist, wie perfekt er dargestellt ist, kaum Fehler auszumachen, man muß den Film schon viele Male ansehen um Dinge zu entdecken, die da so nicht hingehören. Aber diese winzig kleinen Fehler machen den Film auch noch liebenswerter. Und vorallem sind auch Top- Schauspieler, die dort nicht ersetzt werden könnten.

am
Die Witzigkeit der ersten beiden Teile fehlt. Dieser Film ist dann schon eher dem älteren Publikum zugedacht. Technisch aber perfekt.

am
naja man sagt ja immer der erste film einer staffel ist der bester und das empfand ich auch aber trotzdem hat man spaß beim ansehen

am
Witzig und schräg.Steht den beiden anderen Teilen in nichts nach,obwohl es schon der Dritte ist.Ein Knaller.

am
Ich finde dieser Film ist fast so wie die anderen zwei. Es gab einige gute Szenen wo sehr lustig und aufwendig waren.

am
Absolut schwachsinniger Film !!!! Wenig Handlung und das WENIGE ist auch noch dumm und kindisch. Die Masken und Kostüme sind okay, sonst müsste man weniger als einen Stern vergeben !!!!

am
mir persönlich hat der film gefallen.
meiner ganzen familie hat der film sehr gut gefallen.
der film war einfach super in allem
Fluch der Karibik 3: 3,7 von 5 Sternen bei 3267 Bewertungen und 112 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Fluch der Karibik 3 aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Orlando Bloom von Gore Verbinski. Film-Material © Walt Disney Studios.
Fluch der Karibik 3; 12; 22.11.2007; 3,7; 3267; 0 Minuten; Orlando Bloom, Keira Knightley, Johnny Depp, Geoffrey Rush, Bill Nighy, Chow Yun-Fat; Abenteuer;