Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Swing Vote Trailer abspielen
Swing Vote
Swing Vote
Swing Vote
Swing Vote
Swing Vote

Swing Vote

Die beste Wahl

USA 2008 | FSK 6


Joshua Michael Stern


Kevin Costner, Madeline Carroll, Paula Patton, mehr »


Komödie

3,3
227 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Swing Vote (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 115 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.02.2009

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Swing Vote (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 120 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Cast-List, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:13.02.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Swing Vote (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 115 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.02.2009

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Swing Vote (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 120 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Cast-List, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:13.02.2009
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Swing Vote
Swing Vote (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Swing Vote
Swing Vote (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Swing Vote

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Swing Vote

Bud Johnson (Kevin Costner) ist ein lethargischer, biertrinkender, liebenswerter Loser, der durch ein Leben ohne wirkliche Höhepunkte schlittert. Der einzige Lichtblick ist seine geliebte Tochter, die 12-jährige, smarte Molly (Madeline Carroll), die sich um ihn kümmert und den Part der Erwachsenen im Haushalt übernimmt - bis zu jenem folgenschweren Wahltag, als Molly versehentlich eine Kette von Ereignissen auslöst, die ihr beider Leben völlig verändert. Das Wahlergebnis der USA hängt plötzlich von einer einzigen Stimme ab - der Stimme von Bud. Der durchschnittlichste aller Durchschnittsbürger kann endlich seiner Tochter und einer ganzen Nation beweisen, dass jeder die Macht hat, die Welt zu verändern...

'Swing Vote - Die beste Wahl', diese zu Herzen gehende, verrückte und charmante Komödie erzählt eine gefühlvolle Story über Liebe, Verantwortung und den Glauben daran, dass jede Stimme zählt. Neben Superstar Kevin Costner ('Mr. Brooks', 'An deiner Schulter') in der Hauptrolle glänzen Paula Patton ('Hitch - Der Date Doktor'), Kelsey Grammer ('X- Men - Der letzte Widerstand'), Dennis Hopper ('Streets of Philadelphia'), Stanley Tucci ('Manhattan Love Story', 'Der Teufel trägt Prada') und die bezaubernde Madeline Carroll ('Resident Evil 3 - Extinction').

Film Details


Swing Vote - One ordinary guy is giving the candidates a reason to run.


USA 2008



Komödie


Politsatire, Wahlkampf, Alleinerziehende



Darsteller von Swing Vote

Trailer zu Swing Vote

Bilder von Swing Vote

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Swing Vote

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Swing Vote":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Spitzen Unterhaltung.Tolle Geschichte mit versteckten Botschaften.Tolle Darsteller und wieder ein Seitenhieb auf the Amerikan Way of Life.der aber auch zu anderen Staaten und Länder past. Lohnt sich wirklich anzuschauen.

am
Eine gut gemachte Politsatire, die nicht ganz frei von Klischees ist, aber es versteht, die Zuschauer zu unterhalten und den amerikanischen Wahlkampf aufs Korn zu nehmen, ohne dabei wirklich bösartig zu werden.

am
Kevin Costner (Co-Produzent des Films) kultiviert sein seit einigen Jahren gepflegtes Rollen-Klischee als Loser mit dem Herzen auf dem richtigen Fleck. So ganz glaubhaft kommt er allerdings nicht rüber. Ohne die kleine Madeline Carroll (sie spielt die Tochter von Kevin) wäre der Film völlig abgestürzt.

Die Grundidee des Films ist nicht schlecht, doch da hätte viel mehr Sarkasmus und bissiger Humor hineingehört - und viel Überflüssiges herausgestrichen. Am Schluss wird dann eine 180-Grad-Wendung gemacht und den beiden Präsidenten-Kandidaten versichert, sie seien eigentlich beide ganz gute Männer - irgendwie ist es halt doch schön in unseren good old USA. Na da braucht sich der Rest der Welt dann wirklich keine Sorgen mehr zu machen!

am
Amüsante Hollyoodunterhaltung ohne große Überraschungen, die zugegebenermaßen das Wahlsystem in den USA simpel darstellt und recht gut(mütig) auf's Korn nimmt. Kevin Costner als minderbemittelter Verlierertyp kommt meiner Meinung nach gut rüber. Natürlich hat die Story ein Tränenriches Happy-End mit zwei etwas zu moralisch integeren Präsidentschaftskandidaten, der ultimative Kitsch bleibt aber glücklicherweise aus - der Film kommt ohne Liebesgeschichte und Heldentum aus.
Alles in allem ganz nette Unteraltung, kann man sich durhaus ansehen.

am
Eine sehr schöne Story. Der Film ist Sehr unterhaltsam mit guten Schauspielern. Am Besten einen abend mit der Familie verbringen mit kaffe und Kuchen. ich werde diesen Film Weiterempfehlen.

am
Der Film war echt gut. Schon fast witzig-dramatisch. Bud Johnson ist eigentlich eine sehr dramatische Figur, der nichts auf die Reihe kriegt. Eigentlich ein absoluter Looser. Aber er stellt das so da, dass es schon wieder witzig wird.

Ich sag es mal so: Die Story ist nicht neu und nicht originell aber extrem unterhaltsam.

am
Amüsante Geschichte um einen Wähler, an dessen Stimme alles hängt und der deswegen von allen Parteien heftig umworben wird. Kostner spielt sehr gut den Unterschicht-Ami - nur die Wandlung am Schluß ist nicht so ganz glaubwürdig. Dennoch unterhaltsame Familienkomödie.

am
Es ist durchaus amüsant wenn die Demokraten und Republikaner alles versuchen um die Stimme von Bud Johnson zu bekommen, dann nimmt "Swing Vote" den amerikanischen Wahlzirkus satirisch aufs Korn. Doch statt sich dieser Stärke zu besinnen biegt der Film immer wieder ab und versucht sich noch als familiäres Drama und begleitet dazu noch eine junge Reporterin dabei sich moralisch zu behaupten. Dass sind alles nur Nebenplots, aber sie nehmen insgesamt einfach zu viel Raum ein und erdrücken immer wieder den Humor des Films, der wie ein Motor die Handlung erst richtig vorantreibt und mit defekten Motor bleibt der Film einfach zu oft im Morast der Einförmigkeit hängen. Schade.

am
Gute Wahl

Herrlich absurde Story, die durchaus entlarvend ist. Kevin Costner spielt gewohnt gut aber auch Madeline Carroll überzeugt.

am
Kevin Costner sieht schlecht aus und stellt einen verantwortlosen Loser dar, der sich nicht festlegen will und nicht mal sonderlich sympathisch ist (one man, one vote, no clue). Es ist wohl eine seiner besten Rollen. Der wahre Star ist die Filmtochter Molly, die als einzige den ganzen Zirkus durchschaut und andere Eltern verdient hätte. Daneben glänzen Paula Patton als Journalistin, der Ideale wichtiger sind als eine reißerische Story und Dennis Hopper als demokratischer Kandidat, dem ganz unwohl dabei ist, eben seine Ideale zu verraten. Die Treffen mit den Kandidaten werden insgesamt zu in die Länge gezogen, es gibt aber einige köstliche Dialoge und witzige Absurditäten, wenn etwa wenn die Antwort des Pizza-Lieferanten auf die Frage nach Bud eine Nachrichtenmeldung wert ist: Er war hungrig.
Die Präsidentschaftskandidaten werden als Marionetten ihrer Wahlkampfleiter gezeigt, die Satire wird leider am Ende typisch amerikanisch pathetisch. Der Film bleibt auch ohne Auflösung. Deswegen nur schlussendlich 3 Sterne. Toller Gitarren-Soundtrack.

am
Ich fand den Film ziemlich süss, finde aber auch, dass die Wandlung am Schluss zu unglaubwürdig ist. Trotzdem toller film für die ganze Familie.

am
Gerade noch 2 Sterne für die interessante Idee, die nette Tochter und treffende Darstellung des amerikanischen Politik-Systems. Kevin Costner als heruntergekommener Vertreter der Unterklasse ist aber eine Fehlbesetzung, die Story selbst dümpelt dann auch ziemlich vor sich hin, das Ende ist auch eher unbefriedigend. Der Hintergrund ist naturgemäß durch die Provinz ziemlich amerikanisch, Bild (Bluray) ist gut, Ton unspektakulär.

am
Thematisch brisant, aber eigentlich unmöglich dass es so passiert, denn eine Geheimwahl (soll jedenfalls eine sein) kann kaum öffentlich von EINER Person entschieden werden. Ich denke, weiß es jedoch nicht, dass dies gegen das Grundrecht verstößt. Klar, es gibt einige Seitenhiebe gegen das System, aber das wird wieder kaputt gemacht durch zu sehr aufgesetzte Nebenschauplätze(ALK und Reporterin). Kevin Costner macht seine Sache sehr gut und man fühlt mit ihm. "Sein" Kind nervt manchmal, aber je länger der Film dauert desto mehr gewöhnt man sich dran.

Alles in allem, für den Film für zwischendurch gut geeignet, aber ich werde ihn nicht noch mal gucken, da nichts ansatzweise fesselndes für mich zu sehen war. Schade eigentlich!
Swing Vote: 3,3 von 5 Sternen bei 227 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Swing Vote aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Kevin Costner von Joshua Michael Stern. Film-Material © Splendid Film.
Swing Vote; 6; 13.02.2009; 3,3; 227; 0 Minuten; Kevin Costner, Madeline Carroll, Paula Patton, Kelsey Grammer, Dennis Hopper, Stanley Tucci; Komödie;