Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Dungeons & Dragons 2 Trailer abspielen
Dungeons & Dragons 2
Dungeons & Dragons 2
Dungeons & Dragons 2
Dungeons & Dragons 2
Dungeons & Dragons 2

Dungeons & Dragons 2

2,6
372 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Dungeons & Dragons 2 (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:13.09.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Dungeons & Dragons 2 (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 101 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:13.09.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Dungeons & Dragons 2 in SD
FSK 12
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:Telepool
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:13.09.2006
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Dungeons & Dragons 2
Dungeons & Dragons 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Dungeons & Dragons 2

Weitere Teile der Filmreihe "Dungeons & Dragons"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Dungeons & Dragons 2

Der böse Zauberer Damodar ist seit einhundert Jahren mit dem Fluch belegt, unter großer Pein als Untoter in den Abgründen der Welt zu verweilen. Um den Fluch zu lösen, braucht er den schwarzen Orb, der die bösen und mächtigen Kräfte des schwarzen Drachens bündelt. Der schwarze Orb ist aber seit tausenden von Jahren an einem sicheren Ort verwahrt, den kein Lebender betreten kann. Nach langer Suche gelingt es Damodar dennoch, den Orb an sich zu bringen und sich damit von dem auf ihm lastenden Fluch zu befreien. Durch die Kraft des nun wieder aktivierten schwarzen Orbs erwacht bei Mondfinsternis der schwarze Drache, der einst das Reich und die Stadt Ismir beherrschte und dessen Bewohner terrorisierte. Damodar sinnt auf Rache an dem ihm verhassten Ismir, in dem er einst ein angesehener und mächtiger Mann war. Durch die Vision der jungen Magierin Melora wird die durch Damodar drohende Gefahr erkannt. Ein Spiel gegen die Zeit beginnt: Berek, einst ein ruhmreicher Kämpfer, wird von Galtar, dem König Ismirs, ausgesandt, um den Orb zurückzuerobern.

Film Details


Dungeons & Dragons 2: The Elemental Might - Wrath of the Dragon God


USA, Deutschland, Großbritannien, Litauen 2005



Fantasy


Drachen, Schwert & Magie, Sequel, Zauberer




Dungeons & Dragons

Dungeons & Dragons
Dungeons & Dragons 2
Dungeons & Dragons 3

Darsteller von Dungeons & Dragons 2

Trailer zu Dungeons & Dragons 2

Bilder von Dungeons & Dragons 2

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Dungeons & Dragons 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Dungeons & Dragons 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Dungeons & Dragons
ich fand den Film gut. Keine überstarken Helden, müssen mit Verlusten zurecht kommen. Schade war nur, das die Draschen eine Nebenrolle spielen. Für einen veregneten Nachmittag ganz brauchbar

am
ich fand den ersten ganz gut, aber ich gebe den anderen leuten recht, die sagen das das rollenspiel - feeling hier besser rüberkommt.
der plot ist von der grundidee echt super, da hätte man aber mehr draus machen müssen, gerade wenn das buget nur so klein ist, dann muss ich durch improvisation und motivation alles aus der crew rausholen, so machen wir das in unserer theatergruppe auch. denn die schlechten dracheneffekte beim finale machen sehr viel vom charme dieses teils kapputt.
dafür liefert bruce Payne eine bessere leistung ab als im ersten teil, nur der rest der spieler hat mich als schauspieler nicht wirklich begeistert, da spiel ich doch lieber am pc neverwinter nights oder baldurs gate.

am
Ich war von der Film-Handlung her vom ersten Teil mehr begeistert. Als Fantasy-Filme sind beide sehenswert, wobei im zweiten Teil wesentlich besser das Rollenspiel-Feeling durchkommt. Eine Truppe von 5 Helden, jeder mit seinen speziellen Fähigkeiten, die er zum Erfolg des Abenteurs beiträgt. Die Effekte, besonders die Zauber, sind sehr gut gelungen, Ausnahme bilden nur einige wenige Flugszenen, die aber im Vergleich zu anderen 'Machwerken' immernoch mit gut bis perfekt zu bewerten sind, man muss schon genau hinschauen.
Film-Bewertung von mir nur 3 Sterne, da der Anfang etwas träge wirkte und der gesamte Film fast an eine zur Realität gewordene Rollenspiel-Session erinnert, in der jeder Mitspieler seine Fähigkeiten in die Gruppe einbringt.
Als Fantasy Rollenspieler 5 Sterne ohne gleichen, sollte man gesehen haben.
ergo: 4

am
Unterhaltsam!
Nicht schlecht gemacht, für jeden was dabei!
Unterhaltsam, teilweise gefühlvoll, magisch.

am
es geht besser
Teil 1 war der bessere und man muss ihn gesehen haben bevor man diesen ansieht.Für Fans von Dungeon&Dragons ein muss und ansonsten kurzweiliges Kinovergnügen mit netten Effekten die aber wie die Handlung besser sein könnten.

am
Der Film ist nett anzusehen! Er reißt einen aber nicht wirklich mit. Die Kulisse wirkt gestellt und die Tricks sind sehr spärlich - das könnte in einem Fantasyfilm besser sein.

am
dungeons & dragons
Der böse Zauberer Damodar hat mit dem Königreich Ismir noch eine Rechnung offen. Er stiehlt eine schwarze Zauberkugel mit zerstörerischem Potential und schickt eine von dieser entfesselte ansehnliche Monsterarmee gen Ismir. Ein tapferes, aber kampfunerprobtes Häuflein unter Leitung des Kriegers Berek stellt sich der Kreaturenbatterie in den Weg und versucht, die Kugel in seinen Besitz zu bringen, um den sicheren Super-GAU für das Königreich, das Aufwecken des schrecklichen schwarzen Drachen durch Damodar, zu verhindern.

am
Ich fand den Film gelungen. Der erste Teil war wirklich nicht der Rede wert.
Aber der zweite ist wirklich nicht schlecht und für Freunde von Fantasy Filmen zu Empfehlen.

am
OK, Teil 1 war ja schrecklichst kindisch und den Namen D&D in tausend Jahren nicht wert...Teil 2 ist mittlerweile ein klein wenig besser und vor allem nicht ganz so kinderstundenkompatibel, aber immer noch für das Nachmittagsprogramm geeignet...die Special Effects sind nun auch nicht wirklich der Rede wert und überhaupt dürften immer noch alle D&D Fans enttäuscht sein...wenn man sich den Lizenznamen allerdings wegdenken kann bleibt einem ein durchschnittlicher Fantasyfilm...

am
den Film kann man sich einmal ansehen. Es gibt aber zum gleichen oder zu verwandten Themen weitaus bessere Filme. Ich empfehle ih nicht weiter.

am
Dieser Film ist soooo abgrundtief dilettantisch gemacht, das er schon wieder gut ist, ich schaue mir den Film immer mal wieder an um was zu Lachen zu haben.

Jeder Anfänger beim Fantasy Rollenspiel bekommt bessere Dialoge zustande und die Story ist an Blödsinn nur schwerlich zu überbieten.

am
HM....
Also mal ganz leise ausgedrückt, an einem veregneten, absolut langweiligen Nachmittag gerade ansehbar.
Da muß man das Genre ja schon wirklich lieben um den Film tatsächlich loben zu können.
Obwohl ich eigentlich der Meinung-unter anderem- bin, der Film wurde durch die deutschen Synchronstimmen ziemlich verhunzt.

am
geht so
ich hab schon wesentlich bessere Fantasy-Filme gesehen. manchmal etwas flach.

am
heilige Sch....
Oh man was war das nur für ein Müll auf der DVD.
Teil 1 war ja nun schon kein Fantasy Highlight, aber das hier ist ein ganz übler Versuch noch etwas Geld aus diesem Titel zu pressen. Das Ergebnis ist eine echte Beleidigung fürs Auge.
Die Darsteller mühen sich zwar, können aber auch nicht das äußerst schwache Drehbuch retten. Die Effekte sind billig, was am geringen Budget liegt. Zwar hat man versucht dem komplexen Spiel gerecht zu werden, aber trotz alledem ist das Ergebnis mies geworden.
Dann doch lieber andere Fantasy Filme wie Eragon oder Herr der Ringe.
Einen Stern gibts dann doch für das Bemühen.

am
Muss mich leider dem größten teil meiner vorredner anschließen! Netter Sonntagnachmittags Kinderstreifen mit drittklassigen Schauspielern.....
Meine Enttäuschung war leider sehr groß!

am
Hm, was ist das ?
Ist das ein PC-Spiel oder ein Film ? Eine Mischung aus RPG und Actionadventure. Story ist OK, die Effekte wirken veraltert und irgendwie kam bei mir zwischendurch immer wieder Langeweile auf. Bei weitem nicht so gut wie der erste Teil, kann man sich echt sparen.

am
Schlechter als Teil 1
Gehöre leider nicht zu den Rollenspielanhänger von D&D. Deshalb fällt es mir schwer dem Film auch etwas abzugewinnen. Fand den ersten (und das war schon kein wirkliches Highlight) aber deutlich besser. Hier war die grundgeschichte schon schlecht umgesetzt und bis auf Demodar Darsteller Bruce Payne auch noch schlecht besetzt. Und von den CGI Effekten braucht man gar nicht erst zu reden. Da der Film aber ein offenes Ende hat, kann man hoffen das es im nächsten Film besser gemacht wird.

am
Drittklassige Umsetzung des PC Spieles. Die Dialoge und das Storyboard greifen markante Punkte des Spiels auf, darunter leidet der Handlungsstrang...

am
Ich gucke mir ja gerne ach so schlechte Filme auch bis zum Ende an, aber bei diesem hab ichs nicht geschaftt. Die Geschichte war sehr langatmig und außerdem waren die Effekte schlechter als von David Copperfield. Man sollte an so einem Film lieber vorbeischauen oder sich lieber die Wiederholung von Herr der Ringe anschauen etc.

am
Toll
Klasse Fanasy Streifen

am
Nicht alleine ansehen!
Vier Sterne für eine Ansammlung von Möchtegern-Schauspielern, die wie im ersten Teil mit überwiegend übel animierten Viechern kämpfen und dabei von einem Dialogdesaster ins nächste stolpern? JA! Denn trotz seiner Schwächen macht die Fantasy-Fortsetzung unglaublich viel Spaß. Die Story hangelt sich halbwegs an einem roten Faden entlang, die Szene mit dem Eisdrachen ist ganz witzig und die coole Elfe reißt den Rest raus: Sie sieht nicht nur gut aus, sondern kämpft und zaubert - Stichwort Feuerbälle - auch richtig (so viel Magie haben diverse Fantasy Trilogien nicht zu bieten), allein die herrliche Szene mit der Taube (Dank an die Macher!) treibt auch den Nicht-Rollenspielern unter euch die Tränen vor Lachen in die Augen. Am besten lädt man sich ein paar Freunde ein, denn der Film liefert irrsinnig viele Vorlagen für witzige Kommentare, allein macht das nur halb so viel Spaß. Wer mit dem Genre allerdings nix anzufangen weiß, Finger weg: für den Einstieg in die Fantasy-Welt ist D&D2 nichts.

am
Der erste Teil von Dungeons & Dragons fand ich echt super, der zweite Teil enttäuschte mich eher. Man kann Ihn sich ansehen, sollte allerdings nicht soviel erwarten.

am
Ich maches es mal kurz: gähnend langweilig, fehlende Dramaturgie, schlechte Schauspieler und lahme Dialoge.

am
Den negativen Kritiken der Vorredner muss ich leider Recht geben. Zwei Sterne sind bereits geschönt. Auch bei geringem Budget kann ein gutes Drehbuch einen guten Film hervorbringen. Hier jedoch wird versucht, schlechte Dialoge einer schlechten Story mit schlechten Effekten aufzuwerten. Dieses funktioniert nicht! Leider kann ich zu der Story nichts abschließendes sagen, da ich es, trotz der teilweise witzigen Effekte, nicht geschafft habe, den Film am Stück zu schauen.

P.S.: der Film lief noch, als ich dieses geschrieben habe. Ab der 80sten Minute wird es richtig mies und ich bin auf einen Stern runter gegangen ;-)

am
überflüssiger Film
Der erste Teil war besser. Hätte mir hier wesentlich mehr erwartet.

am
Kurz vorweg : Das Mastering in Bild und Ton ist echt klasse. Aber das wars auch schon. Sterbenslangweilig, billige Tricks, schlechte Schauspieler und vor Allem : ALBERN ! Ich lass mich gerne von gutgemachten Fantasyfilmen verzaubern und seheh auch immer wieder gerne solche Streifen. Aber dieser ist der absolut schlechteste seit laaaangem !
Finger weg. Ihr werdet euch sehr ärgern.

am
billig und langweilig
weiha, grottenschlecht!
Kann mir vorstellen, daß das Buch wesentlich mehr die Phantasie anregt als das, was die »Schauspieler« hier beitragen. Dazu hat man den Eindruck, daß Elemente aus anderen Fantasy-Filmen geklaut und hier zu einer Story zusammengeschnitten wurden.
Einzig ungewöhnlich: in diesem Film verletzen sich schwer bzw. sterben. viele Helden
Lachnummern sind u.a. wenn Papp-Mauern wackeln oder sogar durchbrochen werden, die eigentlich eine Außenmauer einer Burg darstellen sollen.
Deshalb, und in dieser Weise gebe ich meinem Vorrezensenten Recht, nur mit einer größeren Anzahl von Zuschauern ansehen: gemeinsam langweilen, staunen und ablachen.
Sorry, nur 1/2 ben Stern, des Versuchs wegen, einen Film gedreht zu haben.
Dungeons & Dragons 2: 2,6 von 5 Sternen bei 372 Bewertungen und 27 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Dungeons & Dragons 2 aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Ervinas Peteraitis von Gerry Lively. Film-Material © Universum Film.
Dungeons & Dragons 2; 12; 13.09.2006; 2,6; 372; 0 Minuten; Ervinas Peteraitis, Liubomiras Lauciavicius, Vytautas Rumsas, David Merheb, Laurynas Jurgelis, Aurimas Meliesius; Fantasy;