Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Pulse Trailer abspielen
Pulse
Pulse
Pulse
Pulse

Pulse

Das Original - Die Schwelle zum Tod heißt Wahnsinn!

Japan 2001


Kiyoshi Kurosawa


Go Takashima, Atsushi Yuki, Takumi Tanji, mehr »


Horror

2,9
85 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Pulse (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 114 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.04.2006
Pulse
Pulse (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Pulse
Pulse (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Pulse
Pulse
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Pulse
Pulse (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Pulse
Pulse (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Pulse

Weitere Teile der Filmreihe "Pulse"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Pulse

Eine kleine Gruppe von Freunden muss mit ansehen wie sich ihr bester Freund von ihnen abkapselt und schließlich Selbstmord begeht. Die Clique gibt sich aber nicht mit Selbstmord zufrieden und geht der Sache auf den Grund. Bei ihren Nachforschungen stoßen sie auf eine merkwürdige Internetseite auf der Geister ihr Unwesen treiben, die sie in eine Apokalypse aus Tod und Einsamkeit geraten lässt. Und bald schon müssen sie feststellen, das die Geister die sie riefen real sind und es kein entkommen gibt...

Kiyoshi Kurosawa, der Meister des japanischen Horrors, inszeniert mit 'Pulse' eine nervenzerreißende Psycho-Horror Kombination auf höchstem Niveau. Konzentrierte optische Darstellungen und effizient eingesetzte Special-Effects begleitet von einer stoischen Ruhe, deren schleichender Horror instinktive Urängste weckt und in unerträgliche Dimensionen lenkt.

Film Details


Kairo / Pulse


Japan 2001



Horror


Selbstmord, Fluch, Internet, Japan, Mystery




Pulse

Pulse
Pulse
Pulse 2
Pulse 3

Darsteller von Pulse

Trailer zu Pulse

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Pulse

Das soziale Netzwerk: Binäre Filmwelten im Online-Verleih

Das soziale Netzwerk

Binäre Filmwelten im Online-Verleih

Die endlos erscheinenden Möglichkeiten der digitalen Vernetzung faszinieren und erschrecken zugleich. Jetzt da Sie online sind, hier einige Filmvorschläge rund um den PC...

Bilder von Pulse © Splendid Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Pulse

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Pulse":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wie fast alle Asia-Mysterystreifen deutlich (!!) besser als das US-amerikanische Remake ("Pulse - Du bist tot bevor du stirbst"). Viel atmosphärischer (das kriegt Hollywood einfach nicht hin), konzentriert sich mehr auf den Inhalt als auf Effekte (ebenfalls etwas, das die Amis wohl auch nicht mehr lernen werden) - sehr empfehlenswert!

am
Na ja: Geister erscheinen, die lebenden Menschen verschwinden auf mysteriöse Weise ..... Es gibt einige atmosphärisch SEHR dichte und wirklich unheimliche Momente - aber das reicht m.E. nicht für einen wirklich guten Film aus. Vieles erscheint völlig wilkürlich und unverständlich: Warum verwenden z.B alle Protagonisten unabhängig voneineander rotes Klebeband, um die geistesverseuchten Räume zu versiegeln? Und warum funktioniert dies überhaupt, wenn Geister verschwinden und an anderer Stelle wieder auftauchen können? Insgesamt ist mir dieser Film einfach zu wirr und unlogisch, um wirklich zu überzeugen. Für die gruseligen Momente vergebe ich dennoch 3 Sterne!

am
menschen und geister..und mehr
eine nicht einfache gescvhichte..aber sehr gut erzählt..er ist spannend bis zum schluß..er erzeugt ohne schockeffekte spannung und man fragt sich bis zum ende was noch passieren kann

am
also ich kann mich den guten kritiken hier leider nicht anschließen. ich finde ihn weder spannend,noch gruselig. dieser film ist einfach nur langweilig. das ist jetzt der dritte asia-horrorfilm den ich mir hier ausgeliehen hab,aber jetzt lass ich endgültig die finger davon! ich bleib dann doch lieber bei den hollywoodfilmen oder den europäischen streifen,die asiatischen produktionen sind mir einfach zu langatmig.

am
"Pulse" wird von den meisten Zuschauern als langweilig und wirr empfunden. Das (überflüssige) US-Remake ist da natürlich massenkompatibler. Doch der Reiz, die Tiefe und vor allem die unheimliche Stimmung entstehen ja gerade wegen dieser verstörenden, ruhigen und durch das japanische Umfeld doch recht fremden Wirkungen. Japanische Filme haben es hierzulande nicht leicht. Horror ist für die meisten nur ein hirnloser, blutiger Schocker. Doch "Pulse" macht Angst. Hier wird eine beklemmende Stimmung aufgebaut obwohl man nie so recht erfahren wird, warum sich das alles abspielt. Doch genau das ist der Vorteil, denn wie oft hat ein bis dahin guter Film durch sein billiges und blödes Ende enttäuscht? Hier gibt es keine Erklärung für das Unheimliche. Es passiert. Man kann nichts tun. Und das macht Angst. Somit hat der Film sein Ziel erreicht. Vor allem für Asia-Fans sehr zu empfehlen. Wer keine Lust zum Selberdenken und Diskutieren hat, der kann immer noch auf den US-Spielfilm zugreifen.

am
Einer der sehenswertesten Japano-Gruselfilme vom Kurosawa-Sohn - für mich noch ein bisschen besser und reichhaltiger als der Original `The Ring`.

am
ziemlich guter geisterfilm aus asien was nicht so oft der fall ist ,schön viele gruselmomente,anschauen lohnt sich

am
sehr guter japanischer horrorfilm der sehr gute schockmomente beinnhaltet und für gänsehaut sorgt,ausleihen lohnt sich
Pulse: 2,9 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Pulse aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Go Takashima von Kiyoshi Kurosawa. Film-Material © Splendid Film.
Pulse; 16; 13.04.2006; 2,9; 85; 0 Minuten; Go Takashima, Atsushi Yuki, Takumi Tanji, Kaori Ichijô, Hassei Takano, Teruo Ono; Horror;