Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Highlander 2 Trailer abspielen
Highlander 2
Highlander 2
Highlander 2
Highlander 2
Highlander 2
Abbildung kann abweichen
Highlander 2 (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 94 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arcade Video
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.07.2004
Highlander 2
Highlander 2 (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Highlander 2
Highlander 2 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Highlander 2
Highlander 2
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Highlander 2 in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.07.2004
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Highlander 2
Highlander 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Highlander 2

Weitere Teile der Filmreihe "Highlander - Die Spielfilme"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Highlander 2

Conner Macleod (Christopher Lambert), der 'Highlander', ist nicht seiner Bestimmung gefolgt und auf den Planeten Zeist zurückgekehrt. Er hat aus eigener Kraft einen künstlichen Schutzpanzer um die Erde erbaut, der die Menschheit vor den tödlichen Strahlen der Sonne schützt. Im Jahr 2024 macht Louise Marcus eine folgenschwere Entwicklung: Die Ozonschicht hat sich inzwischen regeneriert. Diese Erkenntnis wird geheimgehalten, um die Bevölkerung weiterhin unter Druck setzten zu können. Mit Hilfe seines alten Freundes Ramirez will Macleod diese dunklen Machenschaften aufdecken. Doch da taucht Katana, der Erzfeind des Highlanders auf und fordert ihn zum letzten, entscheidenden Kampf.

Film Details


Highlander II: The Quickening / Highlander II: Le retour


Argentinien, Frankreich, Großbritannien 1991



Action, Fantasy


Zeitreise, Sequel, Schwert & Magie



31.01.1991


963 Tausend



Highlander - Die Spielfilme

Highlander
Highlander 2
Highlander 3
Highlander 4 - Endgame
Highlander 5 - The Source

Darsteller von Highlander 2

Trailer zu Highlander 2

Bilder von Highlander 2

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Highlander 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Highlander 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Vollkommen wirre Story
Eigentlich handelt es sich hier um zwei Storys und damit um zwei Filme. Einmal kommt der Erzrivale des Highlanders vom Planeten Zeist auf die Erde um den Highlander zu töten.
Und dann ist da noch der Strahlenschirm, der die Menschen nach dem Ende der Ozonschicht vor dem Tod schützt. Doch die Ozonschicht hat sich erneuert ...
Ich hätte hier auf nur einen Handlungsstrang gesetzt.
Und zu guter Letzt wird Ramirez (Sean Connery), der im 1. Teil starb, nach 500 Jahren wieder zum Leben erweckt.

Tolle Action, aber zuviele Ungereimtheiten und unlogische »Aktionen« in der Handlung. Teil 1 war um Längen besser.

Nur für totale Fans geeignet.

am
"Highlander 2" ist leider nur eine mittelprächtige Fortsetzung des brillanten ersten Teils geworden. Zu viele Ungereimtheiten haben sich in das Drehbuch eingeschlichen, die entweder wieder Fakten aus dem Vorgänger negieren oder gleich ganz unter den Tisch fallen lassen - und das leider auch nicht gekonnt. Das Setting, das sich zwar massiv vom ersten Teil unterscheidet weis zu gefallen und auch Lambert und Connery sind wieder ein herrliches Team. Die Effekte sind ganz nett geworden und die Atmosphäre erinnert streckenweise an "Blade Runner". Nur die Schwertkämpfe sind nicht mehr ganz so toll geraten. Vielleicht lag es einfach daran, dass zu viele Köche den Brei verdorben haben, denn was aus "Highlander 2" hätte werden können zeigt der als "Renegade Cut" titulierte "Director's Cut", der es leider noch nicht nach Deutschland geschafft hat (Stand: 10/07).
Fazit: Netter Highlander-Film, der in dieser Version nicht ganz zu überzeugen vermag.

am
Es sollte nur einen geben!

Lächerliche Fortsetzung. Die Macher hätten auf ihren Spruch "Es kann nur einen geben" hören sollen und auf Fortsetzungen verzichten sollen. Immerhin hatte Sean Connery diese Erkenntnis nach dem 2. Teil erlangt.

am
"Highlander 2 - Die Rückkehr" - es kann nur einen geben.
Christopher Lambert in der Rolle des Highlander, in der seines Freundes und Lehrers brilliert Sean Connery. Highlander 2 »Die Rückkehr« ist ein actionreicher Film, der 1. Teil war deutlich besser.

Gewöhnlich!

am
man hätte es eben nur beim ersten teil belassen sollen.
es kann wirklich nur einen geben und das ist der erste teil.
leider hat es nur für 2 sterne gereicht.

am
Wäre es mal bei dem Motto, es kann nur einen geben geblieben ! Diese Fortsetzung ist größtenteils total wirr und billig umgesetzt. Da überzeugen lediglich noch ein, zwei Actionszenen und Sean Connery.

am
Eigentlich sollte es nur einen geben. Aber irgendetwas war schiefgelaufen. Und so fängt die Story nochmal von vorne an. Allerdings mies umgesetzt. Eines der wenigen Höhepunkte war die Belebung von Sean Connery. Ansonsten, wer nur den ersten Teil bisher gesehen hat, sollte es dabei belassen.

am
Wer Highlander 2 noch nicht gesehen hat, sollte das auch direkt lassen. Hier wird so ziemlich alles demontiert, was den ersten Film ausmachte. Das wunderbare Fantasy-Ambiente des ersten Teils pervertiert hier zu einer hohlen Endzeit-Kulisse, die gleichsam auch noch versucht, dem ersten Teil seinen mystischen Hauch zu nehmen mit dieser dummdreisten Alien-Geschichte. Ohne die geht's aber freilich nicht - schließlich muss der Sterbliche ja wieder unsterblich werden.
Die Story selbst ist ein billiger zweiter Aufguss des ersten Teils, leider ohne die selbe Raffinesse, und neben Connery und Lambert lassen sich leider auch keine besonderen schauspielerrischen Leistungen erkennen. Einen adäquaten Ersatz für Kurgan zumindest sucht man vergeblich.
Als ich im Kino erstmals die Vorschau zusehen bekam, wollte ich den Film um nichts in der Welt sehen, schließlich KANN es nur EINEN geben. Allein die spannenden Szenen und das Gefühl, mitreden können zu wollen, haben mich letztlich dazu gebracht, ihn doch anzuschauen. Leider blieben die Szenen aus der Vorschau die einzig interessanten. Am Ende blieb nur die Gewissheit, dass es tatsächlich nur einen geben konnte. Schade, hätte man mehr raus machen können, da man förmlich denkt man befindet sich in einer sehr billigen Produktion die so mies wirkt das man teilweise geschockt ist wenn man den ersten genialen Teil sah! Leider bleibt da nur ein Stern für übrig...

am
jetzt reichts...
mehr Highlander darf nicht mehr... Diesen Film kann man noch anschauen...

am
Absolut Unsehenswert
So unsehenswert, dass nicht mal Teil 3 und 4 darauf aufbauen. Was zeigt, wie wenig selbst die Macher von ihrem Teil 2 halten. Und wie gesagt, Teil 3 und 4 haben nichts mit ihm zu tun, selbst wenn man diese mag / sehen will, muss man sich Teil 2 nicht antun...

am
Mehr als ein Pünktchen bekommt der Film von mir nicht. Einfach deshalb, weil er im Vergleich zum Teil 1 geardezu lächerlich kitschig ist. Der Film spielt in einer düsteren Zukunft und spiegelt in keinster Weise das wieder, worauf man sich an Ende des Teils 1 gefreut hat. Grotten schlecht.

am
immer wieder gut
guter nachfolgeteil! zu empfehlen

am
MacLoed vom Clan der...
Also für mich der Beste Teil der Highlander Saga.Geniale Story gepaart mit tollen Darstellern und super Action.Ansehen

am
Highlander 2
Der Film ist recht gut gemacht, viel Action, hätte aber länger sein können, dann wäre er vieleicht noch etwas besser gewesen!

am
Es kann nur einen geben
und zwar Christopher Lambert in der Rolle des Highlander, in der seines Freundes und Lehrers brilliert Sean Connery. Highlander 2 »Die Rückkehr« ist ein actionreicher Film, den man sich allerdings nicht ansehen sollte, ohne den ersten Teil gesehen zu haben.

am
Es kann nur einen geben...
... das war der Slogan des Original Films. Und dabei hätte man es belassen sollen.

Dieser Film stellt alles was wir aus dem ersten Film zu wissen glauben auf den Kopf und spielt uns eine ganz andere Realität vor. Der einzige Lichtblick des Films ist Sean Connery, der sich in seiner Rolle sichtlich selbst nicht ganz ernst nimmt (und diesen Film, ganz nebenbei, in seiner Biografie nicht einmal erwähnt).

Darüber hinaus fällt auf das die Nachfolgenden Teile (die ebenfalls nicht hätten gedreht werden dürfen) sich wieder an Teil 1 orientieren, fast so als hätte es diese Fortsetzung hier nie gegeben. Ein Beweis dafür das nicht einmal die Produzenten der Reihe mit diesem Teil hier zufrieden waren.

Für mich gehört dieser Film hier in den Giftschrank der Filmindustrie, denn er ist überflüssig, unsinnig und absolut nicht zu empfehlen.

am
kotz, würg, bäh ....
Erinnert etwas an die Zeit des C64 und der halbfertigen Ocean Filmspiele a´la Knight Rider und Miami Vice .
Ok, die kennen auch nur die jetzt 30-35 jährigen!
Highlander 2: 2,7 von 5 Sternen bei 376 Bewertungen und 17 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Highlander 2 aus dem Jahr 1991 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Christopher Lambert von Russell Mulcahy. Film-Material © Highlight.
Highlander 2; 16; 01.07.2004; 2,7; 376; 0 Minuten; Christopher Lambert, Roderick Cameron, Miguel Fernández Alonso, Nora Zinski, Ezequiel Eskenazi Storey, Jacques Arndt; Action, Fantasy;