Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Freaks Trailer abspielen
Freaks
Freaks
Freaks
Freaks
Freaks

Freaks

Das ultimative Monster-Grusel-Kabinett!

USA 1993 | FSK 16


Alex Winter, Tom Stern


Alex Winter, Michael Stoyanov, Randy Quaid, mehr »


Komödie, Fantasy

3,1
12 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Freaks (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 81 Minuten
Vertrieb:Laser Paradise
Bildformate:4:3 Vollbild (1.33:1)
Untertitel:Keine Untertitel
Extras:• Filmographien
Erschienen am:01.12.2000
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Freaks (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 81 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Laser Paradise
Bildformate:4:3 Vollbild (1.33:1)
Untertitel:Keine Untertitel
Extras:• Filmographien
Erschienen am:01.12.2000
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Freaks
Freaks (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Freaks
Freaks (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Freaks

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Freaks

Ricky Coogan (Alex Winter), geldgeiles Teenie-Idol und Megastar, soll für den Turbodünger 'Noxon' eines Konzerns werben. Also fliegt er mit seinem chaotischen Kumpel Ernie (Michael Stoyanov) nach Südamerika, in das tiefste Provinznest, dem einzigen Flecken Erde, auf dem der zellverändernde Powerdung noch nicht verboten ist. Die zwei verirren sich im Dschungel und landen plötzlich vor Prof. Skuggs (Randy Quaid) 'Mutanten-Warenhaus'. Erst mal drin, machen sie eine grausige Entdeckung: Skuggs hat für das hochgiftige 'Noxon' längst eine andere Verwendung gefunden. Er schüttet es auf ahnungslose Touristen und produziert so seine Monster, die 'Freaks'. Ricky ist sein nächstes Opfer. Eine Körperhälfte Rickys hat sich bereits in ein richtig ekelerregendes, haariges Monster verwandelt, da geht Skruggs das 'Noxon' aus. Aber das ist erst der Anfang der völlig durchgeknallten 'Mutanten-Show' mit den haarsträubenden Wurm, Sockenkopf, Nase, Rosie Stiftenkopf, Bärtige Dame und Juan, dem Hundemann.

Film Details


Freaked - Butt ugly. But funny.


USA 1993


,


Komödie, Fantasy


Zirkus, Monster, Remake



Darsteller von Freaks

Trailer zu Freaks

Bilder von Freaks

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Freaks

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Freaks":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Freaks" zu bewerten ist wirklich nicht einfach. Einigen mag der MTV-Stil überhaupt nicht zusagen - auf der anderen Seite funktionieren die meisten der schwachsinnigen Gags dadurch überhaupt erst. Die Story ist eh für den Lokus und wie dafür geschaffen 80 Minunten Hirnrissigkeit zu präsentieren. Die Schauspieler übertreiben beim Schauspielen so gnadenlos, dass man nicht weis, ob man sich darüber aufregen oder es stillschweigend grinsend hinnehmen soll. In der Tat ist der Humor die meiste Zeit so unterirdisch nieveaulos, dass man einfach nur ungläubig den Kopf schütteln kann. Dann hat er aber auch wieder seinen lichten Momenten, in denen die Gags so plötzlich und unerwartet kommen, dass man nicht anders kann als lauthals loszulachen. Zwischen all dem Klamauk, Geschmacklosigkeiten und Platitüden haben es die Autoren doch tatsächlich geschafft einige gelungene Anspielungen und Parodien auf die Filmwelt einzubauen, z.B. wenn sich Brooke Shields als Talk Show-Moderatorin über die Blonde in "Die blaue Lagune" aufregt - welche, wie wir alle wissen, im echten Leben mal von ihr dargestellt wurde... Wenn auch die Erwähnung von 'Screaming Mad George' im Vorspann auf bessere SFX hoffen lassen hat, sind seine Maskenkreationen unter'm Strich noch recht gut geworden.
Fazit: Als annerkannter Hasser von Klamaukkomödien war ich umso überraschter, dass mir dieses kleine Filmchen irgendwie zum Teil gefallen hat. Ob ich ihn mir noch Mal ansehe - ich glaube kaum. Aber wahrscheinlich werde ich mich bis zum Rest meiner Tage fragen, warum ich diesen Schwachsinn dennoch 3 Sterne gegeben habe. Komische Zeiten sind das...

am
*hehehe*
Also ich weiß nicht, was ich sagen soll...
Der Film ist schwachsinnig, billig und.... irgendwie cool *g*
Die Dialoge sind manchmal etwas sehr dumm, ebenso Handlung, aber es passt alles auch zusammen.
Ich muss schon sagen.... der Film hat was, wird aber echt nicht jedem gefallen. Daher rate ich Leuten, die schon Nackte Kanone oder 7 Zwerge dumm fanden, von diesem Film ab ;)
Im großen und ganzen... den Schwachsinn zusammen gezählt... kommt ein doch schon recht amüsanter Film zustande, den man echt in keinem Fall ernst nehmen sollte ;)

am
Alex Winter schrieb Drehbuch, führte Regie und spielte nebenbei auch gleich mit. Na denn....der Film ist eine kunterbunte, aber nicht ernst zunehmende Comedy-Symphonie im MTV-Stil. Nett, mit einigen witzigen Einfällen, mein Lieblingsfreak war der Sockenmann ^_^. Der Film wird wohl nicht jedermanns Sache sein, mir hat er aber gefallen :)
Freaks: 3,1 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Freaks aus dem Jahr 1993 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Alex Winter von Alex Winter. Film-Material © Laser Paradise.
Freaks; 16; 01.12.2000; 3,1; 12; 0 Minuten; Alex Winter, Michael Stoyanov, Randy Quaid, Mr. T, John Hawkes, Jeff Kahn; Komödie, Fantasy;