Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Carrie Trailer abspielen
Carrie
Carrie
Carrie
Carrie
Carrie

Carrie

Des Satans jüngste Tochter.

USA 1976


Brian De Palma


Sissy Spacek, Piper Laurie, John Travolta, mehr »


Horror

2,9
440 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Carrie (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 98 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:MGM - Metro-Goldwyn-Mayer
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 1.0, Französisch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Französisch, Niederländisch, Portugiesisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:11.10.2001
Carrie
Carrie (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Carrie
Carrie (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Carrie
Carrie
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Carrie
Carrie (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Carrie
Carrie (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Carrie

Weitere Teile der Filmreihe "Stephen Kings Carrie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Carrie

Carrie White (Sissy Spacek) hat es nicht leicht. Von ihrer herrschsüchtigen Mutter Margaret (Piper Laurie), einer religiösen Fanatikerin, wird sie von der Außenwelt isoliert, ihre Mitschüler an der High-School verspotten sie als Mauerblümchen. Doch eines Tages entdeckt Carrie, dass sie übersinnliche Fähigkeiten besitzt. Mit der Kraft ihres Willens allein kann sie Materie in Bewegung setzte, eine gefährliche Gabe für eine gedemütigte Außenseiterin. Als Carrie beim Schulball Opfer eines bösen Scherzes wird, rächt sie sich auf grauenvolle Weise...

Regisseur Brian De Palmas 1976er Verfilmung des Stephen-King-Bestsellers 'Carrie' (veröffentlicht im April 1974) ist ein Klassiker des Horrorgenres. In dieser Heimkino-Ausgabe glänzen neben Megastar John Travolta die junge Sissy Spacek und Piper Laurie, die für ihre Darstellungen von Mutter und Tochter für den 'Oscar' nominiert wurden.

Film Details


Carrie - If you've got a taste for terror... take Carrie to the prom.


USA 1976



Horror


High-School, Rache, Stephen King, Literaturverfilmungen, Oscar-nominiert, Telekinese, Mobbing, Golden-Globe-nominiert



22.04.1977



Stephen Kings Carrie

Carrie
Carrie 2 - Die Rache
Carrie

Darsteller von Carrie

Trailer zu Carrie

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Carrie

Stephen Kings Filmempfehlungen: Stephen King verrät seine Lieblingsfilme

Stephen Kings Filmempfehlungen

Stephen King verrät seine Lieblingsfilme

... lautet eine spektakuläre Schlagzeile im Netz. Aber wie kam diese Meldung zustande und welche King'schen Empfehlungen stecken wirklich dahinter?...
Julianne Moore: Moore: Die feurige Schönheit gruselig wie nie zuvor

Julianne Moore

Moore: Die feurige Schönheit gruselig wie nie zuvor

Julianne Moore tritt für das Remake von 'Carrie' in Piper Lauries Fußstapfen und enthüllt, dass ihre Rolle sehr gruselig ist und unmöglich, nicht furchterregend zu spielen...
John Cusack: King, der Meister des Grusels, bringt Ihren 'Puls' zum Rasen!
Julianne Moore: Sie tun es wieder! Moore mit Liam Neeson in 'Non-Stop'
John Travolta: Quentin Tarantino rettete John Travoltas Karriere

Bilder von Carrie © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Carrie

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Carrie":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine der besten Steven King Verfilmungen
Einer der wenigen wirklich guten Steven King Verfilmungen, der um Welten beseer ist als die meisten unsäglichen Billigproduktionen. Hier zeigt ein Meister der Regie, wie man auch ohne plumpe Kreisch-Effekte einen spannenden 'Horror'-Film machen kann. Sissy Spacek gelingt es, den Zuschauer so mit den Gefühlen der Carrie mitleben zu lassen, dass man vollstes Verständnis für ihre Rache an entwickelt. Ein Film, den man gesehen haben muss.

am
Carrie - Ein echter Stephen King Klassiker
Dieser Film überzeugt durch subtilen und bösartigen Charme und er macht auch ein wenig Angst! Eine der wenigen (!) guten King-Verfilmungen!

am
Eine der qualitativ besseren Stephen-King Verfilmungen, an der der Zahn der Zeit aber bereits deutlich genagt hat.
Für Genre-Fans ein Muß, für alle anderen ein Ausflug in die filmhistorische Vergangenheit ohne spektakuläre Höhepunkte, aber mit einer überzeugenden Sissy Spacek in der Titelrolle sowie John Travolta in einer Nebenrolle.

am
Brian de Palma setzt Kings Vorlage beängstigend gut um und profitiert dabei von der abründig-magischen Wirkung von Sissy Spacek, die dem Zuschauer gerade während ihrer Ticks mit weit aufgerissenen Augen und eindrucksvoller Mimik gnadenlos Gänsehaut verpasst und das auch nach über 30 Jahren. Meisterlicher Mystery-Horror-Reißer... und das mit einem Budget von nicht mal 2 Mio $ (inflationsbereinigt weniger als 8 Mio $)... So muss Horror wirken: psychologisch, nicht mit einem Kubikmeter Blut und sechs Doppelzentnern abgetrennter Gliedmaßen... Zeitlos und umwerfend.

am
Carrie, ein Mädchen das sich ausgestossen fühlt und Freunde kaum hat oder welche die sich nur lustig machen über sie. Sie ist eben nicht das hübsche Girl von nebenan und wenn es einer gut meint, ist immer ein Abstand vorhanden um Enttäuschungen aus dem Wege zu gehen. Selbst ihre Mutter ist nicht gerade die Freundin die sie braucht, weil sie alles in Frage stellt. Das macht sie eher unsicher als stabil. Bis sie dann zum Ball von einem Jungen mitgenommen wird...
Dieser Film ist zwar einge Tage alt, hat aber nichts an seiner Spannung verloren.
Sehr gut!

am
"Carrie" ist nicht nur eines von Stephen King's besten Büchern, sondern überzeugt auch als Film absolut. Der Film an sich ist sehr bedrückend und stellt den alltäglichen Horror sehr gut dar. Langsam baut sich die Stimmung bis zum ultimativen Höhepunkt auf. Der Vorfall beim Abschlussball ist der Beginn eines großartigen Finale das unvergessen bleibt.

"Carrie" ist ein sehr überzeugendes Drama gemixt mit Horrorelementen.

am
Carrie
Ist super, einfach spannend!

am
Bereits zu Beginn, wenn die jungen Frauen duschen und die schüchterne und verschlossenen Carrie ihre erste Regelblutung hat, gelingt DePalma ein grandioser Moment des Horrors, den die junge Sissy Spacek verkörpert Carrie so zerbrechlich und mysteriös, dass man all ihren Peinigern das schlimmste wünscht. Das besondere was DePalma schafft, ist es gegen Ende den am Anfang erweckten Beschützerinstinkt in Angst umzuwandeln, denn am Ende ist Carrie nicht mehr der verlorene Schatten ihrer Mutter, sondern ein Monster, diese Wandlung gelingt DePalma famos, fast sogar noch besser als in der Romanvorlage von Stephen King. Ist Carrie dann an einem vorüber gezogen hinterlässt einen mehr als bleibenden Eindruck und hatte man zu Beginn geglaubt das verängstigende, bleiches Wesen das blutend unter der Dusche sitzt und von seiner Schulkameradinnen ausgelacht wird, würde einem im Gedächtnis bleiben so ist es am Ende doch der Todesengel Carrie und ihr markerschütternde Blick der den Tod bringt. Wem dieser Horroranteil nicht liegt sollte dann zu Todd Schlondz "Willkommen in Tollhaus" aus dem Jahre 1996 greifen, dieses Drama lässt seine gebeutelte Heldin komplett ohne besondere Kräfte los, armes Ding!

am
Die Spannung steigt unaufhörlich. In die Enge getrieben von Mitschülern und Lehrern wehrt sich Carrie gegen deren Überheblichkeit und Ignoranz. Einzigartig ist die Leistung von Sissy Spacek, die alle Nuancen in Carries Empfinden glaubwürdig darstellt. Ein Film, den man sich mehrmals ansehen wird.

am
Super
Der Film ist trotz seines Alters noch wunderbar anzusehen. Einfach Spitze.

am
Diesen Film muss man gesehen haben...
... denn er ist echt kultig. In der heutigen Zeit würde man natürlich noch so viel mehr draus machen können und auch vom Buch her gibt die Story noch mehr her, aber trotz allem ist der Film echt gut gemacht.

am
Was für ein sensationeller Film! Von den "Big4 - Omen, Exorzist, Rosemarie's Baby, Carrie" des Horror-Psychothrillers der 60er/70er mein absoluter Favourite! Keine abgetrennten Gliedmaßen, wenig Blut, keine Monster sondern einfach eine geniale Regie, effektvolle Musik und super Schauspieler (allen voran die grandiose Sissy Spacek als Carrie) beweisen, dass ein guter Film vor allem eines braucht: Liebe zur Sache und kein Riesenbudget! Hut ab vor Spacek's Leistung, man kann wirklich das ganze Elend mitfühlen, in dem "Carrie" steckt und so gönnt man ihr am Ende fast auch Ihren Rachefeldzug.

am
Carrie
Jeder der akte X oder cifi gerne sieht wird den film mögen ohne efekte wie uas dem leben geschrieben

am
Carrie-Des Satans jüngste Tochter
Dieser Film ist und bleibt kult.

am
Sehr gute King-Verfilmung.
Gruselige Geschichte .... das Buch ist gut umgesetzt.
Spannung und Nervenkitzel in gewohnter Steven King-Manier.
Gute schauspielerische Leistung durchweg.

am
Erschreckend

Das Grauen kommt hier auf eine ganz besondere Art und Weise. Sissy Spacek spielt überragend. Lediglich die Rolle der Mutter finde ich übertrieben.

am
guter Film
Der Film ist gut gemacht man muß aber dazu sagen wie naiv man das Mädchen dargestellt hat ist kann man so oder so finden

am
Joa, das letztjährige Remake. Ganz solide, kommt aber ans Original nicht dran. Dafür wirken manche Szenen mit der heutigen Technik besser als im Original. Ansonsten wie gesagt okay. Kann man gucken, kann man aber auch lassen.

am
King
King ist King entwerde man lieb ihn oder man hasst ihn also ich liebe ihn
Carrie: 2,9 von 5 Sternen bei 440 Bewertungen und 19 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Carrie aus dem Jahr 1976 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Sissy Spacek von Brian De Palma. Film-Material © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer.
Carrie; 16; 11.10.2001; 2,9; 440; 0 Minuten; Sissy Spacek, Piper Laurie, John Travolta, Terry Bolo, Glen Vance, Cameron De Palma; Horror;