Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Mumie Trailer abspielen
Die Mumie
Die Mumie
Die Mumie
Die Mumie
Die Mumie

Die Mumie

Willkommen in einer neuen Welt der Götter und Monster.

USA 2017


Alex Kurtzman


Sofia Boutella, Tom Cruise, Annabelle Wallis, mehr »


Abenteuer, Fantasy

3,3
187 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Die Mumie (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1, Hindi Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Audiokommentare
Erschienen am:19.10.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Mumie (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos, Türkisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Making Of, Audiokommentare
Erschienen am:19.10.2017
Die Mumie
Die Mumie (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Mumie (4K UHD)
FSK 12
4K UHD Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos, Türkisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch, Mandarin
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:19.10.2017
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Mumie
Die Mumie (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Mumie
Die Mumie (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Mumie

Weitere Teile der Verfilmungen "Die Mumie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Mumie

Mit der 2017er Neuverfilmung des klassischen 'Universal Pictures' Monsters 'Die Mumie' wird eine der populärsten Geschichten des Kinos mit einem Multi-Millionen-Aufwand neu und zeitgemäß inszeniert: Eine einst mächtige Prinzessin (Sofia Boutella aus 'Kingsman - The Secret Service' und 'Star Trek 3 - Beyond') wird in unserer heutigen Zeit zu neuem Leben erweckt. Vor Jahrhunderten von Jahren wurde sie in einer Gruft tief unter der Wüste begraben. Damals wurde sie zu Unrecht ihrer Bestimmung beraubt und nun übersteigen ihre unermesslich gewachsene Bosheit und zerstörerische Wut jede menschliche Vorstellungskraft. Von den endlosen Sandlandschaften des Nahen Ostens reicht dieses ebenso spannende wie überraschende Abenteuer über versteckte Labyrinthe bis ins moderne London. Dabei erzählt 'Die Mumie' nicht nur auf atemberaubende und vollkommen neue Weise von einem der ältesten Mythen der Menschheits- und Kinogeschichte, sondern präsentiert auch eine ganz neue Welt von Göttern und Monstern. Zum Ensemble rund um Tom Cruise im Mittelpunkt der spektakulären Neuverfilmung gehören Annabelle Wallis (bekannt aus der Serie 'Peaky Blinders' und 2017 mit 'King Arthur' im Kino), Jake Johnson ('Jurassic World', 'New Girl'), Courtney B. Vance ('Terminator 5 - Genisys' und 'American Crime Story') sowie Oscar-Gewinner Russell Crowe ('Gladiator'). Hinter der Kamera zeichneten für dieses epische Action-Abenteuer Regisseur und Produzent Alex Kurtzman sowie Produzent Chris Morgan verantwortlich, die in den Jahren zuvor maßgeblich an einigen der erfolgreichsten Kino-Franchises beteiligt waren. Während Kurtzman als Autor oder Produzent bei den 'Transformers', 'Star Trek' und 'Mission Impossible' Filmen die Fäden zog, war Morgan der kreative Motor hinter dem Erfolg der 'Fast & Furious' Reihe, der sich ab dem dritten Teil von Film zu Film steigern konnte. Gemeinsam mit ihnen produzierte Sean Daniel, der zwischen 1999 und 2008 auch die vorherige 'Die Mumie' Trilogie in die Kinos brachte.

Film Details


The Mummy - Welcome to a new world of gods and monsters.


USA 2017



Abenteuer, Fantasy


Ägypten, Mumien, Remake



08.06.2017


658 Tausend




Die Mumie

Die Mumie
Die Mumie 2 - Die Mumie kehrt zurück
Die Mumie - Das Geheimnis der Mumie
Die Mumie 3 - Das Grabmal des Drachenkaisers
Die Mumie

Darsteller von Die Mumie

Trailer zu Die Mumie

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Die Mumie

Die besten Film Fortsetzungen 2017: Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Die besten Film Fortsetzungen 2017

Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Das laufende Kinojahr 2017 wird noch richtig spannend! Seht hier auf welche spektakulären Franchises und Remakes sich Filmfans dieses Jahr freuen dürfen...
Stars und ihre Ausrutscher: Gut gerutscht: Filmausrutscher der Stars!

Stars und ihre Ausrutscher

Gut gerutscht: Filmausrutscher der Stars!

Heute können sie sich über die bestbezahlten Jobs Hollywoods freuen, aber fast jeder von ihnen hat auch einen Ausrutscher in Sachen Filmrollen zu verzeichnen...

Bilder von Die Mumie

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Mumie

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Mumie":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Albersdorf
am
Etwas früh für das Remake eines Remakes. Die Universal Studios haben in ihrem Keller die ersten und besten Horrorfilme aller Zeiten liegen. Unter ihnen Dracula, Frankenstein, Das Ungeheuer der schwarzen Lagune, den Unsichtbaren und den Wolfsmenschen. Alle Jubeljahre wieder erinnert man sich an alte Zeiten und verwurstet die Horrorikonen mal besser („Die Mumie“ mit B. Fraser) mal schlechter („Van Helsing“ mit H. Jackman). Es ist mal wieder soweit. Ausgesucht wurde erneut die ägyptische Trockenleiche und als Stars holte man sich sogleich Tom Cruise und Russell Crowe ins Boot. Herausgekommen ist kein Horrorschocker, sondern eine Art „Mission Impossible auf Übersinnlich“, denn Cruise brennt hier ein gewohntes Actionfeuerwerk ab, das unweigerlich an seine Filmreihe erinnert. Verfolgungsjagden, Flugzeugabstürze, Feuergefechte. Zu keiner Zeit kommt gruselige Stimmung auf. Auch wenn die Mumie diesmal weiblich ist, so folgt der Plot doch dem Schema der Fraser Verfilmungen, ohne deren Humor, kopiert gar einige Sequenzen und hat auch versteckte Artefakte der Universalfilme eingebaut, was Fanherzen Spaß bereiten dürfte. Das Ganze ist solide und ansehnlich gestaltet, aber eher interessant für "Fast and Furious"- als für Mumienfans.
Fazit: Der Trailer verrät die komplette Story. Das ist dämlich! Gothic Horror goes Action. Der Auftakt einer modernisierten Version aller Gruselgestalten der Universal Studios im Stile von Marvels Avengers...alle werden ihren Auftritt haben. Geschmackssache.

aus Erbendorf
am
Sehe die Mumie jetzt nicht unbedingt als Remake sondern als einen eigenständigen Film an. Die Handlung ist noch überschaubar, obwohl mir nicht ganz klar wurde welche Rolle Russell Crowe hier eigentlich spielt. Sehr störend empfand ich, dass große Teile des Films sehr dunkel gehalten sind und man da nur schwer etwas erkennen kann, was auch die 3D Technik nichts besser macht. Das gibt Punktabzug! 3D Umsetzung wenn man dann mal helle Szenen zu sehen bekommt ansonsten ganz annehmbar. Auf Tom Cruise zugeschnittene Horror-Action mit mehr oder weniger offenem Ende.

aus püttlingen
am
Den Anfang fand ich richtig super - tolle Handlung, alles nachvollziehbar. Als wir dann in der gegenwarte angekommen waren, fing die "Komödie" schon an. Bis auf ein paar Szenen fand ich den Film einfach nur durchschnittlich. Die Szenen die "lustig" gestaltet sein sollten waren einfach nur plump und zum Kopf-schütteln.
Dann trat zwischendurch Dr Jekyll & Mr Hyde auf, hatte anfangs gar nicht verstanden was der da sollte ... der Schluss lässt vermuten das es noch einen 2. Teil geben soll

aus Berlin
am
Das soll ein Horrorfilm sein?
Tom Cruise ist kein Horrorschauspieler, der macht nur Actionfilme und die Mumie ist nichts weiter als ein Actionfilm. Viele Trickeffekte greifen auf die alten Filme zurück (also, nichts Neues) und der Film jagt von einer Actionsequenz in die nächste, so dass von der Story eigentlich kaum etwas erklärt wird. Viele Fragen sind offen (deutet auf einen zweiten Teil hin), die ruhig erklärt hätten werden können, denn erspart uns den zweiten Teil.
Der Film ist weder gruselig, noch tiefgründig, noch lustig, einfach einmal anschauen und danach vergessen.

aus Burladingen
am
Die Mumie Filme von vor über 15 Jahren versprachen erst viel waren dann aber letztendlich viel zu albern. Der Trailer zu diesem sah dann richtig gut und gruselig aus.

Der Film kann aber auch nicht halten was der Trailer versprach. Geht sogar in die Richtung der erwähnten Mumie Filme, wobei diese letztendlich betrachtet sogar ein gutes Stück besser waren.

Schade!

(Ich fand ja auch, daß man in den letzten Jahren fast blind in alle Filme mit Tom Cruise gehen konnte, denn die waren eigentlich durch die Bank gut. Diese Phase scheint jetzt beendet zu sein...)

aus Landsberg/OT Sietzsch
am
Trotz Starbesetzung fehlt der besondere Kick in der Story. Mehr Fantasy/Action Streifen als Horrorfilm. Die Darsteller machen ihren Job gut und Sound+Optik passen. Kein schlechtes Movie, nur aber eben Durchschnitt ohne Wiederholeffekt. Von mir 3 Sterne für ein nicht unbedingt gelungenes Remake der Mumie!

aus Hamburg
am
Also ich kann die schlechten Kritiken nicht nachvollziehen. Geschmäcker sind halt verschieden. Mir hat der Film sowohl von der Handlung als auch von der Umsetzung her gefallen. OK, ein paar offene Fragen und hin und wieder etwas übertrieben. Aber der Film soll unterhalten und das tut er meiner Meinung nach auch. Dafür kann man durchaus ein "gelungen" vergeben, es gibt weit aus schlechtere Streifen.

aus Schildow
am
Ok, was war das denn bitte? Ich war ja schon skeptisch, daß man keine 20 Jahre nach der ersten Neuverfilmung nochmal ein Reboot auflegt, aber ich bin trotzdem unvoreingenommen an den Film herangegangen. Leider enttäuscht er auch als eigenständiger Film. Da können auch die namhaften Darsteller nichts retten, die alle schon in deutlich besseren Produktionen zu sehen waren Das gesamte Drehbuch wirkt unausgegoren, unlogisch und stellenweise echt schwachsinnig.
Zuerst versucht man es mit Humor wie damals in der Verfilmung mit Fraser, im Gegensatz zu der funktioniert es aber nicht, weil es bemüht wirkt und nicht bis zum Ende durchgezogen wird. Besonders lächerlich wurde es, als diese Quasi "Men in Black"-Organisation unter Leitung von Russel Crowe in einer äußerst absurden Rolle auftauchte. Auch sonst nur viel Hektik und halbgare Action. Die Effekte wirken im Vergleich zur 1999er Version auch recht billig - muß man 17 Jahre danach(Drehzeit war 2016) erstmal schaffen! Tom Cruise hat anscheinend Superkräfte und die Antagonistin besticht vor allem durch dummes, unlogisches Handeln und ist somit wenig überzeugend. Das Ende schlägt dem Faß noch den Boden aus. Fazit: Der Film hat zwar ein paar Momente, aber im Großen und Ganzen ist er eine Enttäuschung. Schade ums verschenkte Potenzial, aber hier hat man nichts aus der Vorlage gemacht. Nicht unbedingt empfehlenswert.
35 %

aus Memmingen
am
Das war ja wohl ein Reinfall. Die Story ist nicht mehr als ein schlecht zusammengeschustertes Flickwerk, in dem sogar Tom Cruise nicht punkten kann. Denn auch seine Rolle ist sowas von unausgefeilt. Viel schlechter geht nicht. Schade. Hat das Genre doch durchaus immer ein großes Potenzial für beste Unterhaltung.

aus Halle (Saale)
am
"Die Mumie" ist ein interessanter Streifen geworden. Die Geschichte ist zwar interessant, aber es gibt sehr viele Fragen, die nicht einmal im Ansatz beantwortet werden, sondern bleiben im Raum stehen und der Zuschauer soll es so hinnehmen. Man hat zwar ein bisschen versucht, die Fragen, die aufgekommen sind, zu beantworten, aber es ist nicht ausreichend geschehen. Des Weiteren ist der Streifen vom Handlungsverlauf etwas unlogisch geworden und die Lücken werden nicht geschlossen. Des Weiteren zeigt man kurz Bilder, die mit dem späteren Handlungsverlauf nichts mehr zu tun haben (Gegenstand, den wir bei der Neuauflage von 1999 kennen). Man hat versucht, die Story nicht vorhersehbar zu gestalten, aber es ging auf Kosten der schon genannten Zeilen. Schade.

Der Cast ist interessant besetzt und ich finde diese auch gut, aber die Rollen haben leider kaum Tiefgang. Im Gegenteil, teilweise werden Figuren eingesetzt und wir erfahren erst ziemlich spät, welche Rolle sie spielt. Es gab mehrere Szenen, wo man dies hätte früher einbauen können. Die schauspielerische Leistung ist gut und die Stunts sind gelungen. Die Special Effects sehen sehr gut aus. Da hat man sich Mühe gegeben. Die musikalische Begleitung passt sehr gut. Spannung ist in den Film auch vorhanden, aber er ist streckenweise vorhersehbar.

Ich habe es vermutet, was mich bei "Die Mumie" erwartet, nachdem ich die Trailer gesehen habe, aber ich wurde trotzdem leider enttäuscht.

aus Leipzig
am
Das ist der aller schlechteste Mumien Film den es gab. Ich war total enttäuscht. Da waren die ersten 3 Mumien filme bedeutend besser.
Wirklich nicht spannend und auch nicht zu empfehlen. Schade um das Film Material.

aus Bokholt-Hanredder
am
3 Sterne gibt’s für die Action und Spezialeffekte dazu 1 Stern für die hübsche Ahmanet. Allerdings muss man 1 Stern wieder abziehen, für die einfallslose und unlogische Story und ein weiterer Stern geht für den dicken Russell Crowe und den blassen Tom Cruise verloren. Insgesamt nicht sehenswert und enttäuschend.

aus Altendorf-Seußling
am
Erschreckend finde ich, für welchen Schrott sich mittlerweile Tom Cruise hergibt.

Einfallslos, verwirrend und auch Russell Crowes Rolle ist mehr als sinnlos.
Die Mumie: 3,3 von 5 Sternen bei 187 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Mumie aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Sofia Boutella von Alex Kurtzman. Film-Material © Universal Pictures.
Die Mumie; 12; 19.10.2017; 3,3; 187; 0 Minuten; Sofia Boutella, Tom Cruise, Annabelle Wallis, Jake Johnson, Courtney B. Vance, Russell Crowe; Abenteuer, Fantasy;