Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Sublime

Wenn deine tiefsten Ängste wahr werden.

USA 2007 | FSK 18


Tony Krantz


Tom Cavanagh, Erik Jendresen, John Rubinstein, mehr »


Horror, Thriller, 18+ Spielfilm

2,3
183 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Sublime (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 108 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.06.2007
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Sublime (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 108 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.06.2007
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Sublime
Sublime (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Sublime
Sublime (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Sublime
Sublime (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Sublime

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Sublime

Familienvater George Grieves (Tom Cavanagh) macht sich ständig Sorgen um seine Gesundheit und geht deshalb zu einer Vorsorge-Untersuchung ins 'Mt. Abbadon Hospital'. Als er aus der Narkose aufwacht, stimmt etwas nicht, mit George, mit dem Krankenhaus und vor allem mit der scheinbar verlassenen Krankenstation, einem seltsamen Winkel, in dem Geheimnisse, Sex und chirugischer Terror hausen...

'Raw Feed' präsentiert mit 'Sublime' einen Psychothriller der neuen Generation. Unter der Regie von Tony Krantz (der Executive-Producer von '24') und nach einem Drehbuch von Emmy-Preisträger Erik Jendresen ('Band of Brothers') entstand ein spannendes Puzzlespiel, das Sie fesseln und faszinieren wird, um Sie am Ende fassungslos zurückzulassen. Drastisch, anstößig, erschreckend und beeindruckend zugleich - 'Sublime' dringt zu Ihren tiefsten Ängsten vor.

Film Details


Sublime - When what you fear becomes real.


USA 2007



Horror, Thriller, 18+ Spielfilm


Deutschland-Premiere, Psychothriller, Krankenhaus, Mystery



Darsteller von Sublime

Trailer zu Sublime

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.
Trailer in EnglischSD
1:58 Min.
Sublime Trailer
Video 1
Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Sublime

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Sublime

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Sublime

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Sublime":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Für die überraschende Grundidee doch einen dritten Stern.

Nur leidet man den ganzen Film darüber, warum alles so seltsam läuft.
Bedrückend ist der Film, die Spannung verliert sich aber immer mehr in den
völlig unvorhersehbaren Ereignissen.

Es erfüllt sich ein Alptraum nach dem anderen, irgendwie läuft alles schief,
aber kaum ein Ereignis baut logisch auf dem anderen Ereignissen auf.

Für diese 95 Prozent des Filmes gibt es kaum Punkte für die Storry.
Effekte und Überraschungsmomente gestalten sich interessant. Nicht schlecht.

Am Ende kommt dann eine wirklich unerwartete und klevere Lösung.
Allein für diesen einen Gedanken, den ich mal mit "Was wäre Wenn" umschreiben
möchte, um nichts zu verraten, lohnt es sich den ganzen Film zu gucken.

Aber während man den Film guckt, lohnt es sich von Minute zu Minute
scheinbar weniger den Film weiter zu verfolgen.

Das ist eine Zwickmühle.

Welcher Film hat schon ein so prima Ende.
Am Ende endtäuschen so viele Filme. Dieser Film überrascht.

Aber man braucht schon Gedult um die länge des Films
mit den dünn gesähten fiesen Szenen durch zu halten.

Also, soll ich abraten oder den Film empfehlen.
Es passiert dauernd was, er hat viele Wendungen,
aber er bindet einen nicht mit ein in die Storry,
weil man immer nur denkt: "Hä, wieso denn das jetzt."
Man will schon wissen, wie es wie es weiter geht,
wieso alles so seltsam läuft aber man rafft einfach nix.
Das distanziert.

Muss man den ganzen Film gucken (verstreichende Lebenszeit)
nur um am Ende sagen zu können:
"Ach so, das ist ja geil, so habe ich das ja noch nie gesehen."
"Wow, was ein Ende, jetzt wird alles klar."

(Aber wehe, wenn man diese Thematik schon kennt,
dann ist aber wirklich die Laune weg, wenn das Ende
nicht mal mehr überraschen kann.)

Es geht wirklich effektiver, wenn man sich den Film
von einem Freund, der gut erzählen kann in 5 Minuten
mal eben darstellen lässt.

am
Interessante Grundidee, leider nicht durchgehend gut umgesetzt.
Auch die Charaktere hätten ruhig noch facettenreicher sein können.
Trotz einiger spannender Momente (etwa bei der Einweisung ins Spital oder dem Ausflug in die abgesperrte Zone) leidet der Film unter einer unentschlossenen Erzählweise: ein paar Schockmomente mehr hätte man erwarten dürfen!
Insgesamt reicht es aber für einen passablen Videoabend...
(Fazit: NIE wieder Krankenhaus;-)))

am
Verwirrt !
Bei diesem Film muss man genau aufpassen um den Faden nicht zu verlieren, zum Ende hin verdient er dann auch die FSK 18 ! Wie sich das Puzzle am Schluß zusammensetzt finde ich sehr gelungen. Fazit: Kann man sich schon mal anschauen !

am
Also die Handlung wäre ja prinzipiell nicht schlecht.

Leider hat der Regisseur beim Aufbau von Spannungsszenen vergessen die Spannung mit einzubauen. Der Film ist somit sehr langatmig. Auf der Coach liegend wär ich sicher eingepennt.

Die FSK18-Szenen sind nichts weiter als sinnloser Sadismus. Nicht das Sadismus einen Sinn haben könnte, aber hier fragt man sich die ganze Zeit: Was soll das nun?

Erst 5 Minuten vor Schluß kommt einigermaßen heraus, was den ganzen Film über passiert ist; was leider auch nicht viel ist.

Also Lehrfilm für Freud-Fans geeignet, ansonsten schade ums Geld.

am
Wenn es nicht schon eine Menge Mindfuck-Streifen gäbe, dann könnte SUBLIME ja vielleicht noch einigermaßen gefallen, aber so ist dieser Vertreter dieses ganz speziellen Genres einfach nur fast überflüssig. Spannung weitgehend Fehlanzeige und spätestens in der Mitte des Films weiß man als kundiger Zuseher wohin der Hase läuft. Ich empfehle daher JACOBS LADDER, die Mutter aller Mindfuck-Werke, der nicht nur interessanter und wesentlich spannender, sondern sogar noch innovativ inszeniert ist. SUBLIME bekommt dagegen nur 2,30 Schweisshand-Sterne im Krankenhaus.

am
einen langweiligeren Film habe ich selten gesehen. Der ständige Wechsel zwischen Erinnerung und Gegenwart nervt und verwirrt. Wenn man null Punkte vergeben könnte - dieser Film hätte es verdient

am
Einfach nur supergeil!
Es lohnt sich auf jeden Fall sich diesen Film anzusehen! Die Vorgeschichte zieht sich etwas, ist aber rückblickend gesehen genau lang genug.

Stellt euch vor ihr seid im Krankenhaus und könnt euch nicht richtig wehren (George wurde ein Bein amputiert und er steht und Medikamenten wie z.B. Morphium) und ihr werdet brutal gefoltert...

Die ersten 80 Minuten sind für FSK 16 okay. Dann ist aber doch FSK 18 nötig.

am
Mußte den DVD Player schon nach 15 Minuten ausschalten. Ich konnte mir soviel blödsinn nicht länger antun. Es ist bis dahin nur wirres Zeug passiert das man wohl erst versteht wenn man es geschafft hat sich den Film ganz anzusehen ohne davor eingeschlafen zu sein. Wer das aber packt hat meinen Respekt verdient !

am
"Sublime" ist eine absolut wirkungsvolle Schlaftablette. Der Film kann in keinem Punkt überzeugen und man sehnt sich als Zuschauer nur noch das Ende herbei. Sublime besitzt weder Spannung noch Atmosphäre.

Einzig allein die sexy Krankenschwester Zoe kann hier einen Pluspunkt verbuchen.

am
Das Ausleihen lohnt sich nicht!
Sublime gehört zu einem der wenigen Filme wo ich abschalten musste. Die Kameraführung fand ich leider nicht so toll und die Schauspieler auch nicht (zumindest in dem Teil, den ich gesehen hab).

am
Tja, das war wohl nichts. Der Film ist recht langatmig (langweilig???).
Manche Szenen sind auch recht verwirrend, da zwischen Gegenwart und Erinnerung hin und her gesprungen wird.
Erst kurz zum Schluß kommt Klarheit in den Film, was nun genau abgeht, bzw. abgegangen ist.
Und zu gutem Schluß ein zwar realistisches aber blödes Ende.

Fazit: Ich bin ja vom Horror-Genre schon einiges - mittelmäßiges gewohnt und habe nicht große Ansprüche, aber der Film geht bei mir leider auch nicht mehr als mittelmäßig durch. Leider DURCHGEFALLEN! Sorry.

am
Bloß nicht!
Das Coverfoto der DVD ist spannender als der ganze Film. Absolut sinnfrei.

am
Sublime
wirr, langweilig, zeitverschwendung.Finger weg.

am
Meine beiden Vorgucker und Kritiker haben es noch sehr harmlos dargestellt ! Um es auf den Punkt zu bringen : DIESER FILM IST GROßER MIST ! Undurchsichtig, langatmig und kein bisschen spannend.
Diesen Film hätte man sich schenken können und das wäre noch zu schade !!!
Vergebene Zeitverschwendung !!!!

am
Bei dem Film fehlt die Spannung. Bei einem Film der ab 18 ist, erwarte ich einiges mehr. Die Handlung ist nicht schlecht, aber man hätte viel mehr daraus machen können. Es ist wirklich schade ums Geld !
Sublime: 2,3 von 5 Sternen bei 183 Bewertungen und 15 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Sublime

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Sublime":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Sublime aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Tom Cavanagh von Tony Krantz. Film-Material © Raw Feed.
Sublime; 18; 15.06.2007; 2,3; 183; 0 Minuten; Tom Cavanagh, Erik Jendresen, John Rubinstein, Kathleen York, George Newbern, Carolyn Hennesy; Horror, Thriller, 18+ Spielfilm;